1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA 1M Status...

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Robert Schlabbach, 28. November 2008.

  1. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Ich kann keinen anderen Thread zum Thema mehr finden... FWIW, ASTRA 1M befindet sich nun auf 33,5° Ost und testet dort ein paar Transponder-Beams:

    http://www.lyngsat.com/astra1m.html
     
  2. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
  3. daniel2005

    daniel2005 Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    694
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S 2 500GB
    AW: ASTRA 1M Status...

    wann erreicht denn dieser satelli seine position 19,2°???
    gehe ich richtig in der annahme,das durch diesen satelliten mehr transponder-kapazität zu verfügung stehen wird??
    evtl.mehr hdtv??
    welcher sattelit muß dann zu 23,5° wechseln??
    und warum?? da ist doch noch transponder-kapazität frei.
    gruß
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.738
    AW: ASTRA 1M Status...

    Ich gehe von Mitte Januar aus.

    Mehr Kapazität kann er nicht zur Verfügung stellen, da die Bandbreite ja nicht wächst. Es bleibt bei 10,7-12,75. Ein Vorteil wird sein, dass die neueren Satelliten eine größere Ausleuchtzone und eine höhere Leistung haben.

    Also ein Sat muss nicht wechsel, sondern Astra will, dass um auf 23,5 mehr Kapazitäten zu haben, Astra 3a und 1E sind ja auch schon in die Jahre gekommen.

    1H oder 1G werden wohl wechseln. 1F macht wenig Sinn, da auf 23,5 nicht alle Bänder nutzbar sind.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.738
    AW: ASTRA 1M Status...

    Habe noch mal nachgeschaut auf 23,5 gibt es fast keine freien Kapazitäten mehr.
     
  6. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ASTRA 1M Status...

    Doch im C-Band ist noch massig frei. ;)
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: ASTRA 1M Status...

    Das könnte aber ermöglichen, dass man die Parameter zugunsten der Nettobitrate verändern kann, denn höhere Sendeleistung -> höheres CNR beim Empfänger -> gleiche Störsicherheit bei niedrigerer FEC. Dann hätte man am Ende doch mehr Bandbreite (auf die Nettobitrate bezogen, die Frequenzbandbreite bleibt natürlich gleich)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2008
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.738
    AW: ASTRA 1M Status...

    Nein. Theretisch könnte man im C-Band senden, aber dann müssten andere TP von 1E abgeschaltet werden.
     
  9. Kalle58

    Kalle58 Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    181
    AW: ASTRA 1M Status...

    Der 1H wandert auf 23,5.
     
  10. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: ASTRA 1M Status...

    Nein, wird er definitiv nicht. SES hat bereits offiziell verkündet, dass 1G nach Inbetriebnahme des 1M auf 23,5°E positioniert wird. Bitte Seite 7 der folgenden pdf.Datei beachten. Das Manöver wird Anfang 2009 stattfinden. Macht auch absolut Sinn, denn 1G ist eh leicht angeschlagen. Von den theoretisch einmal verfügbaren 28 TP sind momentan nur noch knappe 20 kommerziell zu nutzen. Glaubt man Insidern, wird die Kapazität wegen Akkuproblemen die letzten 4 Betriebsjahre sowieso gegen Null tendieren. Was will man damit auf der wichtigsten Orbitalposition? Daher Abschiebung auf 23,5°E.
    http://www.ses-astra.com/resources/pdf/en-shared/orbital-slots/0_23_5E_bochure.pdf
     

Diese Seite empfehlen