1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Marty1341, 11. April 2014.

  1. Marty1341

    Marty1341 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey,

    ich hab Folgende Idee aber ich glaub sie wird leider nicht umzusetzen sein. Wir haben eine Satelliten Anlage mit einem Monblock Quad LNB und ich wollte gerne noch eine zweite Satelliten Schüssel aufbauen für Astra 28.2°E. Nun ist das Problem das im Monoblock Quad LNB schon ein Multischalter eingebaut ist dadurch wird die ganze Sache um einiges komplizierter. Kann ich an den LNB noch einen Multischalter dran machen bzw. gibt es spezielle Multischalter dafür damit alles empfangbar ist ? Die Satellitenanlage war nicht grade günstig und ich wollte nur Astra 28.2°E dazu haben für ein paar Sender an denen ich interessiert bin. Würde mich auf Antworten freuen :D
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    Bevor Du für eine weitere Schüssel Geld ausgibst, solltest Du uns vielleicht sagen, wo Du ungefähr wohnst.
    Die Satellitenposition 28,2 wird gerade erneuert, und die neuen Satelliten sind durchweg in vielen Regionen Deutschlands schlechter oder gar nicht mehr zu Empfangen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2014
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    @Satmanager - Zu dem Bild: Müssen die Drehschalter in diesem Anwendungsfall nicht in Position "Option"?
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  6. Marty1341

    Marty1341 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    Wohne in der Nähe von Leer sollte hier kein Problem sein ;) Eine 80cm Schüssel hab ich noch auf dem Dachboden liegen.

    Sieht ziemlich kompliziert aus .. Sicher dass das klappt ?

    Danke für die schnellen Antworten. Ich wollte für Astra 28.2°E eine Zusätzliche Sat-Schüssel aufbauen. Einen Single LNB haben wir auch noch im Schrank liegen. Das einzige was ich dafür bräuchte wäre der richtige Multischalter. Mit einem Double Tuner wäre das bestimmt einfacher leider hat mein Receiver nur ein Tuner. Gibt es eine simple Art das Reibungslos hinzukriegen ?
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    Eine simple Beschreibung für die simple Lösung gibt das oben von von satmanager in Beitrag #2 eingebaute Bild *):

    Monblock-LNB und neues LNB für 28,2° mit einem DiSEqC-Optionsschalter wie z.B. SUR 211 zusammenschalten.


    Nachtrag / *: Nur wäre anders als im Bild das neue LNB nicht für 13° zuständig, sondern für 28°. Außerdem soll es scheinbar an eine separate Antenne. Das ändert aber nichts daran, wie man die LNBs zusammenschaltet. Wenn man das vorhandene Monoblock wie im Bild gezeigt an Eingang "LNB 1" des Optionsschalters anschließt, muss man für hierfür die DiSEqC-Einstellungen des Receivers vermutlich nicht ändern, weil man i.d.R. A und B wählt. Für 28,2° wäre C oder D bzw. je nach Bezeichnungsweise auch 3 oder 4 bzw. A/B oder B/B zu wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2014
  8. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    Wenn du 28.2° nur an einer Leitung haben willst, ist das recht unkompliziert möglich. Zweite Schüssel mit Single-LNB (evtl. ein neues kaufen, ein gutes kostet nicht viel mehr als 10€ und wird sich bei 28.2° sicher positiv auswirken) an den zweiten Eingang vom angegebenen Spaun-Schalter anschließen. Ein Kabel aus dem Monoblock-LNB an Eingang 1. Ausgang des Schalters an das Kabel zum gewünschten Receiver anschließen. Dann DiSEqC-Einstellungen im Receiver anpassen.
     
  9. Marty1341

    Marty1341 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2014
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra 28.2°E wird es funktionieren ?

    Einfach zuerst die "neue" Schüssel auf Astra1 (19,2°Ost) ausrichten (oder einen anderen der leichter empfangbaren), dann in die passende Richtung (weiter nach Osten) verdrehen, anschließend noch etwas tiefer neigen.
     

Diese Seite empfehlen