1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra DVB hinter Fenster

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ghuzdan1, 22. Januar 2003.

  1. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    da mich dieses Kabel hier langsam nervt (öfters Störungen und teilweise so Scherze wie Zweikanaltonsendungen als Stereoton) überlege ich mir eine DVB-Sat-Anlage zuzulegen.

    Leider könnte ich diese nur hinter einem Fenster in Süd-Südost Lage anbringen. Geht das für Astra?

    Ich habe mir gedacht vielleicht eine kleine Flachantenne dahinter anzubrigen, aber habe keine passende Befestigungsmöglichkeit gefunden. Evtl. ein Mast zum aufstellen wo man das dann dran montieren könnte?

    Über eure Kommentare und Hilfe würd ich mich freuen läc

    [Edit]Oder evtl. doch ne normale 60er-Schüssel? wäre wohl billiger[/Edit]

    Danke
    Ghuzdan1

    <small>[ 22. Januar 2003, 17:50: Beitrag editiert von: Ghuzdan1 ]</small>
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Ghuzdan
    Hinter Glas ´ne flache Antenne, mmmh, ob das werd das was? Soll mal mit mit dem Verrecker TV-SAT 2 geklappt haben.
    Hast du denn keine andere Möglichkeit, Installation auf dem Balkon/auf der Terrasse? Ist es dir nicht erlaubt, eine Schüssel anzubringen(wg. Kabel)?
    Gruß, Reinhold
     
  3. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Deutschland
    andere Möglichkeit gibts wohl leider nicht da ich nur dieses Zimmer hier habe und nicht auf den Balkon etc. kann

    sonst würde ich evtl. auch eine "normale" Schüssel nehmen, mit ner 60er sollte da vielleicht was zu holen sein oder? Die Fenster sind BTW schon uralt und haben anscheinend auch keinerlei Isolierbeschichtung o.ä.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo nochmal
    60 cm ist ein bisserl zu klein, es sei denn, du möchtest gern Pixelsalat winken . 80 cm sollte es schon sein. Und wie wäre es an der Hauswand(draußen natürlich) unterhalb des Fensters(falls erlaubt)?
    Gruß, Reinhold

    <small>[ 22. Januar 2003, 18:12: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     
  5. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Deutschland
    geht alles nicht, ich darf nur innendrin was aufstellen (mir gehört ja nicht die Wohnung)

    ich denk ich werd mich mal mit meinem lokalen TV-Händler in Verbindung setzen, vielleicht kann ich bei dem im Zweifelsfall das Zeug wieder zurückgeben
     
  6. janwin

    janwin Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Braunschweig
    Hi!

    Also ich hab das zu Hause mit der kleinen Arcon Sweety (43cm, soll so effektiv sein wie 60cm Offset-Blech) hinterm Fenster.
    Mit Astra 19.2E, 23.5E, 28.2E, Eutelsat 13.0E, 10.0E und Sirius 5.0E bei wolkenverhangenem Himmel kein Problem, bei Sonnenschein sogar auch mal SCPC-Träger. Bei Regen hab ich's noch nicht ausprobieren können. Aber für den Fall werde ich wohl doch eher auf das Signal vom Meter-Blech auf dem Dach zurückgreifen. breites_
    Aber der Astra 19.2E klappt mit der kleinen Schüssel auch noch bei zugezogenem Rollo... boah!

    Gruß, Jan.
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    Hi!

    Ich denke das ist wirklich in erster Linie vom Glas abhängig. Wenn das Glas wirklich so alt ist wie du schreibst hast du mit ner normalen 60er Offset Schüssel schon recht gute Chancen auf nen guten Empfang (digital!).

    Ich hab das bei mir auch schon ausprobiert bei ner normalen Glasscheibe und hatte etwa 20% weniger Signalstärke als draußen. Aber für DVB hats trotzdem gereicht.

    Schüssel solltest halt im Zimmer gut befestigen bzw. genau ausrichten und so montieren, dass du sie net ständig ausversehn verdrehst.

    Ansonsten sollte das schon klappen.
    Aber probiers einfach aus. Es gibt ja schon recht günstige Sets und zur Not verhökerst sie halt wieder per eBay.

    Greetz
    Zodac
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ist das Dein Ernst?
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    BLECHROLLO !!!!!!!!! breites_ breites_ breites_ breites_ breites_

    war nur Spass !!!!

    Hatte mal Testberichte gesehen, Sat hinter Glas, war nicht berauschend, aber ging, zum Teil, ich glaube Horizontal gabs Probläme.

    Aber bei Isolierverglasung ging es nicht !

    Tschauli !!
     
  10. janwin

    janwin Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Braunschweig
    @beiti

    Das ist mein Ernst! Hat mich selbst aber auch gewundert... winken
    Diese kleine Schüssel ist im Allgemeinen nicht schlecht. Der analog-Empfang ist hinter Glas sogar fast fisch-frei, und so gibt's dann digital natürlich keine Probleme mehr.
    Man kann ja auch mal Glück mit seinen Investitionen haben! breites_

    Jan.
     

Diese Seite empfehlen