1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA+EUTELSAT mit TWIN-LNB und Single-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von pstubner, 16. November 2002.

  1. pstubner

    pstubner Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine analog-Satanlage mit analoger Twin-LNB und 80 cm Spiegel. Die Anschlüsse gehen von der LNB an 2 anlaog-Receiver.
    Die Anlage ist auf Astra ausgerichtet. Ich würde gerne mit einem Receiver auch noch Eutelsat empfangen. Da ich hierzu eine weitere LNB benötige, möchte ich mir gleich eine digitaltaugliche Universal Single-LNB kaufen und mit Multifeedhalter am Spiegel anbringen.
    Kann ich mittels einens DiSEqC-Schalter für outdoor einen Anschluß der analogen Twin-LNB und den Ausgang der neuen digitalen Single-LNB miteinander verbinden und dann das Kabel aus dem Schalter an einen evtl. neu zu kaufenden Digital-Receiver anschließen, der DiSEqC fähig ist?
    Was müßte ich beim Kauf evtl. beachten.
    Ich bin Newbee und die stellen halt dumme Fragen
    Der komplette Austausch gegen eine neu digitale Satanlage kommt nicht in Frage, da der zweite Ausgang der Twin-LNB mit der Wohnung eines anderen Mieters verbunden ist, der die Umrüstung nicht mittragen will.
    Die von der LNB ausgehenden Kabel sind ca. 5 Meter lang. Sie stammen noch aus der Analogzeit. Ich hoffe ich kann die Kabel noch benutzen.

    Vielen Dank für Hilfe.

    Peter
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    In Deinem Fall würde ich einen Philips Loop-through LNB nehmen.
    Da ist der Diseqc-Schalter schon im LNB drinnen und preislich ist die Lösung auch interessant.
    Allerdings solltest Du für so was keine DBOX2 mit Beta-Nova Soft haben.
    Der Receiver muss damit zurechtkommen, dass Astra Satellit B und Eutelsat Satellit A ist.
     
  3. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    Wieso denn? Is das IM Loop-through LNB so eingestellet?

    Ähm was ich noch sagen wollte, wenn du dann einen Digitalreciever verwenden wills, musst du einen nehmen der auch Analog kann, da das Astra-LNB ja analog bleibt und das Eutelsat Digital ist.

    (Verbessert mich falls das nicht stimmt)
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich würde Dir empfehlen, beide LNB´s digitalfähig zu installieren, falls das jetzige Twin nicht schon digitalfähig ist (einfach mal testen, ob beim Zuschalten der 22kHz das Bild verschwindet). Das hat zwei Gründe:
    - auf Astra kommen die meisten für D interessanten Programme
    - wenn Dein jetziger analoger Receiver kein DiSEqC beherscht, mußt Du Dich entscheiden, ob analog oder digital, im Falle eines Analogen ohne DiSEqC würdest Du für die Umschaltung ein 22kHz-Relais benötigen, bei digital einen DiSEqC- oder Tone-Burst-Schalter.
    -außerdem kannst Du im Falle eines Digitalreceivwers den analogen auf der favorisierten Position (erster DiSEqC-Anschluß) weiterbenutzen.
    mfg
     
  5. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Ach ja, das mit dem Analog-LNB habe ich übersehen...

    Ja das sollte besser auch ausgetauscht werden, weil sonst sieht's mau aus mit einem Digitalreceiver und nur Hotbird.
     

Diese Seite empfehlen