1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Argus VIP2 fiept

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spocky83, 28. November 2010.

  1. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Anzeige
    Hi Leute,

    gestern einen Argus VIP2 (2x DVB-S) in die Finger bekommen und mal ausprobiert. Problem ist, dass Tuner1 ein richtig penetrant lautes Fiepgeräusch bei manchen Sendern von sich gibt (nicht über die Lautsprecher des TVs, kommt eindeutig aus dem Receiver selbst).

    Problem tritt auf bei horizontalen Sendern im Low-Band, gleichgültig ob Diseqc an oder aus ist. Tuner im Sack?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Argus VIP2 fiept

    = schwingende Spulen ! Kommt oft vor bei Netzteilen z.B. !

    Schlechte Qualität ist das und dürfe nicht vorkommen.

    Um das überhaupt hören zu können muss man super Ohren haben, bin mir sicher das du auch einen Marderschreck hörst wenn du an einem solchen im Auto eingebaut vorbeiläufst !
     
  3. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Argus VIP2 fiept

    Das Fiepen könnte durchaus das Netzteil der Verursacher sein...

    Man kann den Verursacher in Silikon packen. Nachteil, Wärme kann nicht weg, Abstürze sind kaum auszuschließen... (Aber das Netzteil des Fernsehers [Röhre] meines Kollegen hat so ca. 6 Jahre noch gehalten - ist aber nicht an einem kaputten NT in die ewigen Jagdgründe sondern der Zeilentrafo hatte den Geist aufgegeben)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2010
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Argus VIP2 fiept

    Ich nehm da immer Plastikspray.
     
  5. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Argus VIP2 fiept

    Ne, das Netzteil bei dem ist ja auf der linken Seite, das Geräusch kommt eindeutig von der rechten Seite.

    Es ist zwar richtig, dass ich einen Marderschreck höre, aber leise ist das Fiepen nicht mehr (und auch nicht so hochfrequent), es ist RICHTIG laut, in etwa die Lautstärke einer Digitaluhr beim Stundenpiepser.

    Das Problem tritt ja auch nicht auf, wenn man nur den Tuner2 anschließt, da ist alles in Ordnung.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Argus VIP2 fiept

    Dann klingt das eher nach einer Schutzschaltung die aktiviert wird ! Und dann würde ich mal nach einem Kurzschluss im Antennenkabel zu Tuner2 schauen.
     
  7. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Argus VIP2 fiept

    Meinst du bei den F-Kabeln vom DiSEqC-Switch oder intern? Und wieso Tuner2? Der läuft ja ohne irgendwelche Probleme... sorry mein elektrisches Verständnis ist auf den Physikunterricht der 10. Klasse beschränkt :D
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Argus VIP2 fiept

    OK, du hast geschrieben wenn man "nicht" den Tuner1 anschliest (also "nur" den Tuner2) dann ist das Prolem nicht da !

    Dann natürlich das Kabel vom Tuner1, da scheint ein Kurzschluss IRGENDWO drauf zu sein.
     
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Argus VIP2 fiept

    Also so weit hab ich auch schon gedacht, deshalb hab ich mal das Kabel, das an Tuner2 rankäme an Tuner1 angeschlossen, keine Veränderung. Macht auch keinen Unterschied ob ich beide Leitungen oder nur eine angeschlossen ist (hab alle Kombinationen durchprobiert), sobald am Tuner1 irgendwas dran hängt, piepts.

    DiSEqC-Switch ist auch nicht schuld, da eine Leitung nicht dran hängt (nur als Erklärung: Single-LNB auf Hotbird über DiSEqC 2/1 Switch, Twin-LNB auf Astra1 ein Ausgang über ebendiesen DiSEqC-Switch, anderer Ausgang direkt - LNB isses auch nicht, hab das probeweise auch schon getauscht).

    Edit:

    Die Satanlage funktionert an meinem Vantage und an nem Argus mini 2in1 ip völlig unauffällig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2010
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Argus VIP2 fiept

    Pro Nachricht kommen immer mehr Infos, das ALLES in der ersten Post und man hätte sich hier sehr sehr viel ersparen können.....

    Fazit: schick das Ding ein
     

Diese Seite empfehlen