1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

arena und Neues von Eutelsats Kabelkiosk

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Muri, 12. September 2006.

  1. Muri

    Muri Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Jetzt wirds richtig bunt und ich frag mich, wer da noch durchblicken soll. :eek:

    Eutelsat schloss mit arena einen Vertrag, dass über die Plattform "Kabelkiosk" die kleinen unabhängigen Kabelnetzbetreiber die Fußball-BL ausstrahlen dürfen. Die Rechnung ging aber nicht auf, da die Kleinstkabelbetreiber sich weigerten über "Kabelkiosk" einen Knebelvertrag zu unterschreiben. So blieb bei vielen Fans der Bildschirm zu Beginn der BL schwarz. Dem Sturmlauf der Entrüstung konnte sich arena nicht lange wiedersetzen und nahm es "schweigend" hin, dass Kleinstkabelnetzbetreiber mit Premiere ein Abkommen schlossen, welches die Ausstrahlung von arena via Premiere wie bei Kabel D vorsieht und inzwischen so läuft. Gleichzeitig verneinte arena immer wieder aufs Neue, dass nur Kabel D-Kunden die BL via Premiere sehen können und sonst niemand. Heute nun tritt Eutelsat wieder ins Licht und sagt, das alle Knebelverträge gelöst werden und die Kleinstkabelanlagenbetreiber über "Kabelkiosk" arena in die Netze einspeisen darf und Eutelsat den damit verbundenen Aufwand für Decoder-Vertrieb, etc., übernimmt. Also nichts anderes, als Premiere längst tut, aber gar nicht tun dürfte. Scheinbar halten sich alle die Augen zu und die drei (arena, Premiere und Eutelsat) tolerieren die Ausstrahlung u.a. via Premiere, da man sich um die "paar Leutz" nicht kloppen will. Das arg lustige daran ist folgendes: arena über Sat verschlüsselt in Cryptoworks, Premiere in Nagravision und Eutelsat in Conax. :eek: Komplizierter gehts nimmer! :eek:
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: arena und Neues von Eutelsats Kabelkiosk

    Das einzige, was jetzt neu ist, ist, dass Eutelsat den Kabelnetzbetreibern Unterstützung beim Vertrieb des Pay-TV Angebotes von Kabelkiosk, welches ja auch Arena enthält, anbietet, oder ?

    Zu einem Zeitpunkt, wo der Zug längst abgefahren zu sein scheint, da Arena entweder toleriert, dass Premiere auch bei kleineren Kabelnetzbetreibern freischaltet oder gar eine Vereinbarung mit Premiere geschlossen wurde, die nicht an die große Glocke gehängt wurde, um Eutelsat nicht offen dumm dastehen zu lassen. Mich wundert eigentlich nur, warum Eutelsat das überhaupt so hin nimmt...

    Wenn in der nächsten Zeit die Eutelsat Kabelkiosk Lösung keinen Schub erfährt, sieht es doch in absehbarer Zukunft so aus, dass Premiere Arena direkt in allen Bundesländern außer NRW, Hessen, BW in nahezu allen Kabelnetz vertreibt und in BW zumindest als Zwischenhändler für Kabel-BW.

    Damit wäre die Vorstellung von Arena langfristig eine wirkliche Konkurrenz zu Premiere aufzubauen, ein Stück weit gescheitert...
     
  3. Muri

    Muri Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    31
    AW: arena und Neues von Eutelsats Kabelkiosk

    .....und genau deshalb denk ich mir, was soll das Gewäsch von Kabelkiosk jetzt noch bewirken? Die Liste der "Vertragsnehmer" unter dem Punkt "weitere Kabelanbieter" bei Premiere wird immer länger und der Kuchen ist doch längst aufgeteilt.......was also will Eutelsat jetzt noch ändern?......
     
  4. michiha

    michiha Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    303
    AW: arena und Neues von Eutelsats Kabelkiosk

    ..ich denke, dass ARENA selbst den Durchblick vor lauter Panik verloren hat.
     
  5. theeoe

    theeoe Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Blumberg
    AW: arena und Neues von Eutelsats Kabelkiosk

    ...hauptsache es läuft endlich mal was bei kabelkiosk, da mein netzbetreiber die premiere lösung nicht gewählt hat. man vertröstet mich immer wieder auf eine entscheidung in 2-3 wochen... also hoffe ich, dass nach der meldung wirklich mal was geht, denn ich würde liebend gerne bundesliga live sehen!....

    theEoE
     
  6. Animal_BS

    Animal_BS Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    Einen Reciever
    AW: arena und Neues von Eutelsats Kabelkiosk

    Ich wäre froh, wenn Premiere das recht erhalten würde freizuschalten, was und wo sie wollen. Im Sinne der Fans
     

Diese Seite empfehlen