1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra/Eutesat schielend

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von michaelg, 31. Dezember 2002.

  1. michaelg

    michaelg Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Naila
    Anzeige
    hallo

    ich möchte die satanlage in unseren mehrfamilienhaus ohne grossen aufwand
    gerne auf multifeed umbauen,wobei eutelsat nur für mich sein soll.ich habe beim stöbern im forum gelesen das es geht wenn eutelsat schielt.nun meine frage. wo muss das euttelsat lnb hin rechts oder links neben das astra wennich von vorne drauf schaue?
    vielen dank für eure antworten und einen guten rutsch

    michaelg
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Rechts neben's Astra LNB.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    schau mal da läc

    http://www.digitv-forum.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=24;t=001584

    schönes PIC

    ich bevorzuge die Variante wie auf dem Bild.
    Hotbird zentral
    Astra schielend

    da Astra mit größerer Signalstärke sendet/gesendet hat ( kein Plan ob mitlerweile Eutelsat die Power erhöht hat winken )

    <small>[ 31. Dezember 2002, 16:50: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Die Signalstärken sind annähernd gleich.
    Da man zu 90% eh Astra schaut, würde ich immer zu Hotbird schielend raten.
     
  5. michaelg

    michaelg Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Naila
    hallo

    erst mal danke für eure antworten.
    eine frage hab ich noch.wie weit sind die lnbs ungefähr von einander entfernt? würde mich interesieren da die alte anlage eine kathrein mit den hörnern an den seiten ist und ich mir selbst eine halterung bauen wollte

    michaelg
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
  7. alfmuc

    alfmuc Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Haar
    Hallo michaelg,

    eine Halterung selbst zu bauen lohnt sich eigentlich nicht. Für ein paar Euro bekommst Du eine fest eingestellte Dualfeed-Halterung. Damit ersparst Du Dir viel Aufwand beim Einrichten. Wenn ein Satellit optimal eingestellt ist, paßt der Andere automatisch.

    Gruß Alfmuc
     
  8. michaelg

    michaelg Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Naila
    hallo

    ich habe heute vormittag,bevor der regen kamm, mal etwas an der schüssel ausprobiert.ich habe das lnb einfach mal so in etwa hingehalten und die d-box mal den satelliten suchen lassen.die box sagte aber nur unbekannter satellite.als ich dann die box wieder an unsere hausanlage angeschlossen habe waren 2 neue anbieter in der kanalliste und zwar TVE und VIASAT.in meiner digital fernsehen zeitschrift finde ich aber TVE nur auf eutelsat und VIASAT gar nicht.ich habe das VIASAT paket nur im internet auf 5° ost astra 1a/sirius2-3 gefunden.nun meiene frage .kann das überhaupt sein das ich mit einer normalen schüssel so einen grossen abstand reinbekomme?
    ich denke ja das ich den hotbird schon kurz drin hatte oder woher komnt das TVE paket?

    @alfunc

    das mit dem normalen multifeedhalter geht leider nicht weil ein kathrein lnb für astra drann ist und ich den aufwand für denn anbau gering halten wollte.

    gruss

    michaelg
     

Diese Seite empfehlen