1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TARKUS, 18. April 2012.

  1. TARKUS

    TARKUS Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wie ist eigentlich die Meinung hier im Forum zu den Satellitenpositionen ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost ? Mein Interesse hat mit der Empfangsmöglichkeit der BCC-Programme begonnen.

    Lohnt sich so etwas ? Werden die Sender in der Zukunft in lohnenswerter Hinsicht ausgebaut ? Oder kann man beide vergessen.
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    365
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost

    Neben 19,2° Ost ist 28,5° Ost die einzige Orbitposition, deren Programme ich wirklich nutze - der Rest ist Spielerei. Besonders die BBC, ITV & Channel 4 Programme sind interessant. Derzeit sind die britischen Sender in ganz Deutschland mit recht gernigem Aufwand zu empfangen, das _kann_ sich, abhängig vom Standort, zum Jahreswechsel mit dem neuen 2F ändern, der dann 1N ersetzt.

    23,5° Ost ist die Orbitposition für die Niederlande, Tschechien und die Slowakei - also für Leute, die die entsprechenden Sprachen beherrschen sicher interessant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2012
  3. TARKUS

    TARKUS Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost

    Wohin führt denn diese Änderung überhaupt ?

    Info: mein Standort: Kreis NEUSS, PLZ-Bereich 415xx
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    365
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost

    Das ist schon mal ein guter Standort, ziemlich weit im Westen.
    Welcher Spiegeldurchmesser dann letztlich benötigt wird, darüber kann man derzeit nur spekulieren... Hier noch der entsprechende Thread dazu:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/dxer-news/300613-footprint-astra-2e-spotbeam.html
     
  5. arsenal27

    arsenal27 Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost

    Hallo Leute,
    ich bin Anfänger was Sat Einstellungen betrifft und will wissen wie man von Astra 19,2 auf 28,2 umstenllen kann???
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: ASTRA 23,5 ° Ost und Astra/Eurobird 28,5 ° Ost

    Wenn du Astra auf19,2° nicht mehr brauchst, dann einfach die Schüssel auf 28,2° ausrichten. Sollten beide Sat's gewünscht sein mach zusätzlich noch einen LNB (für28,2) mit drauf über einer Multifeedschiene.Die Antenne sollte dafür ab 80 cm. sein besser größer.
     

Diese Seite empfehlen