1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von blaubarschbube2, 26. April 2011.

  1. blaubarschbube2

    blaubarschbube2 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    die Hardware ist gekauft (Gibertini 85 cm SE, 2 x Alps LNB BSTE9, Gibertini Multifeed-Halter), jetzt soll das Ganze installiert werden.

    Ich wohne im Saarland (PLZ 66780) und möchte Astra 19,2° und 28,2° empfangen.
    Ich habe meine Daten bei Dishpointer eingegeben und komme auf folgende Werte:

    Astra 19,2° 1H:

    • Elevation: 32.1°
    • Azimuth (true): 163.6°
    • Azimuth (magn.): 162.8°
    • LNB Skew: -3.1°
    Astra 28,2° 2A:

    • Elevation: 29.7°
    • Azimuth (true): 152.5°
    • Azimuth (magn.): 151.7°
    • LNB Skew: -10.0°
    Laut dieser Grafik muss der LNB für Astra 19,2° 1H leicht nach rechts versetzt mittig und der LNB fuer Astra 28,2° 2A nach links versetzt montiert werden.
    Der Abstand zwischen den LNB sollte bei einer geschätzten (muss ich noch nachmessen!) Feedarm-Länge von 65 cm also ca. 13 cm betragen (laut Faustformel auf dieser Seite).

    Meine Fragen:

    1. Stimmt die von mir angedachte Positionierung der LNBs bzw. der Abstand zwischen diesen (13 cm) in etwa?
    2. Wie muss ich die die LNBs verdrehen? Links rum, wenn ich von vorne auf die Schüssel gucke?
    3. Auf welchen Wert stelle ich die Elevation? Auf das Mittel von 32.1° und 29.7°, also auf 30.9°?
    4. Kann ich die Einstellung ausschließlich per Satfinder (ein Teil für 10 EUR) durchführen oder benötige ich dazu auch einen Receiver/TV?
    Danke um Voraus!
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    Position stimmt (von vorn gesehen), der Abstand dürfte auch hinkommen.

    Für die Elevation würde ich mir, gerade bei so wenig Blech, etwas basteln, damit's für beide LNBs stimmt: Antenne für Astra 2 einstellen und den LNB für Astra 1 etwas tiefer hängen.

    Mit Satfinder suchst du dir einen Wolf und weißt nicht, ob du den richtigen Sat getroffen hast. Sehr viel leichter hast du's mit Receiver - den brauchst du für die Feinjustierung dann ohnehin.

    Skew kannst du vernachlässigen.

    Gruß
    th60
     
  3. blaubarschbube2

    blaubarschbube2 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    @th60: Danke für die prompte Antwort.

    Man sollte also die beiden LNBs in unterschiedlicher Höhe verbauen?
    Wie groß sollte der Abstand denn in etwa sein?

    Der von mir gekaufte Multifeedhalter erlaubt leider keine Höhenanpasseung der LNBs.

    Ich muss mir für die Einstellung wohl noch einen Receiver zulegen, momentan habe ich noch keinen, da wir neu bauen.
    Könnt ihr einen günstiges Modell empfehlen?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    Diesem passenden, höhenverstellbaren Gibertini-Feedhalter solltest Du einsetzen und dürftest dann im Saarland sehr guten Empfang beider Positionen haben.
    Da ist es fast egal, ob beide Positionen schielend angepeilt werden.
    Ich nehme nicht an, dass das mit Mittelung der beiden EL Winkel überhaupt klappen kann.
    Mit diesem 3er Halter ist auch die Fokusanpeilung einer der beiden Positionen möglich:
    Sat Multifeedhalter Gibertini 3-fach XP-MFP13 | Home | Satellitentechnik | Sat Antenne | / Multifeedhalter 16 Produkte gefunden -> SAT-Anlagen bei XMediaSat

    [​IMG]
     
  5. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  6. The_Patcher

    The_Patcher Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe eine gib 100xp und habe die faval multifeed schine verbaubt weil bei der jeder halter höhenverstellbar ist!! Wenn du aber def. Nur 19,2 und 28 willst dann brauchst das nicht. Möchtest aber irgendwann noch zb 4 ost haben wäre faval zu empfehlen
     
  7. blaubarschbube2

    blaubarschbube2 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    Hallo,

    deiner Meinung nach kann ich also beide LNBs auf gleicher Höhe positionieren ohne dadurch Empfangsprobleme zu bekommen?
    Und die von mir gekaufte Schiene ist definitiv nicht höhenverstellbar?
    Das macht doch eigentlich keinen Sinn, oder?
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    Hmm,
    nach den Regeln der Himmelsmechanik liegt die Projektion aller Satellitenpositionen vom Spiegel auf die LNBs auf einem Polygon, einem Bogen.
    Dieses kann man mit einem gewissen Fehler durch eine einfache Gerade annähern.
    Wenn man die ganze Schiene leicht schräg stellen kann, sollte man den gewünschten Höhenunterschied auch dadurch hinbekommen.
    Leider sieht man auf dem Foto die Befestigung der Schiene am LNB-Arm nicht. Eventuell kann man da ja, wenn es zwei Schraub-Löcher sind, aus dem einen mit einer Feile ein Langloch machen...

    PS - Die Faustformel für die Abstände in cm gilt sowohl horizontal wie vertikal:
    Wenn also 163,6 - 152,2=11,1 Grad einen Horizontal-Abstand von 13 cm entsprechen, dann entspechen
    32,1 - 29,7 = 1,4 Grad einem Vertikal-Abstand von 1,6 cm...
    Das ist schon mehr als ein Drittel des Durchmessers des LNB-Schaftes...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2011
  9. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    Höhenverstellbar nicht. Aber an meiner XP Premium war sie drehbar - damit kann mach auch die Höhe einstellen. Einfach mal montieren (falls nicht schon geschehen).
     
  10. blaubarschbube2

    blaubarschbube2 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 19,2° und 28,2°: Fragen zur Installation

    Ok, werde ich heute Abend mal testen.
    Ich habe die Antenne noch nicht komplett zusammengebaut.
     

Diese Seite empfehlen