1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arte, Phoenix und Co.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stero_2, 17. Juni 2011.

  1. Stero_2

    Stero_2 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    hab mich bisher um eine Anmeldung herumgedrückt und nur die Suchfunktion ausgequetscht, aber jetzt komm ich irgendwie nicht mehr weiter. Wäre wirklich super wenn mir hier wer 'nen Tipp geben könnte.

    Ich habe folgende(s) Situation / Problem:

    85er Spiegel mit Quattro-LNB, Bauckhage BW40Q, vorher ein mangels Typenschild nicht mehr näher zu identifizierendes Quattro von Edision

    Unterm Dach ein Multischalter Axing SPU58-02
    Kabel: alles Axing SKB489 100dB, 4fach geschirmt
    dazu passende Stecker CFS 489-01
    Sat-Dosen: Twindosen Axing SSD 4-00

    Errichtungsdatum der Anlage: ca. Dez. 2005

    Receiver (Ort):
    Technisat Digicorder S2 (EG)
    ein Receiver von Medion (Typ müsste ich erst nachschauen)
    Technisat Technistar S1 (1.OG)
    Technisat Skystar HD2 (AZi)
    Sony Bravia mit eingebautem HD Receiver (1.OG)

    Problem:
    Seit einem halben Jahr zeitweise gestörter Empfang von Arte und Phoenix mit dem S2, und zwar immer wenn an einem anderen Stich ein Receiver eingeschaltet ist. Ist der S2 alleine in Betrieb, wird Arte störungsfrei empfangen. Lege ich z. B. den Bravia ans Netz (schaltbare Steckdose) gibts kurze Aussetzer und Artefakte, schalte ich ihn ein ist Arte auf dem S2 weg. Wähle ich mit dem Bravia Arte HD aus, dann ist plötzlich auch auf dem S2 störungsfrei Arte zu sehen, schalte ich um - Arte auf dem S2 weg. Alles sehr reproduzierbar.
    Ich hatte auch versuchsweise den Medion im EG oder OG, auch hier gleiches Verhalten, d.h. Arte ist gestört oder nicht da, der Bravia läuft problemlos.
    Vertauschen der MS-Anschlüsse brachte keinen Erfolg, Austausch des LNBs auch nicht.

    Bin mit meinem Latein langsam am Ende.
    Hat irgendjemand eine verwertbare Idee zur Lösung? Bin für alle Hinweise dankbar.

    Gruß Stero
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  3. Stero_2

    Stero_2 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    Danke Eheimz für die schnelle Antwort.
    Überbrücken des MS würde meiner Meinung nach kein Ergebnis bringen, weil der S2 ja solo am MS problemlos funktioniert, d.h. der MS schaltet die Ebenen korrekt durch.

    Habe jetzt nochmal intensiv alles zerpflückt und konnte den Übeltäter eingrenzen. Es ist der S2. Ich hatte zuvor immer ein Kabel der Twindose am S2 belassen, um vergleichsweise sehen zu können was S2 und Medion beim Schalten grad anstellen. Wenn ich ihn mit beiden Anschlüssen vom MS trenne, verhält sich auch der Medion wieder korrekt.
    Werd ich den S2 wohl demnächst mal operieren müssen.

    Danke für's mitraten, hat mir die letzten Wochen echt Kopfzerbrechen bereitet.

    Schönes WE wünscht
    Stero
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    = Störung des S2 durch den Bravia.
    = Störung des Medion durch den S2?

    Was um Himmels Willen willst du bei dem Fehlerbild am S2 operieren?:confused::confused::confused:
    Für diese Fehlerursache ist ein 22 kHz Overspill oder eine Brummstörung aufgrund von Mängeln bei Erdung und Potenzialausgleich m. E. sehr viel wahrscheinlicher.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    Ganz blöde Frage... wie alt ist den das Haus "um die Sat-Anlage aussenrum" ?

    Grund = ggf. klassiche Nullung ("Nullung" mal in der Boardsuche eingeben)

    Da wäre dann ohne einen richtigen Potentialausgleich genau so ein schönes Fehlerbild bei unseren neuen Flachmännern mit Triple-Tuner möglich.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    Suchanfragen kann man und konnte man noch nie verlinken !
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.797
    Zustimmungen:
    5.203
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    Warum nicht??:confused:
    DIGITAL FERNSEHEN - Forum - Suchergebnisse


    EDIT
    Tatsächlich,nach ein paar Stunden verschwinden alle Suchergebnise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2011
  9. Stero_2

    Stero_2 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    Danke nochmal allen Mitwirkenden.
    Ich nehm meine Einschätzung zum S2 zurück, und verdächtige eher den MS, Eheimz hatte wohl mit seiner ersten Vermutung recht.
    Probleme mit der Nullung hab ich meines Wissens nicht, das hier ist ne ganz normale TN-C-S Installation. FI macht auch keine Zicken.

    Hab festgestellt, dass ich mit der Sat-Karte auch kein H/L hab. Und die Beschreibung unter
    Astra-Transponder 51 nicht empfangbar - Hardware - Dreambox 7025 / 7025+ - Dreamboard
    passt recht gut.
    Hab daraufhin mal das Netzteil des MS geprüft - tot.
    MS mal aufgeschraubt - gruselige Lötstellen, mein nächster MS wird kein Axing mehr. Händisch (schlampig) gelötete 0805-SMD-Kondensatoren, offenbar um Fehler im Layout zu korrigieren, Flussmittelreste und schwarze Linien auf den Bauteilen die ich als Migrationspfade, sprich Nebenschlüsse, deuten würde. Das würde auch erklären, warum es bei Gewitter und nach Einsetzen der Dämmerung (höhere rel. Luftfeuchte) vermehrt Empfangsstörungen gab.

    Jetzt steht also ein neuer MS an. Irgendwelche Empfehlungen?
    Spaun wird ja immer wieder genannt, aber welchen (Light/Standard/Premium)? Ich binde über einen Verstärker 'ne UKW-Antenne ein, den könnte man ja ggf. mit ersetzen.
    Hat jmd Bauckhage im Einsatz?

    Gruß
    Stero
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Arte, Phoenix und Co.

    Richtig.

    Wenn Spaun und wenn möglich aus der Premium Serie. Von der light Serie raten wir ab, da dort eher mangelhafte Bauteile verwandt wurden.
    Natürlich sind die Premium MS auch teurer...
     

Diese Seite empfehlen