1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA 3 auf 23,5° Ost für den niederländischen Markt?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mago, 4. Oktober 2006.

  1. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich habe heute folgende Info gefunden: http://dutchmedia.web-log.nl/dutchmedia/2006/09/ses_astra_wil_n.html
    nach der will SES den niederländischen Markt wohl die neue Position bringen. Mal gucken obs was wird und ob sich dadurch vielleicht dann auch irgendwann was an der Verschlüsselung tut.
     
  2. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: ASTRA 3 auf 23,5° Ost für den niederländischen Markt?

    Nachdem man die Position nicht als "neue Deutsche" etablieren konnte, will man sie also weiterverschachern, in dem man sie anderen, die bereits eine Schlüssellösung praktizieren, nahebringen will...
     
  3. b.theobald

    b.theobald Senior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    178
    AW: ASTRA 3 auf 23,5° Ost für den niederländischen Markt?

    Also wenn Kabel Deutschland und Premiere wegfallen, ist 23,5° fast leer. Da ist es schon klar dass man versucht neue Kunden zu finden für diese Position.

    Kabel Deutschland will ja ein Glasfasernetz aufbauen und damit irgendwann die Satzuführung ablösen.
    Der Erfolg von Premiere International kann wohl auch bezweifelt werden, da auch der (teilweise kostenfreie) Direktempfang auf entsprechenden Satelliten möglich ist.

    23,5° Ost als günstige Alternative für Mitteleuropa wäre doch ganz ok. Mal abwarten was daraus wird.
     

Diese Seite empfehlen