1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DRLC, 12. April 2010.

  1. DRLC

    DRLC Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Irgendwie habe ich immer noch nicht so ganz verstanden wie man den Abstand der LNBs bei einer Multifeedanlage für 19.2° Ost & 28.2 Ost berechnet :eek:

    Ich beziehe mich jetzt auf diese Anleitung:

    -LNB-Abstände beim Multifeed-Empfang - sat.beitinger.de

    Die Berechnung an sich ist mir schon klar, aber von wo bis wo wird dann der Abstand der bei der Berechnung rausgekommen ist bei den LNBs gemessen?
    Von jeweils der Mitte der LNBs? Oder von einem Ende des LNBs zum anderen Ende des anderen LNBs, oder wie? :D Ich check das irgendwie nicht so ganz...

    Ich habe mal eine (professionelle :D) Zeichnung angefertigt. Die beiden schwarzen Kreise stellen logischerweise die LNBs dar. Von wo bis wo muss ich jetzt den Abstand abmessen?
    Die rote Linie, die grüne oder die blaue?

    [​IMG]

    Und wie sieht das mit der Feedschiene aus? Muss die etwas gebogen sein, oder kann (bzw. muss) die gerade sein? also jetzt für Astra 1 & Astra 2...
    Und noch was zum Höhenunterschied der beiden LNBs:
    Für Astra 1 müsste es bei mir eine Elevation von 30.5° sein und für Astra 2 28.2°. Wieviel cm höher müsste ich dann das LNB für Astra 2 stellen? Astra 1 soll in den Fokus und Astra 2 soll schielen.

    Und noch was zum LNB-Tilt:
    Für Astra 1 kommt bei mir laut Satlex.de -3.5° raus und für Astra 2 -10.09° raus (jeweils "Sonderfall"). Für Eurobird auf 28.5° (den ich logischerweise auch empfangen möchte) kommt aber -17.30° raus! Was stell ich denn jetzt genau da als Tilt ein? Und wie messe ich das? Wenn ich in die Schüssel schaue und dann im Uhrzeigersinn oder wie?

    Sorry für die dummen Fragen, aber ich möchte meine Schüssel halt so genau wie nur möglich ausrichten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Blau.


     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  3. DRLC

    DRLC Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Knappe aber hilfreiche Antwort :D Danke :)
    Der Link funktioniert nicht...
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Das macht man aber nicht mir dem Geodreieck. Bau die LNBs an und richte sie dann anhand der Signalquallitätsanzeige des Receivers aus. Diese ganzen Berechnungen vorher sind überflüssig.

    Nur um den Sat erstmal zu finden ist es sinnvoll vorher ungefähr zu wissen wo das LNB hin muss.

    cu
    usul
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Habs Link entfernt ,er will einfach nicht.:confused:


     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  6. DRLC

    DRLC Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Das Dumme daran ist aber, dass ich die Schüssel am Balkongeländer montieren muss und ich dann nicht mehr an die LNBs rankomme sobald die Schüssel am Balkon montiert ist (so lange Arme habe ich nicht :D) :rolleyes:
    Leider habe ich keine Möglichkeit die Schüssel "vorläufig" (also zum Feinjustieren) auf dem Balkon zu montieren, so dass ich also noch an den festmontierten LNBs rankäme.
    Irgendwie kompliziert das Ganze...
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Das ist sehr ungünstig. Dann bleibt die in der Tat nur die Berechnung (die genauen Abstände hängen vom Standort der Schüssel ab) und gutes messen.
    Viel Glück dabei.

    cu
    usul
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Dann halt unten prov. an der Wäschestange montieren:D,alles feinjustieren und danach mit der Wäscheleine von unten nach oben befördern (alles montiert lassen!).Danach oben am Balkon befestigen und auf den Satellit einrichten der im Focus der Antenne ist. Die anderen müssten dann automatisch passen,wenn sie unten gestimmt haben!;)
     
  9. DRLC

    DRLC Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Jo, da bleibt mir tatsächlich nur noch die Möglichkeit das Teil "irgendwie" testweise "irgendwo" zu montieren :D
    Muss ich mir mal was einfallen lassen :p

    Evtl. kann mir ja bitte noch jemand hierzu was sagen?:

    Zitat von mir

    "Und noch was zum LNB-Tilt:
    Für Astra 1 kommt bei mir laut Satlex.de -3.5° raus und für Astra 2 -10.09° raus (jeweils "Sonderfall"). Für Eurobird auf 28.5° (den ich logischerweise auch empfangen möchte) kommt aber -17.30° raus! Was stell ich denn jetzt genau da als Tilt ein? Und wie messe ich das? Wenn ich in die Schüssel schaue und dann im Uhrzeigersinn oder wie?"

    Vor allem den Teil der fett makiert ist checke ich nicht so ganz. Soll ich da lieber -10.09° (also für Astra 2) oder besser -17.30° (für Eurobird) einstellen? Oder ein Mittelmaß aus beiden Werten, also z.B. -13.70° (wenn ich mich nicht verechnet habe)? Oder wie oder was?^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2010
  10. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Astra 1 & 2: Frage zu LNB-Abstand

    Den Tilt bei 28°E musst Du in der Tat ausmitteln, damit beide Sat-Systeme optimal empfangen werden, also ca. 14°, das kommt hin.
    Die Richtung ergibt sich aus der Orbit-Kurve: östliche Satelliten: LNB linksseitig verdrehen, westliche Satelliten: LNB rechtsseitig verdrehen.
    Also hier: Wenn Du auf die LNB-Öffnung draufschaust, gegen den Uhrzeigersinn.

    Gruß :winken:
    Brummi
     

Diese Seite empfehlen