1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2 und 28,2 mit einer Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Apokalypse113, 28. Juli 2013.

  1. Apokalypse113

    Apokalypse113 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ist es möglich mit einer Antenne (1 Meter Durchmesser) mit zwei LNB oder auch Motor sowohl Astra 19,2° als auch 28,2° zu empfangen? (Region Düsseldorf)
    Wegen der Ausrichtung der 28,2° Position auf UK bin ich da unsicher.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß
     
  2. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
  3. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra 19,2 und 28,2 mit einer Antenne?

    Unbedingt 28.2°E in den Fokus nehmen, sonst gibts wenig zu beachten:

    Gute Antenne z.B. von Gibertini oder einem anderen Markenhersteller, dazu einen passenden Multifeedhalter, zwei gute LNB`s (besonders für 28.2°E), und einen 2/1 DiseqC-Switch. (Ein Anschluss/Teilnehmer)

    Oder eben je nach dem wieviel Anschlüsse benötigt werden. Twin-Receiver braucht z.B. zwei.

    Ab 4 Teilnehmern/Anschlüssen empfiehlt sich ein Multischalter, dafür werden aber zwei Quattro-LNB`s benötigt.
     
  4. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra 19,2 und 28,2 mit einer Antenne?

    Ich hab multifeed astra 28,2 Astra 19,2 Hotbird 13E und Eutelsat 7E!
    obwohl der 28,2 ganz aussen ist empfange ich den BBC mit einer guten signalquali! hier in Aachen (ist nicht weit weg von düsseldorf!)
    Das ist eine 85er gibertini und die reicht da voll aus!
     
  5. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra 19,2 und 28,2 mit einer Antenne?

    Es geht mir bei meiner Aussage eben um den Empfang von Astra 2F und dessen Programmen.

    Und da die Signalqualität der Transponder des 2F bei uns allen schwankt, und es noch solche Sachen wie Wetterreserve gibt, würde ich sogar in London das LNB für 28.2°E nie schielend setzen. ;)

    Es kann beim Zusammenkommen ein periodischen Signaltiefs mit dem Tagestief, und schlechtem Wetter überall übel werden, was den 2F betrifft.
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Astra 19,2 und 28,2 mit einer Antenne?

    Selbst hier in Dortmund gibt es nur minimale Unterschiede in der Signalqualität zwischen 2F und dem Rest auf 28,5 E.
    Für Düsseldorf und Aachen sollte das erst recht gelten ...

    Wir sind hier - was das angeht - in einer sehr bevorzugten Lage...

    Dafür verrotten unsere Autobahnbrücken...
     
  7. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra 19,2 und 28,2 mit einer Antenne?

    Dann messt doch mal bitte:

    11023 H 23000

    und/oder
    11126 V 22000

    Über einen kompletten Tag hinweg, und das 2-3 Tage lang.


    Euch werden wie allen anderen auch Schwankungen auffallen!

    (siehe: )
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/dxer-news/309826-astra-2f-516.html#post6078689

    Selbst noch viel weiter in Richtung UK, treten diese Schwankungen mehr oder weniger stark auf.

    Und bei so einer stabilen Sat-Position wie 19.2°E ist es einfach nur logisch, 28.2°E in den Fokus zu nehmen, und auf 19.2°E zu schielen.

    Irgendwann kommt noch Astra 2E, niemand weiß was der noch bringt.

    Noch zur Ergänzung: Der Empfang ist auch hier immer durchgehend, aber gegen ein bisschen mehr Reserve hätte ich nichts einzuwenden. Und Dortmund liegt symbloische 5m westlicher als mein Wohnort. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2013

Diese Seite empfehlen