1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra/Eutelsat Betrieb

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sonic, 31. Juli 2006.

  1. Sonic

    Sonic Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, bevor ihr böse schaut habe sehr wohl die "Such-Funktion" genutzt, aber nach einer halben Stunde aufgegeben.

    Es geht um folgendes: Ich habe auf dem Dach ein 80´er Spiegel montiert mit einem Multifeedhalter, zwei Single-LNB´s und einem DiseqC-Schalter. Vom DiseqC-Schalter geht lediglich ein Kabel direkt in den Receiver. Jetzt benötige ich allerdings Hilfe beim einstellen. Welches LNB richte ich aus? Es erscheint mir logisch, dass ich einen Kompromis eingehen muss. Ist der Multifeedhalter so präzise oder was empfiehlt ihr? Was muß ich beim einstellen des Receivers beachten!

    Erst einmal Danke für die evtl. Hilfe, dafür bekommt ihr Weihnachten ein großes Geschenk
    :winken:
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Astra/Eutelsat Betrieb

    hi!
    es kommt drauf an ,was es für ein multifeedhalter ist.entweder ein fester mit 6° abstand,oder ein variabler.
    im ersten fall montiert man beide lnbs und richtet das westlichere lnb auf astra aus.hotbird müsste dann automatisch kommen,vorrausgesetzt die diseqc einstellungen im receiver sind richtig(z.B astra diseqc a und hotbird diseqc b ).
    im 2ten fall montierst du die lnbs mit ca 8cm mittenabstand,welches lnb schielt,oder ob beide schielen ist hier wieder egal.dann die lnbs nacheinander mit hilfe des receivers ausrichten...
     
  3. Sonic

    Sonic Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Astra/Eutelsat Betrieb

    Supi, jetzt noch etwas zu den LNB´s. Meinst du mit dem "westlicheren" das LNB was gerade ist, oder das schielt. Von welcher Seite muß ich die LNB´s betrachten? Sagen wir mal ich schaue hinter der Schüssel auf die LNB´s, die mich nun anschauen. Welches davon ist für Astra?

    Supi für die Turbo-Antwort. Das nenne ich Forum!!!

    :love:
     
  4. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Astra/Eutelsat Betrieb

    hinter dem spiegel auf die lnb's blickend ist der RECHTE für astra - du musst also den zentralen auf hotbird ausrichten.
     
  5. Sonic

    Sonic Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Astra/Eutelsat Betrieb

    Sooo, habe ich gemacht und Astra perfekt ausgerichtet (HH 99%, HL 97%, VH 99%, VL 99% mit Kathrein Testgerät). Eutelsat müßte ja jetzt automatisch drin sein, oder?!?! Jetzt eine Frage: Bis zum DiseqC-Schalter ist das Signal gleichbleibend (wie oben) und es gehen jeweils ein Kabel vom Astra und eines vom Hotbird in den DiseqC-Schalter. Das Kabel aber vom DiseqC-Schalter zum Receiver zeigt kein Signal. Muß der DiseqC-Schalter vom Receiver mit Strom versorgt werden, damit ich dort etwas angezeigt bekomme? Welche Einstellungen muß ich weiter im Receiver vornehmen?

    Danke nochmals für die liebe Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen