1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von debeka, 6. November 2004.

  1. debeka

    debeka Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe den Artec DVB-T Tuner und möchte diesen an drei verschiedenen rechnern nutzen (bitte nicht lachen). Komischerweise klappt der Tuner nur an einem Rechner an den anderen beiden nicht. Hier erhalte ich die Fehlermeldung "DVB-Tuner nicht gefunden" Die Installation habe ich genau nach Anweisung und auf allen drei Rechnern gleich durchgeführt. Die Installation lief auch problemlos ab; d.h. überhall wurde der Tuner am USB_Anschluß erkannt. An allen Rechnern habe ich stets WIN XP aktualisiert. Wer kann mir einen Rat geben.
    Wer weiss übrigens, mit welchem Programm ich die Videoaufzeichnung des Tuners weiterverarbeiten kann? Ich möchte die Aufzeichnungen werbefrei machen und zum Schluß auf DVD brennen.
    Danke
     
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Hi,

    dein erstes Problem ist ja merkwürdig. Hast Du schon die aktuelle Version 1.008 oder die Vorversion von der CD? Wenn Letzteres: Besorge Dir die aktuelle Version von www.arteceuro.com (http://62.177.245.78/products-tvbox.html)

    Dort findest Du auch ein mit "FAQ" bezeichnetes PDF-Dokument, in dem ein Konverter erwähnt wird, mit dem man die Aufzeichnungen weiterverarbeitungstauglich bearbeiten kann.

    Ich bevorzuge da die Twinhan-Software, deren Auzeichnungen können ohne Weiteres weiterverarbeitet werden. Eine Anleitung findest Du hier im Forum.

    Michael
     
  3. mick_stage

    mick_stage Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Hallo,
    ich habe auch das erste Problem, nur dass bei mir auf beiden Rechnern die Meldung "Es wurde keine DVB TV Hardware gefunden" erscheint (beide XP einmal home einmal pro, home ist auf einem 4 Jahre alten Notebook). Aktuellen Treiber habe ich, auch schon ein paar mal neu installiert und einen anderen USB Port probiert. Immer die gleiche Fehlermeldung. Gibts da schon irgendeine Erklärung zu?

    vielen Dank,
    Mick
     
  4. ork

    ork Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Hallo Mick,
    ..........ich habe das gleiche Problem mit meiner Artec Box. Software auf PC und Notebook installiert. Die Box wird von beiden Rechnern nicht erkannt.

    Gruß
    Willy
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2004
  5. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Versucht bitte mal Folgendes:

    1. Als Benutzer mit Administratorrechten anmelden
    2. Software deinstallieren
    3. Gerät ausstecken und neu starten
    4. Im Gerätemanager die beiden Geräte, die installiert wurden, deinstallieren. Dabei muss die Option "Ausgeblendete Geräte anzeigen" aktiviert sein. Das erste Gerät, die eigentliche Box findet man bei den Multimedia-Controllern, das zweite schimpft sich Firmware-Loader und ist bei den USB-Controllern zu finden.
    5. Anschließend mit dem Explorer das Verzeichnis Windows\inf aufsuchen und dort die zuletzt installierten Dateien durchforsten. Das sind zum Einen irgendwelche dgtv*..-Dateien, zum anderen diverse oem*.inf. Diese muss man erst mit einem Editor checken. Die als zur DVB-Box gehörend identifizierten .inf-Dateien und gleichnamige .pnf-Dateien löschen. Anschließend neu starten
    6. Die Webseite von Artec ansurfen, entweder www.arteceuro.com oder www.artec.com.tw
    7. Dort entweder die komplette Version (Programm und Treiber) oder nur die Treiber saugen. Nur die Treiber gibt es auf der Taiwan-Seite, Artec Europa bietet nur das Komplettpaket an. Das findet man allerdings nur auf der Produkt-Seite, nicht bei den Treibern:-(
    8. Die heruntergeladenen Dateien entpacken und sich merken, wo die liegen.
    9. Jetzt die Box anstöpseln. Der Hardware-Assistent sollte sich nun melden. Hier ist nun einzustellen, dass man die Treiber von Hand installieren will und lotst den HW-Assi an die Stelle, wohin man die heruntergeladenen Treiber entpackt hat.
    10. Wenn das geklappt hat, sicherheitshalber neu booten
    11. Nun kann die Software installiert werden. Bitte darauf achten, dass man die Version 1.08 verwendet.
    Viel Glück.
    Michael
     
  6. mick_stage

    mick_stage Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Moin zusammen,

    so, habe obige Lösung gerade mal durchprobiert. Kein Erfolg, gleicher Fehler wie gestern. Vielen Dank@Michael trotzdem für die Hinweise. Werde das Gerät wohl zurückschicken und beim Saturn n anderes holen gehen. (Schliesslich kommt die Sportschau mit Riesenschritten näher ....). Meine Erfahrung: Finger weg von Artec!

    MfG
    Mick
     
  7. Jedo

    Jedo Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    19
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    No Probs mit meiner Artec ! :)

    Hab die 1.0.8 SW installiert, alles soweit OK.

    @Michael
    Hab Deine Tips zum Einbinden der TwinHan SW ausprobiert. Alles funktioniert (EPG und VT), aber die Wiedergabequalität ist deutlich schlechter.

    Gruß
    J.
     
  8. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    @Jedo:
    Mehr Ruckler? Artefakte? Letzteres ist bei der Twinhan 2.431 zu beobachten.

    Gruß,
    Michael
     
  9. Jedo

    Jedo Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    19
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Moin !

    Ich hab 2 Artec-Boxen an 2 PC direkt verglichen. Ruckeln kein Thema, aber bei der Twinhan SW waren Artefakte zu sehen und im oberen und unteren Bildbereich war das Bild verzogen. Bei der Artec SW nicht.

    Gruß
    J

    ...übrigens werden die Arte /1. / Phönix / WDR - Ruckler bei der Aufnahme NICHT mit aufgenommen. Nutze die Box als VRC.... ;)
     
  10. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Artec DVB-T Tuner klappt nicht??

    Hi,

    hm, die Artefakte hatte ich bei der Twinhan 2.431, allerdings war das Bild in keinster Weise verzogen.
    Ich muss dazu allerdings sagen, dass ich hier einen Rechner habe, der die Systemvoraussetzungen gerade mal so erfüllt. Werde dann doch noch mal irgendwann die Artec-Soft probieren. Eigentlich wollte ich auf die für Ende Oktober angedrohte Version 2.0 warten. Mal sehen...

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen