1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra in Ägypten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ägypter, 13. November 2005.

  1. Ägypter

    Ägypter Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, liebe Leute!

    Ich kenne mich mit Satellitenfernsehen leider gar nicht aus, verzeiht falls die Frage nicht präzise genug gestellt ist. Ich bin gerade für längere Zeit nach Ägypten gezogen (Kairo) - hier kann ich mit einer 1,80 Schüssel Astra empfangen, soviel habe ich erfahren. Ich weiss nur nicht, welches Satelliten ich dann empfange - und ob es theoretisch möglich wäre, hier in Kairo über den Astra-Empfang auch einen digitalen Premiere-Decoder zu betreiben und Premiere in Ägypten zu sehen.

    Über jede Information freue ich mich sehr, vielen Dank und viele Grüße vom Nil,

    Jan
     
  2. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Astra in Ägypten?

    Astra ist der Satellit, den du dann empfangen kannst, also genauer gesagt kannst du, wenn du eine 180er Schüssel auf 19,2 Ost ausrichtest die ganz normalen deutschen Programme sehen. Alles, was Free-TV zu bieten hat und natürlich auch Premiere. Es ist also kein Problem, dass du dort auch Premiere schauen kannst, solange du eine entsprechend freigeschaltete Smartcard hast.
    Interessant könnten für dich dann noch die arabischen Satelliten (Arabsat unnd/oder Nilesat) sein. Dort laufen die mbc Sender, die vieles in Englisch bringen. Dafür bräuchtest du vermutlich nicht unbedingt eine 2. Schüssel, sonder es würde reichen ein zweites Empfangsteil an der Antenne anzubringen.

    Wenn du von Sat-Empfang nicht so viel Ahnung hast, solltest du das wohl am besten einen Fachhändler machen lassen (mal vorausgesetzt, jemand hat sich auf europäische Kunden spezialisiert). Die Ausrichtung auf Astra dürfte ziemlich fummelig sein, und für einen Anfänger eher frustrierend sein.

    Grüsse
    Linus
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Astra in Ägypten?

    Das stimmt so nicht, mit Premiere verhält sich das etwas anders, Premiere wird überwiegend per Astra 1F gesendet, dieser ist von der Ausleuchtzone kleiner als 1G oder 1H oder 2C die auf der selben Position sind und die die meisten dt Programme beherbergen. 1G, 1H und 2C sind in Nordägypten noch relativ einfach zu empfangen, 1F wenn überhaupt nur mit sehr großem Aufwand.
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Astra in Ägypten?

    Nur um eine Vorstellung zu geben welche Dimensionen in Ägypten notwendig wären:
    Für den Empfang aller Frequenzen auf 19.2E in Athen braucht man 4.50m solid. Die schwächsten sind die horizontalen vom Astra 1F von denen Premiere den Großteil abstrahlt. Dagegen sind 1G/H schon mit 90cm mit ein wenig Schlechtwetterreserve empfangbar. Etwas näher an Ägypten auf Kreta habe ich von 5.5m gehört um Premiere voll empfangen zu können. Also vermutlich ist so ein Monster notwendig.

    Eine Firma, die mit solchen Spiegelgrößen Installationen in ganz Ägypten seit Anfang der 90er ausführte war AGI (Association of German Electronics). In der TSI Ausgabe 10/1993 war ein Bericht abgedruckt incl. Foto 2er größerer Spiegel auf dem Sheraton Hotel. Evtl. gibt es die Firma noch oder im Hotel kann man mehr Auskunft erhalten ob sich ein größerer Spiegel lohnt.

    Abschließend möchte ich auf den Start von Astra 1KR und 1L hinweisen, die wahrscheinlich im gesamten östlichen Mittelmeerraum besseres Signal liefern werden wenn SES nicht auf regionale Spotbeams umsteigt. In diesem Fall würde auch ein Monsterspiegel nichts mehr bringen. Astra 1F jedoch hat eine voraussichtliche Betriebslaufzeit bis 2011. Ob die neueren Satelliten (falls der Start erfolgreich ist) 1F Frequenzen übernehmen, muß man jedoch abwarten.

