1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra+Eutelsat+Kabel zu 1 Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von georgg, 6. September 2002.

  1. georgg

    georgg Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Rennerod
    Anzeige
    Hallo!
    Wie kann ich am günstigten Astra und Eutelsat mit terrestrische Einspeisung(eigentlich SatKabel) über eine Leitung zu einem Receiver-Digital, oder falls egal zu 2 Receover hinkriegen ?
    Danke
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Erkläre mal etwas genauer, wie der jetzige Zustand ist und welches Deine Vorstellungen sind.
    mfg

    <small>[ 06. September 2002, 23:13: Beitrag editiert von: hans2 ]</small>
     
  3. georgg

    georgg Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Rennerod
    Also,ich habe 1 Schüssel mit 2Universal Twin LNB(Schiel).Mit kommende 4 Drähte und 1 KabelTV Draht möchte ich weiter über 1 Kabel zum Fersehen,
    denich dann wahlwei´se Digi-Receiver oder "ganz" normal kabelTV benutzen darf.Was für eine Verbindung brauche ich um die 4 Kabel von 2 Twin LNB und 1 Kabel von KabelTV über eine Leitung ins Wohnzimmer zu beamen ?!
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Du benötigst zuerst einen 2/1 Diseqc-Schalter, um je ein Kabel der beiden LNB´s zusammenzuführen und anschließen eine terrestrische Einspeisung für das Kabel-Signal. Eventuell ist eine aktive Einspeisung oder Antennenverstärker erforderlich. Die beiden übrigen Leitungen kannst Du für einen zweiten Receiver benutzen. Beachte aber dabei, falls es ein analoger Receiver sein sollte, dass viele Geräte nur Tone-Burst oder 22 kHz für die Satelliten-Umschaltung unterstützen.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen