1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ASTRA 1K - Orbitpositionierung misslungen?

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von TriaxMan, 26. November 2002.

  1. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
  2. galvanix

    galvanix Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Hartberg
    Der Start sah aber ganz gut aus.
    Und irgendwann hat dann jemand mit der Taschenlampe im Dunkeln auf eine unscharf gestellte Kamera zu leuchten begonnen. Sollte wohl die Proton darstellen breites_ breites_ breites_
     
  3. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    das haben sie dem spanien beam zu verdanken! breites_
     
  4. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    http://www.onlinekosten.de/news/artikel.php3?id=10573

    Satellit verfehlt Umlaufbahn - droht Absturz?
    Dienstag, den
    26.11.02 11:26

    aus dem Bereich Sonstiges


    Am Ziel vorbeigeschossen ist Astra K1, der größte jemals für zivile Zwecke hergestellte Satellit - nach seinem Start in den Weltraum hat er seine Umlaufbahn verfehlt.

    Unter Kontrolle?

    Der vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartete Satellit habe seine angestrebte Position in 36.000 Kilometern Entfernung von der Erde wegen "einer Anomalie" bei einer der Zündungen nicht erreicht. Das Gerät sei jedoch auf einer niedrigeren Umlaufbahn "unter Kontrolle", betonte der Hersteller Alcatel Space. Das Unternehmen wolle nun eine "Strategie" dafür erarbeiten, was mit Astra K1 weiterhin geschehen solle.

    Zuvor hatte die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass den Telekommunkations-Satelliten unter Berufung auf Verantwortliche des Weltraumflughafens für verloren erklärt. Die Trägerrakete Proton mit Astra K1 war um 04.04 Uhr Ortszeit (00.04 Uhr MEZ) gestartet. Über den Satelliten mit einer Spannbreite von 37 Metern sollten im Auftrag des Satellitenbetreibers SES Global in ganz Europa Fernsehprogramme und Multimedia-Inhalte empfangen werden können.

    Absturz droht

    Die russische Presse stellt die Situation komplett anders dar. Der Satellit hat sich demnach zu früh von der Trägerrakete gelöst, er befindet sich laut den Berichten in einer Höhe von lediglich 400 Kilometern.

    Diese Umlaufbahn ist derart instabil, dass er nun abzustürzen droht. Der Satellit mit einem Gewicht von über 5 Tonnen könnte also schon in den kommenden Tagen auf die Erde stürzen. Unklar ist, was mit dem Koloss beim Aufschlag passiert - in einem Stück könnte er enorme Schäden verursachen.
     
  5. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
  6. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Nach Angaben von SES Astra ist es sogar nur noch eine Höhe von 290 km! boah!
    Sieht so aus, als wenn er im Sinkflug war und nach einem Sinken von 400 km auf 290 km gerade noch mal gerettet werden konnte...

    Noch ein wenig tiefer und irgendein Land macht Hoheitsrechte geltend oder erlaubt keinen Überflug mehr. breites_ breites_ breites_
     
  7. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    vielleicht kriegen die taliban den satelliten. breites_
     
  8. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Redest Du von "gezielter Landung"?!? [​IMG]

    Hätten ´se verdient. wüt
     
  9. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    so in etwa. :cool:
     

Diese Seite empfehlen