1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra: TEST 3D...

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von hendrik1972, 1. Juli 2013.

  1. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    Anzeige
    neu auf 11.008 v 22.000 fec 5/6...
     
  2. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    402
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    AW: Astra: TEST 3D...


    Der Tr. wurde auf die Modulation DVB-S2 umgeschaltet !

    Satellit: Astra 19,2° Ost
    Frequenz: 11.009 GHz
    Polarisation: vertikal
    Symbolrate: 22000
    FEC: 2/3
    Pilot: ON
    TV-Norm: DVB-S2
    Modulation: 8PSK
    MPEG Format: MPEG4
    Kennung: TEST 3D
    Sendeformat: 16:9
    Bildgröße: 1920x1080
    Codierung: ----
    PCR-PID: 33
    Video-PID: 33
    Audio-PID: N/A
    HbbTV-App: ----
    TXT-PID: ----
    UT-PID: ----
    SID: 61999
    NID: -

    Anbieter ist SISVELTECH !

    :):)
     
  3. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Astra: TEST 3D...

    jup!...

    alt: 11.008 v 22.000 fec 5/6...
    neu: 11.008 v 22.000 fec 2/3 8PSK...

    [​IMG]
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Astra: TEST 3D...

    änderung der symbolrate für "TEST 3D"...
    alt: 11.008 v 22.000 fec 2/3 8PSK...
    neu: 11.008 v 23.500 fec 2/3 8PSK...

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juli 2013
  5. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Astra: TEST 3D...

    Interessant. Endlich reizt man die schmaleren TP mal etwas mehr aus. Es sollte sogar noch eine etwas höhere Symbolrate drin sein.
     
  6. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Astra: TEST 3D...

    sorry!...zahlendreher...richtig ist 11.008 v 23.500 fec 2/3 8PSK...
     
  7. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Astra: TEST 3D...

    Das dürfte dann so ziemlich das Limit darstellen. 23.760 ksymb/s und Roll-off 0.25 wäre rechnerisch die gleiche Bandbreite wie 22.000 ksymb/s und Roll-off 0.35.
     
  8. Griga

    Griga Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SkyStar2, TerraTec Cinergy T2
    AW: Astra: TEST 3D...

    Die Audio-PID ist 36. Es handelt sich um AC3 5.1 mit 448 kbps. Gesprochen wird zur Zeit italienisch.

    Der StreamType 0x81 ist gemäß den amerikanischen ATSC-Spezifikationen für AC3 Audio reserviert, aber sie fordern in diesem Fall einen Registration Descriptor, der fehlt (wie auch andere Descriptoren, die die Sache klären könnten). Gemäß den DVB-Spezifikationen ist es nur irgendein privater Datenstream.

    Der TransEdit Analyzer schaut sich zwar den Stream selbst an, erkennt aber trotzdem kein AC3 Audio, da die Frames nicht an den PES Paketgrenzen ausgerichtet sind. Das AC3-typische Syncword 0x0B77, mit dem die Frames beginnen, folgt also nicht direkt auf den PES Header, sondern steht irgendwo an beliebiger Stelle.

    Man kann den Ton jedoch hören, wenn man Audio PID und Typ manuell in die DVBViewer-Senderliste einträgt.
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Astra: TEST 3D...

    Das ist die alte SBS-3D-Bildschleife, die schon auf dem früheren Sisvel-Testkanal auf Astra 19 Grad Ost lief, jetzt hier mit nonkonformem Tonkanal. Eigentlich ist Sisvel bekannt für eine neuartige "3D Tile" getaufte Technologie, die zwei 720p-3D-Teilbilder im 1080i-Kanal überträgt.
     
  10. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra: TEST 3D...

    bei mir bekomme ich kein Signal auf diesem Transponder
     

Diese Seite empfehlen