1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von EasternRebel, 18. Januar 2014.

  1. EasternRebel

    EasternRebel Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hey Leute,

    ich habe eine 100cm Gibertini Schüssel mit einem Octagon flex single LNB und einen Moteck Motor.
    An sich kann ich jeden Sattelliten anfahren und bekomme auch die meisten Sender rein.
    Nur eine Sache macht mich stutzig bzw. ich kann sie mir nich erklären deshalb frage ich euch.

    Bsp. Astra 31,5:
    Die Sender des West Europa Beams die ich reinbekomme empfange ich mit SNR 75 - 97%, aber bspw. den Transponder 11914 auf 31,5 kriege ich auf Teufel komm raus nicht rein egal was ich probiere.

    Bei Intelsat ist es ähnlich, ich bekomme einige rein mit SNR zwischen 60-80, während ich andere Transponder des gleichen Beams nicht bekomme. Woran könnte das liegen?
    Mein Receiver ist ein VU+ Solo2
    Würde eine High Gain LNB hier Verbesserung bringen?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Das liegt am Multistreampaket; die gehen nur mit PC Karten

    Welche Frequenz ?
    vielleicht wieder die "Stream" -Pakete ?
     
  3. EasternRebel

    EasternRebel Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Kannst du mir erklären was es mit diesem Multistream auf sich hat und warum diese nur mit PC Karten und nicht mit normalen Receivern gehen?
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Bin zwar nicht angesprochen, aber antworte trotzdem mal ^^

    Solche Streams gibt es auf mehreren Satellitenpositonen. Sie richten sich nicht an Direktempfänger, sondern dienen als Zuführung (z.B. für DVB-T-Senderstandorte). Deshalb ist der Empfang mit normalen Receivern nicht möglich bzw. gewünscht.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Nehmen wir mal den TP 11,591GHz V 30000 DVB-S2 8PSK 3/4

    Auf meiner Dreambox bekommt dieser keinen Lock (= kein Empfang)
    [​IMG]

    The Voice im Hintergrund dagegen hat über 17,5dB und damit einwandfreien Empfang

    Nun das Gleiche mit der PC Karte, in meinem Fall die TBS5925
    [​IMG]

    Auf einmal 18,6dB und Empfang !

    Das ACM/VCM unter "Coding Mode" ist das entscheidende und heißt in etwa so viel, dass zwischendurch die Empfangsparameter gewechselt werden, etwa oft ein FEC Wechsel um den Empfang zu gewährleisten-
    Ein normaler DVB Receiver wie ein Satreceiver macht da Schluss. Dieser braucht CCM (Constant Coding Mode)

    Hier dazu noch Input von Wikipedia
    Quelle: DVB-S2 - Wikipedia, the free encyclopedia

    Wenn man nun sich beispielsweise Flysat anschaut und den TP 11,591GHz ganz besonders, wird man feststellen, dass ich das Multistream 2 Paket erwischt habe.

    Ich habe jetzt nochmal in den beiden roten Kästen hervorgehoben, was ich meine. Auf dem Transponder werden drei Multistreams mit mehreren Känalen gesendet.
    [​IMG]
    Und dieses Mal habe ich das Multistreampaket drei ausgewählt.

    Auf 31,5°O ist es das selbe in Grün. Es wird zwar mit CCM gesendet, aber die Sender sind in Streams "gestückelt" und damit kann ebenfalls der Receiver nichts anfangen. Es ist somit nicht der klassische DVB-TS Datenstrom, mit dem der Receiver etwas anfangen kann. Die PC Karte und damit funktionierende Software schon !

    Hier dazu der von einem normalen Receiver empfangbare DVB-S2 Transponder mit The Voice auf 11,632GHz V
    [​IMG]

    Und hier ist der Streamtype nicht ein "Stream" , sondern ein Transportstream und dieser kann von einem Receiver decodiert werden !
    Es hängt somit vom Type des Signals ab.
     
  6. EasternRebel

    EasternRebel Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Danke für deine umfangreiche Antwort.
    Also egal was man macht normale Receiver können das nicht empfangen oder wie? (Bin nicht so bewandert was das angeht)

    Gibt keinerlei Möglichkeiten über Receiver?
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Nein aus dem Grund !
    Der Receiver weiß nicht, was dieser aus dem Stream machen soll.
     
  8. EasternRebel

    EasternRebel Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Okay und da kann auch kein Plugin oder ähnliches Abhilfe schaffen?
    Die Vu kann man ja bekanntermaßen gut modifizieren.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Die Dreambox basiert ja wie die Vu auf Enigma2 / Linux

    Das geht wirklich nur mit PC Karten und zwar aus dem Grund, den Plueschkater genannt hat.
     
  10. EasternRebel

    EasternRebel Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 31,5 und Intelsat 45 Grad

    Und was ist zb mit Transponder 11632 auf Intelsat?
    Den müsste ich doch eigentlich bekommen oder nicht?
    Habe diesen aber auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen