1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Artefaktibildung im Fernsehn

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von rutatsat, 21. August 2013.

  1. rutatsat

    rutatsat Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,
    ich hoffe das hier ist das richtige Unterforum... Ich wohne in einer WG und wir besitzen Kabelfernsehn bei KabelBW. Ich glaube wir haben den 3play PLUS 50 Tarif von Kabel BW. Die verkabelung meines Vernsehers sieht folgendermaßen aus: Fernseher->Kabelbuchse->Router->verschwindet im Haus..


    Wenn ich Fernsehn schauen will aber gleichzeitig mein PC läuft (bzw irgendwer was runterlädt, es passiert nicht nur bei meinem PC, hier konnte ich es aber gut nachstellen (in meinem Fall war bei aktivem Rechner immer ein Download von Steam aktiv)) bilden sich so viele Artfakte im Bild samt Tonstörungen das an Fernsehn nicht zu denken ist. Ich das das mal aufgenommen das man sich ein besseres Bild davon machen kann.
    https://docs.google.com/file/d/0B59ihk8F7hTzbldMY1ItMWhHczA/edit?usp=sharing

    Hat wer eine Idee was zu tun ist?

    Viele Grüße, Janko
     
  2. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Artefaktibildung im Fernsehn

    Du hast doch für den TV eine andere Buchse zum Anschliessen als der Router?
     
  3. rutatsat

    rutatsat Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Artefaktibildung im Fernsehn

    Ja genau, der TV ist an der Buchse in der Wand.. Der Router ist an genau der Selben Buchse angeschlossen. So wollt ich das eigentlich ausdrücken.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Artefaktibildung im Fernsehn

    Hallo und willkommen im Forum, rutatsat
    Bei TriplePlay müsste normalerweise eine Dose mit 3 Buchsen vorhanden sein. Eine für TV, die andere für Radio und eine Datenbuchse. TV und Radio sind zum stecken, die Datenbuchse ist zum schrauben. An die Bucshe muss der Router bzw. erstmal das Kabelmodem. Wer hat den Anschluss gemacht? Du selber, oder kam ein Techniker, der alles angeschlossen und eingereichtet hat.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  5. rutatsat

    rutatsat Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Artefaktibildung im Fernsehn

    Danke :)
    Ja genauso ist es auch an der Dose. Wer das genau gemacht hat weiß ich grade nicht wohn ja in einer WG... den Anschluss haben wir schon länger... Aber zumindest war malein Techniker da der sich das wegendem Internet angeschaut hat, weil das mal eine Zeit lang sehr instabil lief.
     
  6. rutatsat

    rutatsat Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Artefaktibildung im Fernsehn

    So, ich hab das jetzt nochmal eingrenzen können. Wenn das Lan-Kabel gezogen wird geht der Fernseher wieder normal... Kann es sein das das lan-Kabel (ein billiges) nicht abgeschirmt ist und so das direkt danebenliegende TV-Kabel stört?
     
  7. stephanweiss

    stephanweiss Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat-Receiver
    AW: Artefaktibildung im Fernsehn

    Störungsmeldung beim Netzbetreiber veranlassen, da werden Sie geholfen.
    Vielleicht hat das Modem einen weg.
     

Diese Seite empfehlen