1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von AlexJ, 29. Juli 2011.

  1. AlexJ

    AlexJ Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Astra 2D in Freising/München? Schüsselgröße?

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne in Freising (30km nordöstlich von München) Astra 2D und 19.2 empfangen.

    Geplanter Aufbau: 2x Quattro LNB, 19.2 schielend, 28.2 im Zentrum, über Unicable-MS an ca. 4-5 Dosen.

    Ist dies mit 90cm noch sinnvoll mit ein bischen Schlechtwetterreserve möglich oder sollten es schon 100cm (120cm) sein? Über 90cm wird es bei mir mit der Montage etwas schwierig und wollte ich eigentlich vermeiden. Hätte an eine Kathrein CAS90 gedacht.

    Ist der mehr als doppelte Preis einer CAS90 und auch der Kathrein LNBs gegenüber z.b. einer 100er Gibertini mit z.B. Inverto LNBs eigentlich gerechtfertigt? (Empfangsqualität/-Stärke?, Stabilität gegenüber Wind u. Wetter?)

    Die verschiedenen Grafiken mit den Erfahrungsberichten/Schüsselgrößen für Deutschland als Anhaltspunkt kenne ich, würde aber gerne wissen ob jemand in meiner Umgebung konkret Astra 2D mit vertretbarem Aufwand empfangen kann und mit welcher Ausrüstung.

    Besten Dank schon mal.

    Viele Grüße, Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2011
  2. AlexJ

    AlexJ Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Niemand?
     
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Also 90cm wird gerade noch so gehen für 2D im Fokus. Von daher wirst du schon ein Bild bekommen bei exakter Ausrichtung und wirklich gutem Material. Habe dies im Münchener Osten mit einer 80cm Schüssel nicht mehr hinbekommen. Dann habe ich mir eine 88cm Schüssel (größer gehts nicht bei mir) gekauft und ich bekam noch ein flüssiges Bild. Aber alles ohne Schlechtwetterreserve.

    Ein Regen und es pixelte schon bei mir.

    Von der Logik würde ich dir also eher zu 100 cm raten, aber wenn du zumindest mit wenig bis gar keiner Schlechtwetterreserve leben kannst, würde ich dir die 90cm aufgrund der leichteren Handhabung für dich, eher empfehlen. Denn ein Bild wirst du damit sicher bekommen.

    Ich habe ein Inverto Black Ultra LNB und eine Triax-Schüssel zum Vergleich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. August 2011
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.392
    Zustimmungen:
    2.641
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Wobei die Frage ist ob sich das jetzt noch lohnt, denn der Spotbeam könnte sich ja demnächst ändern, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

    Gruß
    emtewe
     
  6. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Hier am Standort (süd-östlich von München) wird 2D mit einer CAS90 und IBU Single LNB ohne Reserven empfangen.

    Eine CAS90 in Verbindung mit der Adapterplatte ZAS90 für 19,2°Ost & 28,2°Ost wäre im Grenzbereich nicht zu empfehlen, da Tilt und Elevationsunterschied nicht berücksichtigt werden können.

    Kann mich emtewe nur anschließen: besser die weitere Entwicklung dieser Orbitposition abwarten, der Start von 1N steht ja unmittelbar bevor :)
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.709
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Tja,so schnell wird das auch nichts.
    Start schon wieder verschoben.;)
    Arianespace - Mission Update - A weather-related postponement for the Ariane 5 launch with ASTRA 1N and BSAT-3c/JCSAT-110R
     
  8. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Wohl eher eine Woche ;)
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Dabei spielt der eingesetzte Receiver noch eine entscheidende Rolle, diverse DreamBoxen sollen den besten Tuner haben (800 SE ?), gefolgt von Clarke-Tech und Vantage (1100 S ... 8500 S), die Technisat-Receiver sollen z. B. einen schlechten Tuner mit mangelhafter Empfindlichkeit haben.

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/andere-receiver/281865-dr-hd-f15-hd-receiver.html :D (ein Clarke-Tech Clone? Mit spezieller Firmware)

    Discone ;)

    YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Astra 2D in Freising u. Umgebung? Schüsselgröße?

    Hallo,

    stellt euch eine CAS90 mal neben eine Gibertini XP100 und ihr werdet erstaunt sein

    Wirksame Reflektorfläche
    CAS90 Höhe: ca. 95cm Breite: ca. 93cm
    Gib100 Höhe: ca. 101cm Breite: ca. 94cm

    Die wenigen cm Unterschied macht die CAS durch bessere Formtreue des Reflektors wieder gut und übertrifft insgesamt die Gibertini XP100 empfangstechnisch

    Ich empfange hier vor Ort mit der CAS60 die Frequenz 10773 von Astra 2D mit 9,0dB MER - die CAS90 bringe ich auf über 11dB MER

    Dreambox Tuner von Broadcom 4501/4505/4506 = Sehr gut und empfindlich
    Dreambox Tuner von Alps BSB1/BSB2 = Reicht für Ottonormalanwendung, wenig empfindlich

    [​IMG]
    Verwendet wurde ein und derselbe Black Ultra Quattro

    Daher meine Empfehlung nach mehrjährigem Regelbetrieb:
    CAS90 mit LNB Adapter und Black Ultra ist der Gibertini 100XP mit Black Ultra vorzuziehen, wenn man nicht auf den Cent schauen muss. (In diesem besonderen Fall) Kein Kathrein UAS LNB verwenden!

    Von einer schielenden Lösung würde auch ich abraten bei oben genannten Antennen und dem erwähnten Empfangsstandort

    Wenn es Multifeed sein soll, dann wäre aktuell eine Triax TDS110 die deutlich bessere Wahl oder die brandneue Fuba DAA110, jeweils mit passender Multifeedschiene

    Vollkommen richtig! Ich auch. Wobei ich aber auch aus und vorgesorgt habe für den neuen 2D (1N)
     

Diese Seite empfehlen