1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Artec T1 - oder auf welchem Stern lebe ich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von mrhubble, 26. März 2005.

  1. mrhubble

    mrhubble Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    habe ja heute zu meinem neuen Notebook eine Artech T1 dazubekommen. Nunja, ich kenne keine Vergleichsmöglichkeiten, habe jedoch so einige der Erfahrungen hier gelesen, die ja zwischen "Hü" und "Hopp" schwanken. Ich habe festgestellt, dass bei mir am "Fest-PC" eine gute und dauerhafte Übertragung stattfindet. Allerdings habe ich bei den ARD-Programmen Probleme. Ansonsten bekomme ich 23 Kanäle (Ort ist Bonn).

    Leider finde ich nirgends andere Software für die Artec T1 (das in anderen Threads angesprochene Update auf eine Version, die bspw. EPG unterstützt). Sehr nervig ist auch, dass ich nach jedem XP-Start die Treiber neu installieren muss - haben diese Erfahrung auch andere gemacht? Woran liegts?

    Naja - jedenfalls habe ich mal ein wenig recherchiert und bin doch sehr verwundert über den Artec-T1-Text, den ich auf einer anderen Seite gefunden habe, darin heißt es u.a.:

    "Neben den TV-Features bietet die ARTEC® T1 USB-Box natürlich auch die Möglichkeit, digitale Radio-Programme zu empfangen."

    Meine T1 kann kein Radio empfangen - habe ich da eine "Mogelversion" bekommen oder bietet die Seite Fehlinformationen?

    Aber auch die folgende Info kann ich nicht bestätigen:
    Weitere Funktionen der ARTEC® T1 USB-Box von Ultima Electronics Corp. sind Real-Time-Video-Aufnahme (DVR), Time Shifting, Standbildaufnahme und ein elektronischer Programmführer (EPG). Die Box decodiert MPEG2-Dateien, verfügt über einen automatischen Kanalsuchlauf und erstellt eine Favoritenliste. Die T1 USB-Box unterstützt USB 2.0 High Speed und liefert somit ausreichend Bandbreite für den HDTV Empfang.

    EPG und USB2 kann meine Box auch nicht... :(

    Was ist hier los???

    Gruß,

    mrhubble
     
  2. Top Gun

    Top Gun Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    61
    AW: Artec T1 - oder auf welchem Stern lebe ich?

    EPG ist bei mir vorhanden und funktionsfähig ( leider nicht so schön und auskunftsreich wie bei Digital Sat Empfang ).
    Radio kann die Artec empfangen. Nur.....bei uns in Deutschland wird keines gesendet *g*
    Und, woher weisst das deine Box kein USB 2.0 kann ?

    froe ostan vonne 4ma
    Thomas
     
  3. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: Artec T1 - oder auf welchem Stern lebe ich?

    Evtl. musst du von deiner Mainboardtreiber-CD den USB2-Treiber (EHCI) nachinstallieren, damit der USB-Root-Hub nicht als USB1.1-Hub (UHCI [bei VIA] oder OHCI [Intel und SIS]) erkannt wird.
     

Diese Seite empfehlen