1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.170
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Arte nimmt in der deutschen Fernsehlandschaft eine besondere Stellung ein. Vor 20 Jahren startete der Sender als deutsch-französisches Gemeinschaftsprojekt und ist als solches heute nicht mehr wegzudenken. Mit einem zum Teil eigenwilligen aber qualitativ hochwertigen Programm hat sich der Kulturkanal ein treues Publikum erarbeitet. Doch auch in den Bereichen HDTV und 3D hat Arte deutliche Ausrufezeichen gesetzt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    Son quatsch.

    Arte ist doch in "der" Krise schlechthin?

    Nachdem Merkel mit ihrer Anti-Hollande-Aktion im Wahlkampf die Freundschaftsbeziehungen in Scherben geschlagen hat, hängt die Existenz von Arte am seidenen Faden.

    Wenn man sich jetzt wegen der Eurobonds überwirft oder gar der Euro scheitert, ist auch für Arte das Ende eingeläutet.
     
  3. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    Watt fabulierst du denn da? :eek:
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    "Auch im Bereich 3D wagte Arte bereits die ersten Schritte, unter anderem mit zwei 3D-Days."

    Nun ja, für oberflächliche Betrachter scheint Arte bei 3D-TV die Nase vorn zu haben - "echte" 3D-Fans haben weder beim ersten (Farbanaglyphen-3D) noch beim zweiten 3D-Day (wegen technischer Umbauten in Straßburg nur Standard-Auflösung mit SBS-3D) gejubelt...
     
  5. joergus

    joergus Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    Sehr geistreich. Wart mal ab, wie klein der Hollande nach seiner Parlamentswahl wird. Dann muss er nicht mehr Stärke zeigen.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.410
    Zustimmungen:
    4.871
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    In Frankreich vielleicht, aber nicht in Deutschland: 720p und 3D macht 640x540 Bildpunkte Auflösung, also weniger wie SDTV - sofern denn Arte Deutschland überhaupt in HD sendet.

    Bei der Untertitel-Technik hebt sich Arte Deutschland auch hervor: Dort hat man von Videotext- oder DVB-Untertitel anscheinend noch nie etwas gehört: Diese werden stattdessen für alle dauerhaft (und groß) ins Bild eingeblendet.

    Und Arte hat auch bei den Programmhinweisen Ausrufezeichen gesetzt, die senden insgesamt soviel Eigenwerbung wie die Privaten Werbung. :rolleyes:

    Mit den weiteren Einblendungen fange ich mal lieber gar nicht erst an ...
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.823
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    "Die Woche vor 50 Jahren" war eine Institution. Im Jahr 2000 wurde die Reihe aufgegeben.

    "Mit offenen Karten" und "Karambolage" gibt es heute noch.
     
  8. cineclub

    cineclub Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    Möge es diesen Sender noch lange geben! :love:
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    Jupp Karambolage ist Kult unf hier fest programmiert. Wir haben über die Jahre auch schon zwei mal was gewonnen :).
     
  10. harry_G

    harry_G Silber Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 40PFL3107K (40") Receiver: Telestar Diginova 10 HD, Bluray: Samsung HT-E5200 2.1 3D-Bluray Home Cinema, Xbox One 500 GB (ohne Kinect)
    AW: Arte: 20 Jahre deutsch-französisches Fernsehen

    Dann sag ich mal Alles Gute zum Jubiläum und Joyeux anniversaire. Auf weitere 20 Jahre. :winken:
     

Diese Seite empfehlen