1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Satellite74, 27. April 2011.

  1. Satellite74

    Satellite74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    80x75cm Zehnder, 28°E prime focus, 19°E schielend, Technisat Digit-S2 Receiver, TBS Qbox 5922 USB
    Anzeige
    Hallo,

    ich werde wahrscheinlich bald umziehen, und ich würde in meiner neuen Bleibe sehr gern weiter zusätzlich zu den deutschen Programmen meine englischen Sender (BBC, ITV etc.) empfangen. Im Moment habe ich eine ovale 80cm-Schüssel mit zwei LNBs (1x Invacom, 1x Zehnder), die auf Astra 19.2E und 28.8E ausgerichtet sind. Der Receiver ist ein Technisat Digit-S2. Zur Info, ich befinde mich in Südniedersachsen. Das klappt auch alles prima, die Signalstärken von beiden Satelliten sind durchweg (von ein zwei Ausnahmen abgesehen) gut.

    Da ich nicht unbedingt davon ausgehen kann daß ich wenn ich eine neue Wohnung habe einfach so meine Schüssel wieder im Innenhof aufstellen kann, käme halt Balkon-Montage in Betracht. Da aber natürlich Vermieter das zunehmend garnicht so gern sehen, wäre das beste wohl Liegend-Montage.

    Es ist ja eigentlich alles pure angewandte Geometrie, aber gibt es hier jemanden der unter ähnlichen Bedingungen mit ähnlicher Hardware seine Schüssel liegend betreibt und diese beiden Satelliten empfängt?

    Ich hab halt mein englisches Fernsehen absolut liebgewonnen, vieles ist 1000x besser als die ProSieben-Sat1-RTL-Volksverdummung, und ich möchte in Zukunft nur extrem ungern auf BBC, ITV und Co. verzichten.


    Viele Grüße,

    Satellite74
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.197
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    In manchen Regionen genügt auch die relativ kleine Multytenne:

    [​IMG]

    Discone
    :winken:
     
  4. Satellite74

    Satellite74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    80x75cm Zehnder, 28°E prime focus, 19°E schielend, Technisat Digit-S2 Receiver, TBS Qbox 5922 USB
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    Das wäre natürlich auch zu überlegen, damit bei meiner neuen Wohnung (die ich noch nicht konkret in Aussicht habe) nicht zuviel Balkonfläche verlorengeht durch eine 80er-Schüssel...

    Nach dieser Deutschland-Karte zu urteilen sollte ich aber wohl im Raum Hannover/Südniedersachsen trotzdem nicht unter 80 cm gehen, egal ob Liegend- oder "Normal"-Montage... oder ist euch gegenteiliges bekannt?

    http://sat.beitinger.de/astra_2d.html

    @Volterra: danke für das pdf, das enthalt ja schon mal ein paar gute Tipps... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.666
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    Wie geht das?
    In diesen "Multi" LNB von Multytenne sind doch die 4 einzelne LNB Köpfe in bestimmten Abständen fest montiert.Wenn man jetzt diesen "Multi" LNB um 180° dreht,werden die Abstände doch nicht übereinstimmen,oder?
     
  6. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    Wenn es die Twin-Version ist, dann geht das. :)
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    3.666
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    Das ist doch egal Single oder Twin Version,beide haben nur 4 einzelne LNB's.;)
     
  8. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    Wenn der neue Wohnort immer noch in Süd-Niedersachsen liegt dann ist entsprechend Blech ca. 80cm notwendig. Falls es weiter in den Westen geht NRW oder Rhein könnte die Multytenne auch schon ausreichend sein.

    I
    Kann ich voll nachvollziehen und unterstreichen!
     
  9. Satellite74

    Satellite74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    80x75cm Zehnder, 28°E prime focus, 19°E schielend, Technisat Digit-S2 Receiver, TBS Qbox 5922 USB
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    ja, ich werde in der gleichen Stadt bleiben, und höchstens drei vier km vom jetzigen Standort wegziehen. Bedingungen also im Grunde so wie jetzt. In der jetzigen Multifeed-Konfiguration sind die Signalstärken und -qualitäten durchweg gut, nur bei starkem Regen (manchmal auch bei dichtem Schneetreiben) verabschieden sich zuerst die englischen Sender und wenn's noch stärker pladdert dann auch die deutschen.

    Hab mal ein bisschen recherchiert was die Frage mit einer Fensterdurchführung angeht... hier in der jetzigen Wohnung hatte ich das Glück, daß der Vormieter schon ein Loch in den Fensterrahmen gebohrt hatte und ich das Kabel da einfach durchziehen konnte.

    Aber nachdem was ich gerade gelesen habe, schlucken diese flachen Fensterdurchführungen selbst in höherwertiger Ausführung ja doch ein paar dB... was bei dem von vornherein eher schwachen Signal von Astra 28.8E ja bestimmt Probleme bereiten könnte, oder? Also in der nächsten Wohnung doch wieder irgendwo in der untersten Ecke wo es keiner sieht ein Loch in den Fensterrahmen bohren??

    allein schon die ganzen Dokus, besonders auf BBC Four... absolut klasse, wenn man gern mal was anspruchsvolleres schauen möchte... und die ganzen Spielfilme auf den anderen Kanälen, zum Nulltarif und vor allem ohne doofe deutsche Synchronisation :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Astra 19.2E + 28.8E bei Liegend-Montage?

    Seit bei TechniSat jemand an dieser Unsinnsmethode einen Narren gefressen hat, ist der Mythos anscheinend unausrottbar, dass die Liegendmontage weniger sichtbar sei. Und damit man den Unfug besser verklickern kann, sind in allen TechniSat-Grafiken die Elevationswinkel überhöht dargestellt.

    Wer beide Montagen praktisch ausprobiert wird sehr schnell feststellen, dass das ein Märchen ist.
    Auch Multifeed ist kopfstehend möglich. Man muss dann eben hinnehmen, dass der Schnee im Reflektor liegen bleibt und die LNB sehr viel auffälliger ins Blickfeld rücken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011

Diese Seite empfehlen