1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Artec T1 Antennenproblem ...!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von diso69, 1. Juli 2005.

  1. diso69

    diso69 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    das der eine oder andere auch schon Probleme mit seiner Atec T1 Box hatte, hab ich bereits gelesen und werd die angegebenen Updates etc. auch mal ausprobieren.
    Allerdings hab ich ein etwas anders Problem, denke ich zumindest.
    Da ich mit der mitgeliefertren Antenne nur schwachen Empfang ( ca. 40 %) habe, allerdings trotzdem ein Bild und Ton ( im Gegensatz zu einigen anderen ..), hab ich mir eine Zimmerantenne mit eingebautem Verstärker gekauft.
    Nun steht der Empfangspegel bei ca. 75-80 %, finde aber nicht einen Sender.
    Woran liegt das ? An der Antenne wohl nicht, da diese mit einer anderen Karte funktioniert und auch eine andere Zimmerantenne das selbe Ergebnis brachte.

    Bringt hier das update auf die neueste Software-Version etwas oder gibt es einen grundsätzlichen Fehler bei meinem Problem ?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe !!

    mfg.
     
  2. Top Gun

    Top Gun Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    61
    AW: Artec T1 Antennenproblem ...!

    Empfangspegel = Signalstärke ?
    Der kann hoch sein, aber wie sieht es mit der Signalqualität aus ?
     
  3. diso69

    diso69 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Artec T1 Antennenproblem ...!

    Empfangspegel = Signalstärke ?
    Der kann hoch sein, aber wie sieht es mit der Signalqualität aus ?


    :eek: :eek: :eek: ...öh, wie meinst du das genau ? Der Empfangspegel ist die rechte Anzeige, oder ? Die meine ich, die geht bis fast 70 %.

    Bei der linken Anzeige hab ich wenig bis gar keine Anzeige....:confused: Ist das mein Problem ?

    Ich hab da wenig Ahnung von, bin mehr auf der mechanischen Seite zu Hause..;) ...aber ich würd gern Ferseh gucken..!!

    Auf jeden FAll schon mal Danke für deine Hilfe !!

    LG

    diso 69
     
  4. Top Gun

    Top Gun Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    61
    AW: Artec T1 Antennenproblem ...!

    Genau da liegt Dein Problem.
    Du hast gute Signalstärke, aber die Qualität ist *****.
    Versuche mal einen anderen Standort für die Antenne, oder eine Zimmerantenne mit Verstärker. Evtl. mal die Artec T1 mal an einem anderen Computer testen ( Verwandte, Bekannte, Geliebte etc. ), um mal einen ganz anderen Standort zu testen.
     
  5. diso69

    diso69 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Artec T1 Antennenproblem ...!

    Hi,


    das hab ich ja probiert. An dem Standort, an dem ich mit der kurzen Stabantenne Empfang habe, bekomme ich mit einer Zimmerantenne mit Verstärker gar nix, obwohl die Signalstärke wesentlich höher ist.....:eek:

    Das versteh ich halt nicht. Auch an einem anderen Standort hab ich`s probiert. Ich krieg nur Empafng mit der original Stabantenne, sonst nicht. Ich kann doch auch nix anderes einstellen, was die Antenne angeht, oder ?
    Wenn ich den Suchlauf durchführe, finde ich zwischen 17 und 19 Programmen, aber halt nur mit der Stabantenne und auch nur an einem bestimmten Platz, drausen auf dem Balkon beim Nachbarn.....:eek: :rolleyes:

    Gibt es ne Möglichkeit, die Signalqualität zu verbessern...? Wenn ja, wie ?:eek:

    Danke für die Tipps !

    Lg
     
  6. Top Gun

    Top Gun Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    61
    AW: Artec T1 Antennenproblem ...!

    Dann ist das halt bei Dir Standortabhängig.
    Zimmerantennen müssen auch nicht unbedingt die bessere Wahl sein, manche sind sogar regelrecht ungeeignet für DVB-T. Frag mich aber nicht nach welchen Kriterien.
    Ich hab besten Empfang mit einer 10 Euro Stabantenne aus dem "ich bin doch nicht blöd" MArkt mit eingebautem 5 V Verstärker.
     

Diese Seite empfehlen