1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra/Hotbird Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pccfAkE, 12. September 2002.

  1. pccfAkE

    pccfAkE Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo,
    seit heute hab ich eine neue Sat-Anlage. Und zwar 100cm Schüssel und Monoblock (integrieter Diseqc 2.0).
    Habe gegen 13 Uhr die Anlage so optimal wie möglich ausgerichtet (Astra schielend).
    Der Empfang von Hotbird und Astra war gut. Ich bekam alle Sender rein.
    Dann gegen 19 Uhr sind die Astra Sender verschwunden. Keine Signale mehr. Hab versucht die Schüssel etwas zu drehen. Kein Erfolg. Bekomme kein Astra rein.

    Werden die Astra-Signale nachts schwächer?
    Bedeutet das dann, daß ich nachts kein Astra schauen kann?
    Oder weisst jemand, woran das Problem liegen kann?

    Danke im vorraus.
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich kann Dir versichern, daß Astra auch nachts sendet. winken

    Ich vermute, daß die Schüssel halt doch nicht so optimal ausgerichtet ist. Warum der Empfang gerade um 19 Uhr ausgesetzt hat, kann ich auch nicht aus der Ferne feststellen.

    Welchen Receiver benutzt Du?
    Wie hast Du die Schüssel ausgerichtet?
    Was sagt die Signalstärkeanzeige des Receivers (auch bei Hotbird)?

    Schlage vor, daß Du den Spiegel nach dieser Anleitung richtig justierst. Wenn das geklappt hat, drehst Du bitte nicht mehr an der Schüssel rum. Sollte es weiterhin zu Ausfällen kommen, liegt es an was anderem.

    <small>[ 13. September 2002, 09:17: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Monoblock-LNB´s sollte man nur für den Spiegel einsetzen, für den sie konzipiert sind. Die Verwendung von separaten LNB´s mit einer zum Spiegel passenden Multifeedaufnahme mag zwar etwas teurer sein, hat aber einige wesentliche Vorteile:
    1. bessere Justierbarkeit
    2. die LNB-Steuerung ist variabel zu gestalten (Diseqc, Tone-Burst, 22Khz)
    3. Erweiterungen sind möglich
    mfg
     
  4. pccfAkE

    pccfAkE Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    @beiti

    Ich benutze einen TechniSat DigiCom 1A.
    Die Schüssel ist auf Hotbird ausgerichtet und Astra schielend. Die Signalstärkeanzeige steht bei Hotbird auf 8.2 und bei Astra auf 5.7.
    Maximal kann der Receiver bis 10 anzeigen.

    Mich wundert es nur, daß plötzlich Astra weg war.

    @hans2
    wusste gar nicht, daß man einen extra Schüssel für ein Monoblock benötigt.
    Laut Anbieter ist der Monoblock für alle Anlagen geeignet.
    Vielleicht sollte ich umsteigen.
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Leider habe ich mit Technisat keine Erfahrung, kann also die Signalstärke nicht absolut beurteilen. Sie ist auch je nach Sender unterschiedlich.

    Subjektiv kommen mir die Werte sehr niedrig vor. Bei optimaler Ausrichtung müßte Astra (auch wenn er schielt) etwas stärker sein als Hotbird .

    Der Monoblock ist eher für 85er Spiegel konzipiert, müßte aber mit der 100er trotzdem gehen. Daß Astra ausfällt, dürfte (außer bei Gewitter) nicht passieren.

    Ich denke immer noch, daß Du entweder die Schüssel nicht gut genug ausgerichtet hast, oder daß ein Hindernis in der Sichtverbindung Schüssel - Satellit steht.
     
  6. pccfAkE

    pccfAkE Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    So,
    heute hab ich gegen 12 Uhr den Spiegel nochmal neu ausgerichtet. Wie gestern auch ist es auf Hotbird gerichtet und Astra schielend.
    Signal bei Hotbird schwankt zwischen 7.8 - 8.2 und bei Astra 5.8 - 6.1!
    Bis 18 Uhr konnte ich alle Astra und Hotbird Sender empfangen. Plötzlich kurz nach 18 Uhr verschwanden fast alle Astra Programme. Nur Pro 7, Sat 1 und Kabel 1 bekam ich rein, und das mit eine Signalstärke von 7.1 (also fast optimal für mich).

    Ich bin zur Zeit ratlos.
    Habe an der Schüssel nicht mehr gedreht. Warte nun bis morgen mittag ob die anderen Astra Sender automatisch wieder rein kommen.

    PS.
    Hotbird Zentral und rechts daneben Astra (wenn du von Spiegel auf die Augen (LNB) schaust)
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Wenn es keinen wichtigen Grund dafür gibt, dass Hotbird wichtiger als Astra ist, würde ich empfehlen, daß Astra-LNB zentral zu setzen. Das zweite LNB muss nach dem Ausrichten des Spiegels auch optimal justiert werden, was bei einem Monoblock nur in der Höhe möglich ist.
    Noch eine Bemerkung, warum Monoblock-LNB´s für einen konkreten Spiegel konzipiert sind: je nach Spiegel-Durchmesser und -Krümmung ändert sich der Abstand des Brennpunktes und damit ergibt sich ein unterstschiedlich großer Abstand der beiden LNB´s voneinander. Diesen Abstand kann man nur mit den entsprechenden Multifeedhalterungen optimal einstellen, oder man hat die vom Spiegelhersteller gelieferte Aufnahme für Astra-Hotbird. Darüber hinaus kann man bei einer Multifeedhalterung den LNB in der Achse verdrehen, womit die H/V-Entkopplung verbessert werden kann.
    mfg
     
  8. pccfAkE

    pccfAkE Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    @hans2
    danke für den Tip. Ich habe schon versucht Astra zentral und Hotbird schielend einzustellen. Bekam entweder nur Astra rein oder nur Hotbird, aber nicht beide zusammen.

    UPDATE:
    Jetzt, gegen 20:30 Uhr sind die Sender N24, N-TV, Viva, Viva +, MTV, CNN und Sky News automatisch zurück gekommen.

    Komisch, oder?
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Du mußt dann natürlich die Antennenzuordnung anpassen.
     
  10. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo,
    1. Zum Technisat Receiver: Der DigiCom 1A macht normalerweise bis unter 2dB ein stabile Bild. Unterhalb 1dB ist meistens Ende.
    2. ggf soltest du das Monoblock mal gegen ein normales LNB testweise auswechseln

    mfg Willi
     

Diese Seite empfehlen