1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aston Simba 201

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Loopi, 18. April 2002.

  1. Loopi

    Loopi Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bern
    Anzeige
    Hallo
    Ich hab mir ein Aston Simba 201(digital) gekauft mit einer 85er Satschüssel und zwei universal LNB's. Dazu hat es eine Vorrichtung dazugegeben wo ich die LNB's je auf Astra und Hotbird richten kann. Nun hab ich erst mal Astra angesteuert und erkenne mit der automatischen Sendersuche nur 49Sender!!
    Das Signal ist 81%(keine Ahnung wie das gemessen wird). Leider ist es mir nicht möglich ein grösserer Prozentsatz hinzukriegen!!
    Vielleicht hat mir jemand eine Idee an was es liegen könnte warum ich nur 49Sender von Astra erhalte.

    Bin froh um jeden Tip
    Greets Newbie Loopi
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hallo !

    Erstmal beide LNB's anschliessen,den Hotbird-LNB in die Mitte,den Astra rechts daneben,dann Antenne mittig auf Hotbird exakt ausrichten,anschließend Astra einrichten.
    Dann die DiSEqC-Einstellungen im Receiver korrekt einstellen.LNB-Typen richtig zuordnen und Satellitenpositionen benennen(aus der Liste).
    Dann Suchlauf starten,wenn ca.1800 Programme gefunden wurden,ist die Sache OK. winken

    PS.: 81% ist OK,viel mehr wird's nich...
     
  3. Loopi

    Loopi Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bern
    Ich hab leider keine Vorrichtung wo ich ein LNB gerade auf die Schüssel habe sondern eine U-Förmige Anordnung, wo jeder LNB ein bisschen auf die Seite verschoben ist. Als ich das letztemal so ausrichtete bekam ich ca. 1300 Sender. Leider aber von Astra kaum welche.
    Ich hatte für Astra 41% und für Hotbird 70%. Leider aber bekam ich z.b. Pro 7 nicht :-(

    Ach ja weiter Daten sind noch
    eine Phillips schüssel 85cm
    Koaxkabellänge 35m
    2Universal LNB's (ich hab die Möglichkeit 2 verschiedene sorten beim Receiver auszuwählen. Bei der einen Sorte ist die Differenz grösser zwischen OL 1 und OL 2?)
    Vielleicht könnt ihr mir noch weitere Tips geben.

    Thx Roger ich werde heute nochmals versuchen das Ganze neu aus zu richten.
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das ist zu wenig,da stimmt der Abstand UND die Höhe nicht...
    ...das schnall'ich nich,kannst Du das bitte nochmal etwas ausführlicher erklären ?
    (Ich habe auch einen Aston,allerdings den Xena,aber der dürfte doch nicht viel anders sein,oder ? )

    <small>[ 19. April 2002, 16:19: Beitrag editiert von: Roger ]</small>
     
  5. Loopi

    Loopi Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bern
    Wegen der Höhe und dem Abstand. Der Mann der mir das Set verkauft hat sagte, dass ich einen Winkel von 36Grad einstelln muss bei der Schüssel(für Bern in der Schweiz). Weiter hab ich dann einfach die beste Position ermittelt indem ich horizontal die Schüssel nach rechts und links verschoben habe. So fand ich zuerst den Hotbird. Ich hatte auf Hotbird optimal ausgerichtet und anschliessend auf den Astra das beste war diese Möglichkeit Astra 41% Hotbird 70%. Danach versuchte ich mal nur Astra. Den bekam ich mit 81% rein doch ich erhielt nur 50Sender???
    Also schloss ich daraus, dass was mit den Empfangseinstellungen nicht stimmen konnte. Beim Simba 201 kann man nur wenig verändern. Ich schaute dann mal bei den LNB's und da gibt es zwei Möglichkeiten einen Universal 1 und ein Universal 2. Es sind zwei Zahlen aufgeführt Ol 1 und Ol 2. Leider find ich aber in der Anleitung keine Hilfe zu diesem Thema. Beim universal 2 LNB ist die Differenz zwischen OL1 und OL2 grösser, jedoch haben die Zahlen nichts mit der GHz des LNB zu tun. Denn die Zahl von OL1 ist so 9000 und OL 2 ca .10700.
     
  6. Dr.Spinoff

    Dr.Spinoff Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Erde
    ...kauf dir einen "Sat-Finder" (kleines Messgerät um die LNB's auf maximale Signalstärke einzupegeln). Kostet so ca. 30-40 Euro.

    grEEz

    Doc

    <small>[ 19. April 2002, 19:05: Beitrag editiert von: Dr.Spinoff ]</small>
     
  7. Loopi

    Loopi Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bern
    Warum ein Satfinder???
    Ich hab eine %-Angabe wie gut der Empfang ist beim Receiver.

    Loopi
     
  8. Dr.Spinoff

    Dr.Spinoff Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Erde
    aHa...vieleicht weiss "Der Mann der mir das Set verkauft hat" mehr ??
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Du musst Deine LNBs genauer einrichten,möglicherweise bist Du auch nicht genau im Brennpunkt.So eine Antenne richtig einstellen dauert seine Zeit,nur Geduld muss man haben...
     

Diese Seite empfehlen