1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

artec t1 und bildquali. kleine umfrage

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von cDoreOff, 2. Februar 2005.

  1. cDoreOff

    cDoreOff Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    hallo,
    ich habe mir die artec t1 usb box zugelegt, die an einigen stellen sehr gelobt wurde. nun ja, erfreulich ist an der sache, dass die hardwareanforderungen im vergleich zur terratec t2 sehr gering sind. auf der anderen seite wurde gerade die bestechende qualität als kaufargument sehr oft bemüht. dies trifft bei mir jedoch nicht auf die sender des ard-bündels zu. im echtzeitmodus kann man sich nichts anschauen. im timeshift und aufnahmemodus kommt es zu massiven artefaktebildungen. fernsehvergnügen kann man das eigentlich kaum nennen.
    ich frage mich, ob es nun nur an meinem rechner liegt, oder ob die artec in köln(zentrum) generell nicht besonders gut empfängt.
    würde mich freuen, erfahrungen über die karte auszutauschen. vielleicht kann ja jemand tips zur verbesserung der empfangsquali geben. ausserdem würde mich interessieren, ob es sich lohnt auf eine softwareverbesserung zu warten. gemeint ist, wie stehen die chancen, dass das problem beim update behoben wird. technisch scheint ja die box alle voraussetzungen zu erfüllen.
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    Hi,

    wer die Box gelobt hat, der hat wohl recht geringe Ansprüche - ich bin hier schon die ganze Zeit am Mosern, gerade, was die mitgelieferte Software betrifft.
    Ich selbst betreibe die Box in Verbindung mit der Twinhan-Software, die zwar immer noch nicht das ist, was ich mir unter WinNT5.x-tauglicher Software vorstelle, aber immerhin schon recht ausgereift ist.
    Die von Dir beobachteten Probleme mit dem ARD-Bouquet kann ich dem Grunde nach bestätigen, allerdings habe ich völlig andere Empfangsverhältnisse als Du. Und ich weiß, dass an meinem Empfangsstandort der Empfang mit Zimmerantenne nicht gerade optimal ist.
    Daher bin ich derzeit eher geneigt, Probleme mit einzelnen Bouquets eher der jeweiligen Empfangssituation (Lage im Empfangsgebiet, eingesetzte Antenne) zuzuschreiben als der Box.
    Und von einer anderen Software brauchst Du Dir nicht viel zu erwarten: Artec hat die Nachfolgeversion der T1 (T1 2.0) angekündigt - Du brauchst Dir da keine Hoffnungen zu machen, dass nun für die alte Box noch irgendwie Produktpflege betrieben wird.

    Michael
     
  3. ork

    ork Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    Hallo,
    ich betreibe die Artec Box sowohl an meinen PC Win XP (USB 2.0), als auch an meinem Notebook (USB 1.1). Ich empfange in Hamburg 24 Sender störungsfrei mit der org. Mini-Antenne. Die Bildqualität ist m.M. nach 1a. Selbst die auf DVD gebrannten Sendungen lassen sich über meinen 80 cm Fernseher in guter Qualität wiedergeben. Einziges kleines Manko (für mich) ist die eingeschränkte Nutzungsmöglichkeit der Software. Würde die Box wiederkaufen.

    Gruß aus HH
    Willy
     
  4. BlackSoul

    BlackSoul Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    27
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    ... wenn ich einmal Empfang habe ist das Bild und der Ton gut. Das Empfangsproblem liegt aber bei mir eher am Standort als am Gerät (Hinterhof, senderabgewante Seite :( )
     
  5. Krauty

    Krauty Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    Hab hier im Kölner Raum auch Probleme mit ARD,NDR,WDR,MDR. Das Bild friert ca. alle 5-10sec kurz ein, aber ProjectX bekommt das aus den Aufnahmen nachher zum Glück wieder raus.

    Wohne allerdings auch noch mal ca 15km hinter Leverkusen (von Köln ausgesehen). Mit ner Zimmerantenne (36db) hab sonst bei allen anderen Sendern nen super Bild.
     
  6. pdc

    pdc Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    239
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    Ich wohne in Bochum und die Bildqualität ist Super!!!

    Wenn die Software halb so gut wäre....

    Bis jetzt (nach 4 Tagen) sind mir keine tauglichen Aufnahmen gelungen:eek:

    Vielleicht ändert sich das noch:eek:
     
  7. Kiri Kiri

    Kiri Kiri Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    Wohne in der Nähe von Berlin.
    Finde hier 22 Sender von denen ich 20 auch sehen kann.
    Bild und Ton mit der gelieferten Miniantenne. Von Super bis Mangelhaft alles dabei.
    Denke mit einer großen Antenne wäre es Supi! :confused:
     
  8. Tomxun

    Tomxun Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    ich wohne in dortmund ganz in der nähe des fernsehturms und kriege 21 sender rein (3 mal WDR). die bildquali ist super aber ich hab auch probleme mit ein paar sendern.
    z.b. WDR da habe ich sogar 3 versionen WDR dortmund, düsseldorf und essen und keinen kriege ich ruckelfrei rein! bei phoenix ist es auch so.
    dagegen läuft jetzt im zdf das uefa cup rückspiel zwischen stuttgart und parma ohne probleme. sehr seltsam! die software zeigt mir jetzt beim zdf bei der funkstärke fast voll an es fehlt nur ein balken, beim wdr und phoenix fehlen drei.
    seltsam es fehlen nur drei balken in der anzeige und das hat so eine wirkung!?
    ach ja bild und ton sind oft nicht synchron!
    hilft da eine andere antenne?
     
  9. jolly2002

    jolly2002 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: artec t1 und bildquali. kleine umfrage

    Wohne in Berlin und habe sogar mit der mitgelieferten mini-Antenne super Empfang. Nur die mitgelieferte Software ist ziemlich dünn. kann mir jemand dagen mit welcher anderen Software die Bux funktiert und vorallem wie?
     

Diese Seite empfehlen