1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19.2 und Intelsat 10.02 1 Grad West

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 9988688, 26. Juni 2016.

  1. 9988688

    9988688 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich möchte an einer 85er Schüssel mit Multifeedhalter (ca. 35cm lang) und zwei LNBs die beiden Satelliten Astra 19.2 und Intelsat 10-02 (1 Grad West) empfangen. Wie weit müssen die beiden LNBs auseinanderstehen um hier eine Grobeinstellung hinzubekommen ?

    Ein Techniker sagte mir telefonisch, dass es ca. 23,5cm Abstand sind. Kann das sein, möchte mich gerne vorher hier vergewissern ob das so stimmt.
     
  2. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Also....das könnte aus dem Bauch herraus schon hinkommen-->Es gibt aber eine Berechnungsformel

    Nur....bezweifle ich, dass du bei satten 20° Orbitalabstand und einem normalem Spiegel irgendwas hingestümpert bekommst.
    Ich, als Selbstgestrickter mit Fernstudium hatte mich einst gequält, von 28° aus, den Helas auf 39° einzufangen.

    Darf ich fragen, was du dir von 1°w erhoffst-->zumindest ohne Abo?
     
  3. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zwischen Astra 2G und Hellas Sat hast du einen Unterschied in der Elevation, während Astra 19 und 1 West praktisch die gleiche Elevation haben. Ich kann jedenfalls eine Astra 19 Schüssel durch seitliches Drehen auf 1 West umstellen, ohne irgend was an der Elevation zu ändern.

    Auf 1 West gibt es sehr coole Musiksender sowie viele unverschlüsselte Radiosender. Darüber hinaus gibt es mehrere osteuropäische Pay-TV-Pakete, wo man je nach Sozialisation (und ggf. Migrationshintergrund) recht preisgünstig an die entsprechenden Smart Cards dran kommt.

    Zu Analog-Zeiten gab es da TV Norge, das habe ich gerne gesehen. :cool:
     
  4. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das sollte funktionieren. Auf die 23,5 cm Abstand würde ich auch kommen. Ich würde die Schüssel auf 9 Grad Ost in den Fokus setzen. Hilfe mit den Azimuth und Elevationswerten findest du bei satlex.de unter Technik, Rechner, AZ/EL Rechner deine Geodaten eingeben und du hast alle relevanten Werte. Ausrichten, fixieren und dann mittels Multifeed auf Astra 1 und 1 Grad West ausrichten.
     
  5. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Natürlich habe ich durch Schrägstellen der LNB-Schiene die Elevation berücksichtigt;)
    Es war damals MoozDance HD, was mich auf 1°w gelockt hat.
    Das was derzeit FTA läuft....ist sehr überschaubar-wobei ich mich den
    Radioprogrammen bis heute nicht gewidmet habe.
    Primär grase ich 13+19+28 ab, was seither für mich den größten Benefit hat.
     

Diese Seite empfehlen