1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hududu, 13. Oktober 2005.

  1. hududu

    hududu Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    habe mir Premiere Türkisch XL bestellt und den dazu angebotenen LNB für Astra 19,2 und 23,5. Diseqc soll ja schon drin sein. Nun möchte ich auf dem Receiver auch noch Türksat empfangen. Habe gelesen, dass es ein Diseqc-Schalter mit Option sein muss, Stimmt das? Was genau ist damit gemeint? Ich würde ja auch gerne eine Multifeed Schiene einbauen statt des LNB, aber das ist bei dem geringen Abstand nicht so einfach, oder? Was wäre da die beste Lösung? Gibt es besonders schmale LNB's oder bestimmte Schienen, die geeignet sind? Habe eine NoName Schüssel.

    Danke für Hinweise
    hududu
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2005
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    Es gibt von Alps das so genannte Raketenfeed. Damit sollen auch schon Abstände um die 3 Grad möglich sein.

    Türksat + Astra 3 und Astra 1 sind mit einem normalen Satspiegel nicht empfehlenswert, da der Abstand zwischen Türksat und Astra 1 sehr groß ist. Um die Verluste durch das extreme Anschielen der Satelliten auszugleichen, bräuchtest du einen Satspiegel im Bereich von 120cm aufwärts.
    Das einzige, was sich für diese Zwecke eignen würde wäre eine Wavefrontier T90 oder bedingt geeignet auch noch die MAXIMUM Multi-Focus T85.
    Bei diesen Antennen ist aufgrund der speziellen Bauform der Empfang weiter voneinander entfernter Satelliten problemloser möglich.

    Einen Optionsschalter benutzt man, um mehrere Diseqc Schalter zusammen zu schließen. Kann aber auch wie in deinem Fall dazu benutzt werden, um einen Diseqc Schalter (der im LNB verbaut ist) und einen Einzel-LNB zusammen zu schließen.
    Ein guter Optionsschalter wäre zum Beispiel der Spaun SUR 210.

    Gruß Indymal
     
  3. hududu

    hududu Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    Hallo Indymal,
    ich glaube ich habe es etwas falsch erklärt, habe schon zwei Schüsseln (100er für Tütksat und 80er für Astra 1+2). An die 80er soll der Monoblock-LNB. Wenn ich Dich aber richtig verstanden habe, dann brauch ich nur noch den Disecq mit Option und dann wäre mein Problem gelöst, oder? Muss man dabei etwas beachten? Funktioniert das mit jedem Digital-Receiver?
    Danke
    Hududu
     
  4. luelepit

    luelepit Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    162
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    LNC 1 Anschluss wäre bei dir Astra 19,2 und 23,5 und LNC 2 dann Türksat.
    Schau mal bei günstiger.de nach dem Options-Schalter. Bei mir funktionier es mit dem Topfield 100%tig, aber auch Finepass... machen keine Probleme, lediglich die umschaltzeit zwischen LNC1 und LNC2 ist etwas länger ca. 2 Sekunden
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2005
  5. luelepit

    luelepit Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    162
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    Die einstellungen bei dein Receiver könnte zum Beispiel so aussehen

    Diseqc:

    AA Astra 19,2
    AB Astra 23,5
    BA Türksat 42,0
    BB ------

    oder so
    Diseqc:

    A Astra 19,2
    B Astra 23,5
    C Türksat 42,0
    D -------
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2005
  6. luelepit

    luelepit Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    162
  7. hududu

    hududu Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    Viele Dank Leute für die ausführlichen Erklärungen. Werde es so ausprobieren.
     
  8. hududu

    hududu Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    Noch eine Frage. Gibt es den entsprechenden Diseqc-Schalter auch für 2 Teilnehmer?
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Astra 19,2 und 23,5 mit Monoblock und zusätzlich Türksat

    Man braucht für jeden Teilnehmer einen Schalter. Dann wird immer jeweils ein Ausgang beider zu steuernder LNBs mit den Schalter verbunden.
    Das kann man beliebig oft machen, bis an den LNBs keine Ausgänge mehr frei sind.

    Es gibt zwar auch 4/2 Diseqc-Schalter, die speziell für zwei Teilnehmer gedacht sind, allerdings kann man die nicht als Optionsschalter verwenden.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen