1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Peter_FL, 1. März 2010.

  1. Peter_FL

    Peter_FL Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich bin "Sat-Anfänger" und habe mir mein "theoretisches Halbwissen" über diverse Seiten im Internet angeeignet... dies vorab :)

    Hier nun meine Frage(n):

    Ich würde am liebsten Astra, Thor 5 (für die dänischen Sender von CanalDigital) sowie Astra 2D (englische Sender) über eine Sat-Anlage empfangen.

    Angeschlossen werden sollen 3 Receiver (bzw. an 3 Stellen im Haus soll Empfang sein...).

    1. Frage natürlich... ist dies überhaupt möglich?

    2. Frage falls ja, welches Equipment benötige ich (WaveFrontier Schüssel, etc...)?

    Wohnort ist Flensburg.

    Vielen Dank schon mal vorab für etwaige Antworten!

    Viele Grüße aus dem hohen Norden,

    Peter
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    Hallo
    Also, wie du schon richtig bemerkst hast sind 20° schon für eine Schüssel extrem viel.
    Nimm eine Wavefrontier. Da ist das kein Problem, und du bekommst Sirius 4,8°O (Viasat). Nur mit Astra 2D gibt es Schwierigkeiten...
    http://www.ses-astra.com/medialib/c...int_Graphics_28.2_East/0_astra_2D_north_L.jpg
    Dort bei dir in Flensburg sind es schon über 1,2m..... (mindestens!!)
    Ob sich das lohnt? ob es überhaupt mit einer Wavefrontier geht.....warscheinlich nicht!

    Zusätzlich ein Quattro LNB für 4 Teilnehmer (für jeden Satelliten eines)
    -Kabel ca. 90-110db Schirmmaß
    -DiseqC für 3 Satelliten und 4 Teilnehmer (kann ich nicht sagen; weiß ich nicht so genau)
    Receiver
    -> musst dich zwischen "normalen" und HDTV Receivern entscheiden.
    Normale um 30-50 Euro
    HDTV ab 200 Euro -open End , bis zur Dreambox (Rolls-Royce) ca 900-1300Euro
    Aber bei deinem CANAL DIGITAL NORDIC Abo musst du aufpassen, da sie Card Sharing machen und nicht die Karte nicht in jedem Receiver klappt, sondern nur in Receivern von denen.
     
  3. toenner

    toenner Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 37" LED 100 twin Z mit DVB-S2, T90-0,8°W-19,2°, 23,5°, 28,2°
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    Hallo Peter_FL,
    ich wohne etwas unterhalb von dir. Mit meiner T90 empfange ich 0,8°/1° W und 19,2°/23,5°/28,2°/28,5° O. Astra 2D auf 28,2° kommt bei mir gut rein, gute Schlechtwetterreserve. Habe es erst selber versucht die T90 einzurichten, aber der 28,2° wollte nicht. Hab es dann vom Fachhändler einmessen lassen. Gruß toenner
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. März 2010
  5. Peter_FL

    Peter_FL Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    Hallo,

    vielen Dank erst einmal für Eure Antworten!

    Das ich einen bestimmten Receiver für DigitalCanal benötige ist mir bekannt. Läßt sich aber bewerkstelligen, da Familie in DK wohnt :)

    VG
    Peter
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    Auch erstmal klären wie viele Anschlüsse du brauchst. Soll an einer dieser drei Stellen ein Twin-Receiver betrieben werden?

    Und kann der DigitalCanal DiSEqC 1.0 und kann man den Wahlfrei einstellen? Manche dieser Zwangsreceiver benötigen zwingend ihre Sat-Position auf Position 1. Das solltest du vor dem Aufbau auch nochmal klären.

    cu
    usul
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.689
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    @Eheimz:
    Mit dem Original Astra 2D Footprint von SES Astra zu argumentieren ist völliger Quark. Der stimmt hinten und vorne nicht. In Flensburg hat man ab 80cm ordentlichen Astra 2D Empfang. Mit 100cm oder einer T90 im Regelfall gute Schlechtwetterreserven.

    Laut der Grafik dürfte ich bei mir am Bodensee unter 120cm nichts empfangen. Tatsächlich krieg ich mit einer 70cm alles mit guten Reserven rein.

    Besser ist der Link von Grognard. Ganz praktisch find ich auch diese Karte hier:
    Empfang der BBC- und ITV-Programme auf Astra 2D - sat.beitinger.de

    Für Canal Digital braucht es übrigens nicht unbedingt einen extra Receiver. In der Dreambox z.B. sollte sich ein Canal Digital Abo in Verbindung mit den anderen beiden Satelliten sowie ggf. einem deutschen oder britischen Sky Abo oder HD+ durchaus kombinieren lassen.

    Greets
    Zodac
     
  8. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    Das stimmt NUR wenn sich der 28e LNB nicht aussen befindet, wie bei den meisten T90 hier der Fall..........
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.689
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    @Muad'Dib:
    Man sollte 28,2°E so positionieren, dass es trotzdem noch die volle Brennlinie abbekommt. Das ist soweit ich weiß bei mindestens +/- 10° um das Zentrum der Fall. Man muss es also halt ausprobieren. Da gerade im Norden der Thor aber bombig reinkommt, lässt sich ein gemeinsamer Empfang von 28,2°E / 19,2°E / 0,8°W auf jeden Fall mit der T90 problemlos realisieren. Dass man damit natürlich dann nicht mehr ewig weiter in den Westen kommt, ist klar. Da kommt aber auch nicht mehr viel, was wirklich interessant wäre (außer vielleicht 30°W - und das ist eh viel zu weit weg!).

    Greets
    Zodac
     
  10. Peter_FL

    Peter_FL Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra / Thor 5 / Astra 2D mit einer Anlage?

    @Zoda:

    Na das sind doch mal gute Aussichten!:)

    Vielen Dank für die Antworten!!!

    Verschneite Grüße aus dem Norden

    Peter
     

Diese Seite empfehlen