1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra läßt sich nicht mehr einstellen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von elimga, 20. September 2005.

  1. elimga

    elimga Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich habe seit ca 2,5 jahren eine digitale Satellitenanlage in Südschweden zu stehen. Das hat bis zum Januar 2005 auch prima geklappt: auf ASTRA eingestellt und alle Programme in einer Superqualität empfangen. Danach fingen die Probleme an. Obwohl die Position der Schüssel sich nachweislich nicht verändert hatte, war tagsüber der Empfang schlecht bis garnicht und Abends konnte man dann die Hälfte der Programme wieder einigermaßen gut empfangen. (Das Wetter war gleichmäßig gut und ich hatte auch früher nie Probleme mit schlechtem Wetter!)
    Nach einigen Tagen gings dann auch abends nicht mehr. Also habe ich die Antennenstellung mit einem Satfinder nachjustieren wollen, aber da war nur noch ein schwaches Signal, - auch in der Umgebung der bisherigen Astra-Einstellung.
    Was ich sehr gut reinkriege ist hotbird (aud derselben vertikalen Einstellung, jedoch weiter südlich auf der horizontalen.
    Hotbird ist nun leider nich so mein Geschmack.
    Ich habe gelesen, dass einer der ASTRA - Satelliten im Nobvember 2004 abgeschaltet worden ist. Kann das daran liegen? Aber müßte man dann nicht gleich in der Nachbarschaft einen der anderen ASTRAs auffangen können?
    Wer hat da einen Tip für mich?

    Herzliche Grüße
    elimga
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Astra läßt sich nicht mehr einstellen

    Hallo,

    Du hast richtig gehört, Astra 1B wurde Ende 2004 abgeschalten, das war allerdings ein alter Satellit, der fast vollständig von seinen Nachfolgern ersetzt wird, insofern müsste sich der Empfang also eher verbessert als verschlechtert haben, denn die Ausleuchtzone hat sich beträchtlich vergrößert. Kann es sein, dass Du möglicherweise ein Hindernis im Weg hast ? Denn wenn Hotbird einwandfrei reinkommt, dann sollte die Antenne ja soweit OK sein. Kontrolliere auch mal Deine Kabel auf eventuelle undichte Stellen, das Phänomen von ständig wechselnder Empfangsqualität lässt sich meist auf Wasser im Kabel zurückführen, möglicherweise ist es schon teilweise verrottet und Du musst das schlechte Stück entfernen.
    Viele Grüße nach Sverige :winken:
     
  3. elimga

    elimga Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Astra läßt sich nicht mehr einstellen

    Die Sicht ist völlig frei und es ging ja auch in der Vergangenheit bestens. Der Tipp mit dem Kabel ist gut und ich werde ihn ausprobieren, warum auch immer dann ein Satellitgeht und der andere nicht.

    Gruß

    elimga
     

Diese Seite empfehlen