1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

astra 2d, interresante erkenntniss

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von rascho, 25. Januar 2006.

  1. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    Anzeige
    hi leute :winken:

    krieg seit gestern die 2d sender auf astra 28° ost, das besondere an der sache, ich wohne 25 km nord-östlich von kiel. also nach beitis liste bräuchte ich schon mind. 90cm, und habe aber ne 80 cm noname schüssel einen rauscharmen 0,3 db lnb, auch noname und einen skymaster dxl 9400.

    nun meine frage, habe vor ner woche ungefähr bei einem freund von mir den 2d ebenfalls mit 80 cm schüssel noname sowie lnb noname, receiver ist allerdings sehr sehr alt. die sache bei mir ist, meine schüssel steht bei mir in einem eimer einzementiert, an einer stange befestigt auf der fensterbank. und ist somit noch leicht abgeschirmt mit fensterrahmen etc. achja das fenster zeigt nach nach osten raus, und ich benutze anstatt eines drehrotors meine hände:D aber da das fenster nach osten rausgeht bekomme ich den hotbird gerade soeben noch rein.

    im gegensatz zu mir hat mein freund seine schüssel in besterlage drausen aufgestellt, und auch noch nen rotor aber bekommt 2d nicht rein.:eek:

    kann das an den skymaster receiver von mir liegen, das der tuner empfiendlicher ist ???

    und noch was an alle die auch den skymaster dxl 9400 haben, wenn ich bei setup auf satellitensuchen gehe um die signalstärke bzw. signalqualität des satelliten anzuzeigen, z.B. hotbird etc. fehlt in der satliste arabsat 26°ost:mad:

    hab mir schon die bedienungsanleitung durchgelesen aber steht nix wie ich nen neuen sat hinzufügen kann. gibts da ne möglichkeit wie ich den arabsat in die liste bekomme?? sodass ich wenigstens den versuch unternehmen kann den sat zu empfangen ???

    würd mich freuen wenn mir jemand da was zu sagen kann :)

    mfg rascho
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    Ich hab nen Skymaster DX 44. Da ist das ganz genau so. Neuen Sat hinzufügen ginge nur mit Softwareupdate, da Skymaster keine Funktion integriert hat um einen neuen Satelliten hinzu zu fügen.
    Genau so nervig finde ich aber auch, daß bei manchen Sats 50 Transponder vorprogrammiert sind, von denen 40 nicht gehen und man keinen einzigen dieser Transponder löschen kann.
    Das erhöht unnötig die Zeit, die ein Suchlauf benötigt.

    Da Skymaster aber wohl nicht gedenkt diese Probleme noch mit einem Softwareupdate zu lösen, muss man zwangsläufig damit leben.
    Ich hatte deshalb extra mal den Support von Skymaster bemüht, der mir nur noch einmal bestätigt haben, daß es nicht geht.

    Ich hatte danach sogar versucht die Satellitenliste des Receivers am PC zu ändern. Das hat auch soweit ganz gut geklappt.
    Nur hat Skymaster eine Checksummenprüfung eingebaut, die verhindert, daß man manipulierte Software zurück auf den Receiver transferieren kann.

    Habe das Problem dann folgender Maßen gelöst...
    Aus der Satliste z.B. "Astra 2" anwählen und dort hin positionieren lassen.
    Nach abgeschlossener Positionierung GotoX abschalten.
    Danach Satstecker ziehen!!!
    Jetzt startest du einen Suchlauf z.B. auf "Afristar"
    Nachdem der Suchlauf abgeschlossen wurde, ist "Afristar" in der Liste der verwendbaren Satelliten.
    Jetzt geht man auf "Transpondereinstellungen" ---> "Pideingabe" und gibt manuell die Daten eines Senders von Arabsat ein.
    Es sollte am besten ein Sender von Arabsat 3A sein, wo man sich sicher sein kann, daß dieser auch noch stark genug bei dir ankommt.

    Danach muss man auf den neu erstellten Programmplatz schalten.
    Jetzt steckt man das Satkabel wieder ein und geht auf "Satelliten ändern".
    Dort dreht man mit Ost/West Verfahrbefehlen solange Richtung Westen, bis man ein Signal gefunden hat.
    Dann drückt man OK.
    Danach kannst du alle anderen Transponder von Arabsat manuell absuchen lassen. Einmal abgesucht bleiben sie in der Transponderliste des Afristar stehen und müssen danach nicht immer neu eingegeben werden zum Suchen.

    Solange du Goto X ausgeschaltet lässt, kannst du nun immer über Afristar die Arabsat Programme sehen.
    Effektiv brauchst du Goto X auch nur, wenn du einen Satelliten das allererste mal anfahren willst.
    Danach passt die Positionierung auch ohne Goto X.
    Deshalb ist GotoX bei mir generell abgeschaltet.
    Bei Bedarf kannst du die beschriebene Vorgehensweise auch für weitere Satelliten wiederholen.

