1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Master-D, 9. April 2011.

  1. Master-D

    Master-D Guest

    Anzeige
    Ich habe mir bei Ebay vor kurzem ein tolles 3D Leuchtbild von San Francisco gekauft welches ich eben abgeholt habe. Nun ist der linke obere Teil des Rahmens kaputt. Der Ebay Verkäufer hat das nicht erwähnt, aber ich nehme an, die DHL ist daran schuld, weil der Verkäufer auch anbot, dass man die Ware bei ihm abholen kann persönlich und Verkäufer hat nur positive Bewertungen.

    Der Versand über DHL ist ja immer versichert. Wie geht es nun weiter? Ich gehe am Montag zur Post mit der beschädigten Ware und dann?
    Das Bild hat mich zusammen mit dem Versand stolze 54 € gekostet. Kriege ich dann das Geld wieder zurückerstattet und muss das Bild wieder abgeben? Oder behalte ich das Bild und kriege einen Teil der Kosten erstattet? Weiß einer Bescheid wie das Prozedere aussieht?

    Wenn ich einen Teil der Kosten zurückerstattet kriegen würde, dann würd ich versuchen den kaputten Rahmen zusammenzukleben. Das Bild würde ich eigentlich gerne behalten, sieht sehr chick aus.
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.579
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Ist das ein Privatkauf gewesen oder ein Kauf von einem Händler?

    Bei letzterem reklamierst du es beim Händler, da er das Risiko zu tragen hat. Bei einem Privatkauf trägst du das Versandrisiko, kannst dich aber an dem Paketdienst wenden.

    Aber Achtung! Das Geld bekommst nicht du, sondern der Absender. Also musst du dich da entsprechend einigen.
     
  4. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Es war ein Privatverkauf. Wie ist das gemeint, dass Risiko trage ich in dem Fall? Wozu gibt es dann die Paketversicherung? Ich habe 13 € Porto gezahlt.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Damit ist gemeint, dass du dich entsprechend absichern musst -- also eben z.B. darauf bestehen, dass per versichertes Postpaket versandt wird.

    Bei einem Kauf von einem Händler kann dir das egal sein, da der "Gefahrenübergang" erst bei dir an der Haustüre stattfindet. Wenn die Ware als Schrott ankommt, musst du sie nicht bezahlen. Daher ist es z.B. unsinnig, wenn der Händler als zusätzliche Option anbietet, dass Paket zu versichern. Das ist sein Bier, ob er das macht.

    Bei einem Privatkauf hat der Verkäufer seine Pflicht erfüllt, wenn er sie abschickt. Wenn es als Schrott bei dir ankommt, musst du dich entsprechend drum kümmern, dass du das vom Transportunternehmen erstattet bekommst.

    In jedem Fall solltest du mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen und ihm schildern, wie das Bild angekommen ist. Vermeide, ihm zu unterstellen, dass er das schon so zerdeppert abgeschickt oder unzureichend verpackt hat.
    Vereinbare mit ihm, dass du es bei DHL reklamierst. Dann muss er (!) angeben, welchen Wert die Ware hat, die bekommt er (!) dann erstattet. Daraufhin muss er dir dann dein Geld zurück geben.

    DHL unterscheidet nicht, ob das nun ein Versandgeschäft war. Deshalb ist der Auftraggeber derjenige, der für den Inhalt der Verantwortliche ist. Der Empfänger kann lediglich sagen, dass es beschädigt angekommen ist.
     
  6. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Da bei der DHL alle Pakete dieser Größenordnung versichert verschickt werden, kann man davon ausgehen, dass es auch so bei meinem Artikel ist. ;)
    Wenn ich also bei der Post das Bild abgebe und sie den Schaden überprüfen, was passiert wenn das ganze erledigt ist?
    Kriege ich das Bild dann zurück?
    Kriegt es der Verkäufer?
    Kriegt es niemand und die bezahlte Summe für das Bild wird mir einfach überwiesen bzw. dem Verkäufer, der mir das Geld dann überweist?
     
  7. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Ist der Karton äußerlich beschädigt? War dieser dem Inhalt entsprechend ausreichend?
     
  8. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Artikel war gut verpackt, da gibts nix dagegen zu sagen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.831
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Wenn der Karton keine entsprechenden Dellen aufweist wovon man ausgehen kann das dadurch der Inhalt beschädigt wurde, dann wird auch der Paketdienst nicht für den Schaden zahlen.
     
  10. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Artikel beschädigt geliefert bekommen - Was tun?

    Bei dem Bild handelt es sich um einen Glasrahmen. Wenn einer da das Paket hat fallen lassen von der DHL oder zu aggressiv einlud, kann das passiert sein. Und dann gibts auch keine Delle auf der Verpackung und trotzdem ist der Rahmen teilweise kaputt.
     

Diese Seite empfehlen