1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Svenemann, 12. September 2006.

  1. Svenemann

    Svenemann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo, dies ist mein erster Beitrag und direkt ein Problem.
    Ich bin relativ neu im Digi-Sat-Geschäft, aber technisch einigermaßen gut drauf. :)

    Situation:
    Digital-Sat, Mehrfamilienhaus (d.h., das heißt ich habe ohne weiteres keinen Einblick in die Verkabelung etc.)

    STB: Humax NA-Fox-PR
    automatischer Suchlauf ergibt ca. 147 TV-Progs (nur unverschl.), bis vor kurzem habe ich auch keinen einzigen Sender vermißt, aber nun wollte ich gerne DMAX empfangen, Fehlanzeige...
    erst das hat mich auf die Idee gebracht, mir die ganze ASTRA-Tabelle mal anzuschauen und zu merken, dass da noch andere Sender fehlen....

    fehlende Sender sind z.B. das Vierte und DMAX....

    alle anderen gängigen sind vorhanden...

    hat also irgendjemand eine Idee, was diese beiden Sender (und andere) gemeinsam haben könnten, das den Empfang bei mir verhindert ?

    Danke für spontane Hilfe....


    P.S. manueller Suchlauf auf dem DMAX-Transponder (12246,v,27.5,3/4) ergibt einige österreichische (RTL,RTL2,VOX Austria), aber kein DMAX...
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    Evt. hab ihr eine Einkabelanlage, dann kann es gut sein das einige Sender fehlen.

    Diese Frage solltest du beim Hausbesitzer/Verwalter abklären.
     
  3. Svenemann

    Svenemann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    was ich noch beisteuern kann:
    ist auf jeden Fall eine Doppel-Dose, d.h. TWIN-geeignet..
    geht das bei einer "Ein-Kabel-Lösung" ?
    was ist denn der technische Hintergrund, dass bei dieser Lösung einige Sender fehlen könnten....?

    btw. ist der 12246er Transponder denn neu, dass mein relativ neuer Humax den gar nicht kennt, sondern dieser über den manuellen Suchlauf angesprochen werden muß...
     
  4. graupe1

    graupe1 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    33
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    such doch mal manuel,gib die frequenz ein(transponter) h oder v ein
    und lasse suchen.das geht twin bei einkabelsystem.
     
  5. Svenemann

    Svenemann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    das hab ich ja schon gemacht, da kommen dann die ganzen Austria-Sender incl. NICK Austria etc...
     
  6. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    600
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    Die Ösi-Versionen der Privaten kommen auf 12226/H.
    Wenn Du DMAX suchst, das kommt auf 12246/V. Offensichtlich hast Du da was falsch eingegeben beim Suchlauf!
    Ich wüsste aber nicht, wozu man DMAX unbedingt brauchen würde...
     
  7. Svenemann

    Svenemann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    eingegeben hab ich das schon richtig...

    DMAX ok, aber das Vierte wäre schon gut....
     
  8. nozzels

    nozzels Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.461
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    findet dein receiver die hd-kanäle (zumindest in der liste) prosieben hd, sat1 hd und anixe hd? nächstes jahr ziehe ich nämlich auch in eine große wohnanlage, wo eine satverkabelung besteht und ich habe den verdacht, dort handelt es sich auch um ein einkabelsystem...
     
  9. Svenemann

    Svenemann Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    10
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    wie schon in einem anderen Thread geschrieben, finde ich meine Konstellation hier und mein damit evtl. verbundenes Problem schon merkwürdig:

    vielleicht schaut ja hier nochmal jemand rein, der eine Idee hat:

    -Mehrfamilienhaus, Digital-Sat...
    in die Schüssel gehen nur 2 Kabelstränge (obwohl nach Meinung der Experten hier es eigentlich 4 sein müßten (für alle Ebenen halt)....

    eben war ich dann mal im Gemeinschaftskeller und hab versucht das Ganze zu durchblicken, von der Schüssel gehen die beiden Kabel in ein Bauteil (Multischalter) in 2 Eingänge, die mit H und V gekennzeichnet sind, das Gerät ist von der Marke Ankura (o.ä.) und drauf steht "Astra 19,2 Ost Highband", von dort geht es weiter durch einen "3-way irgendwas", danach teilt es sich auf: 2 Stränge verschwinden von dort Richtung Teilnehmer, 1 weiterer wird durch einen "Mehrbereichsverstärker" durchgeschleift, um von dort wieder durch einen "3-way irgendwas" zu gehen und dann auch in 2 Strängen Richtung Teilnehmer zu verschwinden.

    In meiner Wohnung habe ich dann eine Twin-Dose, soweit so gut....
    empfangen kann ich sowohl H als auch V-Transponder-Signale, allerdings fehlen mir z.B. das Vierte und DMAX, in der LyngSat-Liste taucht DMAX auch mehrere Male auf....(einmal mit SR 22500 und SR 27500, was sagt mir das ?)

    in der manuellen Suche mit Transponder 12246 (DMAX) bekomme ich kein Ergebnis, ich verzweifel noch.....
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: ASTRA- einige Sender nicht empfangbar

    Warum machst du auch mehrere Threads auf zu ein und dem selben Problem?

    Dann schau dir doch auf der Seite von Ankaro einfach mal die technische Spezifikation von dem Kasten an.
     

Diese Seite empfehlen