1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra für die einen, Astra2/1/Eutel für die anderen..

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ChrisII, 6. Januar 2004.

  1. ChrisII

    ChrisII Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Siegen
    Anzeige
    Hallo,

    ich spiele schon lange mit dem Gedanken, mir endlich eine Satellitenschüssel zu gönnen.
    Ich hab mir das ganze allerdings etwas anders als normal vorgestellt, und dazu bisher recht wenig im Netz gefunden.

    1. 2+ Anschlüsse brauchen nur Astra1
    2. 2 Anschlüsse brauchen Astra1, Astra2 und Eutelsat 13°
    3. Evtl. kommen zu 1. in Zukunft noch weitere Anschlüsse hinzu.

    Nun hab ich mal eine Paint-Zeichnung angefertigt, wie ich mir das bisher vorgestellt habe.
    [​IMG]
    Das Quattro LNB geht in den Multischalter (ob 4 oder mehr Ausgänge sei mal nicht so wichtig) und bedient somit schon mal die beiden Anschlüsse aus 1.

    Die beiden anderen LNB gehen in einen separaten Multischalter.
    Nun weiß ich nicht, was für ein Gerät ich ich anstelle des ? einsetzen soll?

    Wäre evtl. auch ein 17/4 Multischalter (http://www.satnetz.de/index.php4?act=01&shop=50&shop_sub=0&item=318&view=det&sat=11)
    möglich? Dafür bräuchte man dann 3 Quattro LNB's, was nicht so schlimm wäre, aber er hätte nur 4 Ausgänge, was für die Zukunft vielleicht etwas knapp bemessen sein könnte.

    Ich hoffe, mir kann jemand was dazu sagen!

    Danke
    Chris
     
  2. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    mach das doch wie folgt:

    Du gehts von deinem Quattro-LNB für 19,2 an deinen Multiswitch und von da aus an deine 2 Alleine-Astra-Teilnehmer.
    So wie Du es beschrieben hast.

    Dann nimmts du 2 Twin-LNB´s, einen für 28,2 und einen für 13 Grad Ost.
    Nun nimmst du zwei 4in1 DiseqC-Schalter und schließt daran jeweils eine Leitung vom Multiswitch kommend, vom einen Twin kommend und vom anderen Twin kommend an.
    Die Ausgänge der beiden DiseqC-Schalter sind dann deine Anschlüsse für 13 19,2 und 28,2 gleichzeitig.
    Dann hast Du sogar noch einen Anschluß frei für eine 4. Position.

    Dies wird wohl auch die günstigste Lösung sein.

    <small>[ 06. Januar 2004, 17:48: Beitrag editiert von: jonnyjo ]</small>
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    Hallo Chris,

    so, wie Du das da aufgezeichnet hast, wird das leider nix...
    Du brauchst für Astra1 ein Quattro-Switch-LNB. Für Astra 2 & Hotbird 13° je ein Uni-Twin-LNB, wenn es wirklich nicht mehr als 2 Anschlüsse werden, ansonsten nimm' gleich 3 Uni-Switch LNB's, da kannst Du jeweils bis zu 4 Teilnehmer ohne weitere Verteilung anschliessen. Zum Kombinieren der Anschlüsse verwendest Du 4/1 DiSEqC-Schalter(WICHTIG:entkoppelt!).
    Der 17/x-Multischalter wäre viel zu teuer.

    Gruß Brummi
     
  4. ChrisII

    ChrisII Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Siegen
    danke für die schnellen antworten!

    habs mal abgeändert nach euren vorschlägen: [​IMG]

    Gigant 4/1 - Ist der entkoppelt?
     
  5. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo Chris
    Das kannst Du viel "billiger" haben, wie schon Brummi gesagt hat:
    Quand-Switch-LNB an ASTRA1 und von da aus direkt (ohne Multischalter) auf die zwei Receiver. Für die anderen beiden, wie Du gezeichnet hast, aber ohne über den Multischalter, sondern über den 4/1 DiseqC-Schalter, auf die Receiver gehen.
    Gruss Daniel
     
  6. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Ich hab den gleichen 4/1 Schalter im Einsatz und der läuft einwandfrei.

    Wie Brummschleife schon sagte,
    kannst Du anstellte des Multischalters und des Quattro-LNB´s auch ein Quattro-Switch-LNB nehmen.
    Da ist der Multischalter sozusagen schon mit drin und es ist um einiges günstiger als beides getrennt zu kaufen.

    Solltest Du aber mit dem Gedanken spielen, mehr als 4 Astra 19,2-Anschlüsse zu wollen, so bleibt bei dem jetzigen System.
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Ja, so geht's. Da allerdings sowieso nur an 2 Dosen das Terrestrische Signal anliegen würde, nimm' doch einfach für Astra einen Quad-Switch-LNB und lass' den Multischalter weg.

    Ausserdem sollte der Ordnung halber Astra evtl. an Eingan A anstatt an Eingang B.
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    Nein, der ist nur für Einzelanlagen.
    Suche nach einem, der "Twin-Tauglich" ist. WICHTIG!! Sonst gibt es Störungen...
     

Diese Seite empfehlen