    An Silly noch eine Frage: Da der 2C teilweise schwächelt (einige Frequenzen) im südlichen GR, würde mich interessieren, wo in Ägypten man den empfängt und mit welchem Durchmesser er vollständig empfangbar ist. Ach ja, der 2C ist eigentlich für 28.2E bestimmt und es muß davon ausgegangen werden, daß er dorthin verschoben wird wenn 1KR oben ist.
     
  5. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Astra in Ägypten?

    sorry, für die ungenauen Angaben. Ich überlasse das Feld wohl eher denen, die mit dem Empfang in abgelegenen Regionen etwas mehr Erfahrungen haben.

    Grüsse
    Linus
     
  6. Ägypter

    Ägypter Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Astra in Ägypten?

    Wow,erstmal vielen herzlichen Dank für so viele Antworten. Die Details überfordern mich zwar ein wenig, aber ich verstehe zumindest, dass ich die deutshen FreeTV Programme mit einer 1m80 Schüssel empfangen können werde, aber Premiere wohl ein Wunschtraum bleiben wird, ist das so richtig? Eine größere Schüssel als 1,80 würde sich nicht lohnen, die werden dann schnell zu teuer und ich werde nicht lange genug hier sein um das voll auszuschöpfen. Ich wollte eigentlich nur hier unten auf die Bundesliga nicht verzichten müssen - und die WM, später - und da schien mir Premiere eine gute Möglichkeit.
    Nur noch mal falls ich was falsch verstanden habe: Die Astra-Satelliten die ich hier problemlos bekomme sind nciht für Premiere geeignet - oder gibt es da auch noch unterschiede, zum Beispiel nur einige Programme von Pr.?
    Ich habe jetzt schon eine kleine Schüssel und empfange Hotbird und Nilesat. Die große ist eben nur für mehr deutsches Fernsehen und Premiere gedacht gewesen, so habe ich nur VOX, ZDF und RTL.

    Falls es doch noch eine Möglichkeit geben sollte, ausser dem Sheraton seine Schüssel vom Dach zu klauen, ;) freu ich mich über Ideen! Vielen Dank erneut!

    Jan
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Astra in Ägypten?

    ARD müssteste über Hotbird auch empfangen können. Und mit ARD und ZDF über Hotbird bist zumindest bzgl. der WM auf der sicheren Seite.
     
  8. buratino

    buratino Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Königswinter
    AW: Astra in Ägypten?

    Hi Ägypter,

    die BL wird auch von Al Riyadiah (saudi SportSender) und zwar auf:
    Arabsat 26°Ost 12026V SR 7500 FEC 7/8
    12010V 18500 3/4
    Nilesat 7°West 12149H 27500 3/4 ausgestrahlt.

    Buratino.
     
  9. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Astra in Ägypten?

    Schau dir mal http://www.lyngsat.com/astra19.html an. Dort wird ersichtlich daß sämtliche Frequenzen über 6 Satelliten verbreitet werden. 1G und 1H wirst du in Cairo nach einigen Aussagen diverser Leute vor Ort gerade noch mit 1.80m allerdings Offset und nicht Prime Focus empfangen. Der nächststärkere 2C macht teilweise auch an 3m Probleme. Von den übrigen ganz zu schweigen. Was aber wichtig bei solchen Spiegelgrößen ist: Setze auf Qualität und nicht auf selfmade dishes. Da kann ein 1.20m hochqualitativer locker den billigen 1.80m übertrumpfen.

    Premiere strahlt die interessanten Programme über Astra 1F aus, die weniger wichtigen über 1H. Somit kannst du Premiere vergessen.
     

Diese Seite empfehlen