1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 4A?!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von dyewitness, 9. Januar 2006.

  1. dyewitness

    dyewitness Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    Anzeige
    Bin da gerade über auf der SES Seite drüber gestolpert. Nichts weltbewegendes, aber für den, den es interessieren könnte:

    AMC12 auf 37,5°W wurde offensichtlich in Astra 4A umgetauft.


    Zumindest wird auf der Flottenseite ein C-Band Satellit auf 37,5° West unter Astra 4A aufgeführt. Würde ja passen und erklären warum ich von dem Dingen noch nie gehört habe, oder warum er in 2005 gestartet war... .

    Da war ja mal irgendetwas letztens mit einer Unternehmensübernahme durch die SES, vielelicht hat dies damit zu tun.. .
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Astra 4A?!

    Ich war der meinung das ich davon vor längerer Zeit auch mal was gehört habe,soll aber wohl was mit einer Amerikanischen Tochtergesellschaft zutun haben (sowas SES America) oder so
     
  3. dyewitness

    dyewitness Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Astra 4A?!

    Habe jetzt bei der Wiki nachgelesen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/AMC_12

    Auf sowas soll man kommen, dass der Sat je nach Region verschiedene Namen hat:

    StarCom C12
    AMC 12
    Astra 4A


    :eek:
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Astra 4A?!

    Interessant :)

    Aus dem SES factsheet konnte ich herauslesen, daß jeweils 24 Transponder auf die unterschiedlichen Ausleuchtzonen verteilt sind sprich dem Europe-Africa hemibeam, dem North America zone beam und dem South America zone beam. Auf ersterem als einzigen in Europa empfangbaren soll ja außer einem Datenstream nichts aktiv sein was extrem schade ist, da dies ein sehr starker C-Band Satellit ist, sprich, mit 1-1.20m sollte schon alles empfangbar sein. Leider wird das C-Band immer mehr gestört durch terrestrische Übertragungen im gleichen Frequenzbereich.
     
  5. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
  6. dyewitness

    dyewitness Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Astra 4A?!

    fragenmeister, möchte ich dran Zweifeln.

    Auf Wiki verlasse ich mich nicht, aber, man lese meinen Eröffnungspost, auf SES ... . Die werden ja wohl wissen wie ihr Kind heißt... .

    Und zu lyngsat:

    Ich ziehe Kingofsat im moment vor weil:

    - Lyngsat ist lahm (teils mehrere Tage verspätung mit den Änderungen)
    - Sie bieten keine Infos über die schon sendenden DVB-S2 Kanäle
    - Oft sind die PIDS bei denen Ratespiele (1.2 statt 122 oder 132 oder 142...)
    - Seit der Namensänderung bis zum Weggang von Hotbird von nrw.tv war der Kanal dort als tv.nrw eingetragen... .

    Wirklich soooooo zuverlässig? :love:
     
  7. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra 4A?!

    Sowas gibts auch z.B. bei Eutelsat:
    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen