1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arte kündigt Zusammenarbeit mit polnischem TV-Sender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Arte zieht Konsequenzen aus den Entwicklungen, die derzeit in Polen vonstatten gehen. Der europäische Kulturkanal kündigte nun die Zusammenarbeit mit Polens öffentlich-rechtlichem TV-Sender TVP auf, weil weder die Unabhängigkeit noch Meinungsfreiheit gewahrt bleiben.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Sender können dafür auch nichts das sie keine Meinungsfreiheit mehr haben und die Kündigung der Zusammenarbeit wird daran auch nichts ändern. :censored:
     
  3. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Tolle Doppelmoral. Die Handball-Spiele nehmen ARD und ZDF vom polnischen Host-Broadcaster. Beim Kultursender läßt man den Moralapostel raushängen.
     
    DocMabuse1, Scope und baerlippi gefällt das.
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.025
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Halte das auch für falsch. Gerade auch in Frankreich ist der Einfluss des Präsidenten auf die TV Sender nicht 0, vorsichtig ausgedrückt.
     
    baerlippi gefällt das.
  5. rony01

    rony01 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hier wird mit nacktem Finger von deutscher Seite auf die Entwicklung der Medienlandschaft in Polen gezeigt.

    Dabei haben wir aktuell selber in Deutschland eine bedrohliche Entwicklung bei der Berichterstattung der öffentlich rechtlichen Sender. Bestes Beispiel war die Berichterstattung von den Ereignissen zu Silvester 2015 in Köln, wo das ZDF erst gar nicht und dann erst mit langer Verzögerung wahre Details ans Licht gebracht hat. Und das auch erst nach dem Protest der Zuseher.

    Daher ist der Begriff "Lügenpresse" nicht als Erfindung rechtsgesinnter Neofaschisten zu sehen.
     
    DocMabuse1, ***NickN*** und Scope gefällt das.
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ganz so ist es aber hier.
    Das ist aber eine andere Baustelle. So lange keine Gesichteren Informationen vorliegen darf man so was nicht senden!
    und genau das darf überhaupt nicht sein das die Sender sich von irgendjemanden vorschreiben lassen sollten was sie zu senden haben!
     
  7. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    Wer glaubt eigentlich immer noch das Märchen von den neutralen Medien?

    Es gibt keine neutralen Medien! Weder in hier noch anderswo! Egal ob "Der Schwarze Kanal", die Filmwochenschau in den 30er Jahren oder der KiKa. Obwohl diese alle inhaltlich nicht unterschiedlicher sein könnten, widerspiegeln sie doch alle die jeweilige Meinung (Propaganda) der herrschenden Klasse. Und ja, habe extra den KiKa erwähnt weil es da besonders auffallend ist, wie dieser Gebetsmühlenartig über die "armen" "Flüchtlinge" berichtet....
     
    DocMabuse1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen