1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19.2 Anlage um Hotbird 13.0 erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Cawsey, 14. Februar 2020.

  1. Cawsey

    Cawsey Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox800
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben auf dem Dach eine Gemeinschaftsantenne auf Astra 19.2 ausgerichtet.
    Es sind 6 Wohneinheiten an dieser Anlage angeschlossen. Im Keller befindet sich ein
    Multischalter 5in12 und von dort aus geht es in jede Wohnheit.
    Die Antennendose jeder Wohneinheit ist wie folgt ausgezeichnet: SAT, TV und R

    Jetzt würde ich gerne das meine Wohneinheit zusätzlich Hotbird 13.0 empfängt.
    Könnte ich also eine Multifeedschiene mit einen zusätzlichen LNB an der Anlage installieren?
    Astra 19.2 Verkabelung bleibt ja wie gehabt, bei der Hotbird 13.0 Verkabelung müsste man
    ein Kabel vom LNB Richtung Keller ziehen und dort ein Diseqc Schalter installieren.
    Das würde man am Diseqc Schalter an LNB2 anschliessen. So was muss man dann an LNB1 und REC anschliessen?

    Einfach vom Multischalter die Kabel am Diseqc Schalter anschliessen?
    Stehe auf dem Schlauch und verstehe nicht wieso 12 Ausgänge vorhanden sind. Müssten es nicht 6 Ausgänge sein?
    Also von meiner SAT Dose geht dann ein Kabel zum Multischalter?
    Wofür ist dann das andere Kabel gut?

    Mir wäre es wichtig ohne großen Aufwand das zu realisieren,
    da jedes Kabel durch Leerrohre verläuft und ich wahrscheinlich keine großen
    Möglichkeiten habe um die Verkabelung auf dem Kopf zu stellen.

    Die Firma welche die Anlage installiert hat existiert leider nicht mehr und die Hausverwaltung kann mir auch nicht richtig weiterhelfen.

    Habe leider einen Nordbalkon deswegen kann ich mir keine eigene Anlage zusammenstellen.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    16.352
    Zustimmungen:
    706
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN