1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARTE: Schlechte Bildqualität.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mac42, 28. September 2003.

  1. mac42

    mac42 Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo.

    seit einigen Tagen habe ich bei ARTE regelmäßig komische Bildaussetzer. Die äußerst heftigen Störungen (Bild friert ein) wiederholen sich in einem regelmäßigen Abstand (ca. 1 Minute) - sonst ist alles okay. Bei anderen Sendern ist die Qualität völlig okay.

    Kann das jemand bestätigen oder habe ich hier mit meiner Hauppauge irgendwelche speziellen settings?

    DANKE.
     
  2. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Ja, ist bei mir auch so - und nicht nur mit der Hauppauge. Ist eine einzige Katastrophe - weiß der Geier wer da wieder hinter steckt.

    Cheers
     
  3. doedel

    doedel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    67
    Ort:
    berlin
    Habe ich auch. Nicht jedoch auf NDR und MDR, die
    ebenfalls auf Kanal 7 sind.
     
  4. Hans-Joachim Kirnbichler

    Hans-Joachim Kirnbichler Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    166
    Ort:
    berlin
    Tja - ist gestern abend jemandem der zeitweilige totale Bildausfall (aber nicht Ton!) bei Phoenix aufgefallen?
    Beim "Zappen" blieb bei meiner DEC2000 immer das Bild des vorherigen Senders als Standbild stehen, der Ton war hingegen aktuell (und ungestört; Empfangspegel über 80%, Qualität 100%).
     
  5. sven2k

    sven2k Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    25
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM8000 3xS2,S
    Dieses Problem hatte ich mit dem gleichen Gerät ebenfalls. Aber nicht nur bei Phoenix, wie ich in diesem Thema schrieb:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=41;t=000686

    Ich nehme an, dass Phoenix ebenfalls "echtes digitales Programm" sendet, obwohl es im Vergleich z.B. zum ZDF-Bild sehr schwammig aussieht. Ich kenne mich da ja nicht aus, aber vielleicht liegt es an irgendwelchen eigenschaften des DVB-Streams, die der DEC2000t nicht verkraftet.

    Tschö mit ö,
    Sven
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Gibst denn "irgendwo" On Air eine neue Firmware
    für das Teil? Könnte mich jetzt noch in den *****
    beißen, dass ich wegen dem USB-Anschluss von einer
    DigiPal1 auf die Dec2000t umgestiegen bin.

    Übrigens: Alle hier beschriebenen Fehler habe ich
    auf der Dec2000t auch genauso 1:1. Oft hilft nur
    noch Ausschalten der Box. boah! wüt
     
  7. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Ah Leute, schiebt das nicht auf eure Boxen. Das sind irgendwelche Sauereien auf der Sendeseite.
    Es geht einfach nicht an das man dort anfängt, was in den Stream reinzubasteln und wir dann die Boxen wieder updaten müssen. Das wird eine Schraube ohne Ende - wie in der PC Welt.

    Cheers
     
  8. meisterchen

    meisterchen Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    Die Aussetzer bei arte kann ich natürlich auch bestätigen. Seeehhhhr ärgerlich. V.a. da das Sendesignal eigentlich 60% und die Qualität 100% ist und plötzlich ist das eingefroren, Qualität sackt auf 0% ab. Vielleicht nehm ich mir mal die Zeit und lass mir das von der Hotline erklären.
     
  9. doedel

    doedel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    67
    Ort:
    berlin
    Unbstätitgten Gerüchten zufolge handelt es sich
    bei den Aussetzern um den Test eines innovativen Kopierschutzes.
    Daß niemand mehr etwas aufzeichnen oder gar brennen will, ist soweit klar.
    Es soll nun ermittelt werden, wieviel Ausetzer der
    Zuschauer aushält, ohne wegzuzappen.
    Bei 9live wäre dieser Versuch vielleicht besser
    aufgehoben gewesen.
     
  10. iX

    iX Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    "... Es soll nun ermittelt werden, wieviel Ausetzer der Zuschauer aushält, ohne wegzuzappen. ... "

    Soll das ein schlechter Scherz sein?
     

Diese Seite empfehlen