    Gruß Indymal
     
  3. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    danke schon mal für den typ indymal ;)

    aber was meinst du mit satstecker, das koaxialkabel oder den netzstecker vom receiver?

    und übrigens habe ich gerade eben mal bei itv.com mir den tv guide angeschaut, und dabei viele kanäle gefunden die bei lyngsat.com garnicht aufgeführt werden. wie z.B. channel4,E4,E4+1,F tn und five.

    wie kommt das, sind das pay tv sender??? die müsste man doch auch irgendwie auf 28°ost empfangen.:confused:

    mfg rascho
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    Die genannten Sender sind Pay-TV bzw FTV. Empfang somit nur über Sky.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    ok gut zu wissen :winken:

    @indymal wie war das denn nun gemeint mit dem satstecker, koaxkabel oder netzstecker ?
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    Keine Panik... Ich muss auch ab und zu mal arbeiten ;)
    Ich meine den Koaxialstecker.
    Der Sinn liegt darin, zu verhindern, daß der Motor von Astra 2 weg positioniert wird und statt dessen z.B. auf die Position vom Afristar fährt.
    Weil ansonsten musst du später nur unnötig weit zurück drehen.

    Bei Afristar wäre das zwar relativ egal, da der ebenfalls nahe am Arabsat liegt, aber meine Anleitung sollte möglichst universell gehalten werden ;)

    Also immer auf einen bekannten Satelliten, möglichst nahe des gewünschten, nicht existenten Satelliten fahren.
    Dann Stecker ziehen und einen beliebigen Sat aus der Liste zweckentfremden.
    Am besten einen, der nicht von Hause aus gar zu viele Transponder vor programmiert hat. Weil sonst dauert der komplette Suchlauf später immer unnötig lange.

    Wenn du den Stecker später wieder einsteckst, bleibt der Motor trotzdem so stehen und du kannst dann ganz in Ruhe mit Ost/West Befehlen die paar Grad zum gewünschten Satelliten drehen.
    Tipp aber immer nur kurz den Motor an. Wenn du den Ost oder Westverfahrbefehl permanent gedrückt hälst, zeigt der Skymaster nämlich kein Signal an. Selbst wenn er eigentlich ein super Signal rein bekommt.

    Gruß Indymal
     
  7. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    ja da hast du was falsch verstanden, ich habe eh kein motor sondern drehe die schüssel per hand. das klappt bei mir sehr gut, und ich denk mal manuell per hand lässt sich der sat sowieso genauer anpeilen als wie per motor denk ich mal.

    und gilt die methode denn jetzt auch wenn ichs per hand mache ???

    mfg rascho
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    Ahso, stimmt... Hattest du ja auch so geschrieben ;)
    Dann kannst du das genau so machen.
    Den Stecker zieh trotzdem, damit du beim anfänglichen "Pseudo-Suchlauf" nicht unnötig Programme findest, die später eh zum falschen Sat gehören.
    Weil absuchen musst du jeden Sat erst einmal, bevor er überhaupt in der richtigen Liste erscheint.
    Sonst kannst du keine manuellen Sender hinzu fügen. Und das musst du ja machen, bevor du auf Arabsat ausrichtest.

    Das mit der Motorpositionierung ersetzt du gedanklich einfach gegen deinen Biomotor.

    Generell würde ich einmal sagen, daß du mit einem gut eingestellten Motor immer am genausten Anfahren kannst. Wenn du von Hand drehst, stimmt meist die Elevation auf Anhieb nicht ganz. Und wenn du dann einen Sat suchen willst, der verdammt schwach rein kommt, wie in deinem Fall der Arabsat, dann kannst du dir u.U. nen Bär suchen.
    Das mindeste wäre ein Universal Polarmount. Dann muss man wenigstens nur noch auf Ost/West ausrichten und nicht auch noch die Elevation nachstellen.

    Gruß Indymal
     
  9. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    ok werde das denn gleich mal probieren wenn ich zuhause bin, mal gucken ob ich dann wenigstens ein signalzucken vom 3a bekomme. ;)

    also berichte dann morgen obs geklappt hat

    mfg rascho
     
  10. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: astra 2d, interresante erkenntniss

    hi an alle, und besonders an indymal :winken:

    danke dir vielmals für deine hilfe, deine beschreibung hat super funktioniert.:D

    bekomme alle transponder auf arabsat 3a flüssig rein, habe es dabei genauso gemacht wie du sagtest, habe den afristar zweckenfremdet.;)

    aber einen transponder hab ich nicht reinbekommen leider, nichtmal ein signalzucken.

    und zwar dieser 11843 H tp 7 darauf senden bahrain tv und bahrain sports,

    wie kommt das ?

    dachte zuerst das es daran liegt, das der transponder horizontal ist, aber kann eigentlich nicht sein, da ich diesen hier 11996 H tp 15, (marhaba) bestens reinbekomme. :confused:

    naja ich will ja nich mekkern, bin trotzdem glücklich mit dem tv angebot auf a3 auch wenn da kein mbc oder rotana dabei ist.:D immernoch besser als das was auf hotbird läuft.

    mfg rascho
     

Diese Seite empfehlen