1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dirk68, 12. Januar 2006.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

    Anzeige
    Hallo, ich versuche gerade herauszufinden, ob meine Schüssel ausreicht, um NASN UK zu empfangen. Leider aber kriege ich dieses Programm bisher kaum rein. Teilweise laufen die Programme auf diesem Satelliten einwandfrei, andere hingegen (wie z.B.NASN) kaum oder gar nicht. Liegt dies möglicherweise daran, dass meine Schüssel nicht ordentlich justiert ist oder ist die Schüssel schlicht zu klein? Ich habe übrigens eine drehbare Schüssel, mit Motor. Wer kann mir helfen?
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    Und wo wohnst Du ungefähr?
     
  3. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    In der Nähe von Koblenz am Rhein
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    Hallo, digger68,
    da geht mit 65 cm Astra 2A-D, mußt Du halt nur für Deine Motorsteuereung die richtigen Daten eingeben, die bekommst Du hier http://www.satlex.de unter Elevationsrechner, da hast Du alle nötigen Daten
    Gruß, Grognard
     
  5. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    habe mich heute mal an meine Schüssel begeben (sie vorher auf den besagten Satelliten ausgerichtet) und musste lediglich die Schüssel ein wenig nach hinten neigen, dann bekamm ich tatsächlich einen sehr guten Empfang! :eek:
    Dummerweise bekomme ich nun, wenn ich nun den Motor drehe, die anderen Satelliten nicht mehr richtig rein :rolleyes:
    Aber wie bekomme ich das hin bzw. ist das mit meiner kleinen 65cm Schüssel überhaupt möglich? Immerhin ist der Winkel-Unterschied zwischen Astra 19,2° und Eurobird 28,2° doch schon beträchtlich! Oder habe ich nur etwas falsch gemacht? :eek:
     
  7. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    habe auch eben mal einen Senderscann durchgeführt, und zu meinem Erstaunen musste ich feststellen, dass ich offenbar nun einen anderen Satelliten angepeilt habe, jedenfalls habe ich in meiner Kanalliste nur noch diese ganzen BBC-Kanäle :eek:

    Ist ja soweit ganz nett, aber jetzt blicke ich nicht mehr durch. habe ich meine Schüssel zu weit geneigt, und bekomme ich diese ganzen Sky-Kanäle auch dann gut rein, wenn ich mit dem LNB wieder ein wenig runter gehe??

    wär schon, wenn mir jemand helfen könnte!
    Danke
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    Hallo, digger68,
    das ist eine Frage der Programierung Deines Receivers,ich kenne Dein Modell nicht, aber normalerweise gibt es die Möglichkeit über die Diseq 1.2 Steuerung die Ost-West- Limits zu setzen oder über Usual, mit der Eingabe von Längen- und Breitengrad des Wohnorts und des-der Satelliten, das Ergebnis zu erzielen. Wenn Du nur die Satelliten zwischen Astra 28,2° und 19,2° anfahren willst reicht eine Elevationseinstellung von 30 °, aber ich glaube Du willst mehr, dann mußt Du bei Satlex mal den Toroidalrechner nehmen,dann bekommst Du einen mittleren Elevationswinkel, das dürfte das Problem lösen.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2006
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    Irgendwie kann ich mir keinen so richtigen Reim auf dein Problem machen.
    Wenn du die Antenne per Motor auf Astra 2 (28,2° Ost) gedreht hast ist es doch absolut logisch, daß du dann nur noch die englischen Sender empfängst.
    Daran ändert auch eine Veränderung der Schüsselneigung nichts.

    Zum dem Elevationsunterschied... könntest du vielleicht einmal näher erläutern, was du für einen Motor verwendest?
    Weil Motoren für den Satbereich korrigieren die Elevation automatisch.
    Wenn diese richtig eingestellt sind, kann man von 80 Ost bis 60 West fahren, ohne die Elevation der Antenne auch nur einmal maniell nachstellen zu müssen.
    Nicht daß du so ein Teil hast, was für terrestrische Antennen gedacht ist und die Antenne lediglich um 360° im Kreis drehen kann.
    Die bringen dir bei Satantennen nämlich nichts.

    Gruß Indymal
     
  10. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Astra 28,2° mit 65cm Schüssel?

    Hallo Grognard, danke für deine schnelle Antwort! :winken:

    Also soviel will ich eigentlich gar nicht! Eigentlich möchte ich nur NASN auf 28,2° empfangen können, ansonsten lege ich nur noch wert auf 19,2° und 13° Ost. Würde ich zu NASN auch noch die BBC-Knäle empfangen können, dann würde ich nicht nein sagen, muss aber nicht sein.

    Die Frage ich mir nun einfach stelle, ist, ob die diese drei Satelliten mit meinem Motor so ansteuern kann, dass alle gut Sender zu empfangen sind?
    WIe gesagt, der Neigungswinkel bei 28,2° scheint mir um einiges höher, als der von Astra 19,2 und Hotbird. Oder sehe ich das falsch?
     

Diese Seite empfehlen