1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von misterten, 30. Juli 2010.

  1. misterten

    misterten Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich versuche verzweifelt den Arabsat anzupeilen, aber ich bekomme immer nur die Satelliten auf 23,5° und 28°. :(

    Ich wohne 50km von Kassel, Antenne ist draußen an der Wand mit bester Sicht. Ich habe eine Multifocus (T85) mit einem Inverto Quad Monoblock 2dB. Die spiegelgröße sollte es nicht sein, es können an der Nordsee noch welche den Satelliten mit einer 100 cm Schüssel gut empfangen. Evtl. das LNB ? Oder ist Multifocus Schüssel doch nicht gut?

    Danke!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2010
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Also einen Alps würde ich für Badr 26° O. nicht nehmen, für die T85 schon gar nicht. Alps ist zwar zuverlässig aber für die Position meiner Meinung nach nicht geeignet. Da braucht man schon ein High Giant LNB.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Ist Bard 26° wirklich so schwach?
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Meine 100 er auf 26° ausgerichtet mit einem LNB von Smard bringt es auf max. 70% Qualli auf dem stärksten Tp. Hatte auch einen Alps versucht wegen der schmalen Bauform, da ging es auch aber mit weniger Qualli.
    Da die T85 weniger ist als eine 100er würde ich schon einen High Giant LNB, oder eine größere Schüssel (als T85) nehmen.
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.786
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Hier sind mehrere Faktoren, die nicht zusammenpassen

    Wohnort -> für 28.2/28.5 natürlich eine gute Lage. Problem aber auch, die starken Transponder von diesem Sat "batzen" die schwachen Signale von 26.°E förmlich weg. Hier kommt der Öffnungswinkel und die Trennung zum Nachbarsatelliten der Antenne zum Tragen...

    Der 26°E müsste zwingend in die Mitte des Fokus genommen werden, um überhaupt einen Hauch zu empfangen. Selbst dann wirds mehr als knapp aus meiner Sicht

    Eine T-85 ist schon etwas anderes als eine normale 100cm Offset Antenne. Man braucht sich ja nur die Reflektorgrösse anschauen der T85 -> 71 cm x 91 cm

    Von Monoblock LNB in dieser Konstellation kann man nur abraten

    @ direx,
    was isn bitte ein High Giant LNB? Ich kannte bislang nur HiGain LNB :D
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Wie schon gesagt, anderen LNB oder andere Schüssel. Und ganz langsam drehen, stell dein Receiver auf eine Frequenz von Badr4 zB. 12182 H 16200 3/4 da kommt Yemen TV ist ein starker Tp. Oder 12523 H 27500 3/4 Kuwait TV.
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Ja die meinte ich auch, habe sie falsch geschrieben, halt ohne t am Ende.
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.559
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Ich hatte mit 26° noch nicht so viel zu tun.Kommt bei uns nicht so oft vor. Vor ein paar Monaten hab eine 125 Gibertini mit 5xAlps montiert und bin ich auf ca.75-80% Qualli gekommen.
     
  10. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Astra 19,2° und Badr 26° Probleme

    Ja eine 125 er kann man halt nicht mit einer 100er und schon gar nicht mit T85 vergleichen.
     

Diese Seite empfehlen