1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena und Netcologne

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Subaba, 7. Juli 2006.

  1. Subaba

    Subaba Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    da war ich so Happy,das ich aus meinem Premiere-Vertrag rauskomme...:)
    Bin Multikabel-Kunde bei Netcologne, mit denen ich eigentlich ganz zufrieden war.
    Seit März warte ich auf eine Antwort, wann denn nun Arena endlich eingespeist wird. Auf der Arena-Seite kann ich es zwar bestellen, nur empfangen kann ich es nicht, da es noch keinen P-Platz hat im Kabelnetz von NC.
    Immer nur die selben Vertröstungen"wir sind in verhandlungen, blablabla"

    Mein Nachbar gegenüber ist bei ISH und hats schon,klar weil ja tochtergesellschaft.

    Das gleiche bei Center.tv. Mitten im Herzen von Köln, kann ich den Sender net empfangen
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Arena und Netcologne

    ... Netcologne ist Großkunde bei Eutelsat und wird arena über den Kabelkiosk anbieten. Preise sollen nach der WM bekanntgegeben werden ...

    ... was center.tv angeht: ish muß das Programm einspeisen weil von der LfM-NRW befohlen. Gleiches gilt für nrw.tv ...
     
  3. juliusfromcolog

    juliusfromcolog Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Arena und Netcologne

    Ich bin ebenfalls Kunde von Netcologne-Multikabel, und war ebenfalls erstaunt als ich beim Anschlusscheck Arena bestellen konnte :confused:

    So habe ich also noch am 31.05 (9,90,-) das Abo bestellt, da ich jedoch am Ende der Bestellung eine fehlermeldung hatte rief ich bei der Hotline-Nr an und schildererte der netten, aber wohl überforderten Dame das Abo.

    Da ich Ihr am Telefon allerdings mitteilte, daß ich Kunde bei Netcologne bin, jedoch beim Anschlusscheck keine Probleme hatte, war ich überzeugt, daß es keine proble geben sollte.

    Vor ein paar tagen erhielt ich den Receiver (hatte ich für 49,- bei 24 Monaten vertrag mitbestellt), jedoch empfing ich bisher kein Testbild :(

    Natürlich bin ich jetzt gespannt, was bei der ganzen Sache herauskommt, ich bin auch jeden Fall froh, daß ich das Telefongespräch aufgezeichnet hatte, und natürlich noch immer gespeichert habe.

    Ich bin mal gespannt, wie die geschichte weitergeht, was meint Ihr???

    Grüße
    Julius
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Arena und Netcologne

    Hast Du denn auch gefragt, ob das ok ist ?
    Ansonsten kann es nämlich (rechtliche) Probleme geben...

    Ansonsten ist NetCologne ein Kabelnetzbetreiber die Pakete des Eutelsat Kabelkiosk als eigene Pay-TV Angebote vertreiben. Das ist auch gut zu erkennen, wenn man hier mal die Programmpaket-Angaben von NetCologne und Kabelkiosk vergleicht. Da Arena mit Kabelkiosk einen Vertrag abgeschlossen hat (siehe hier), ist die Wahrscheinlichkeit Arena bei NetCologne rechtzeitig empfangen zu können nicht schlecht. Allerdings würden die Arena Programme dann wie alle Kabelkiosk Programme (bei NetCologne Multikabel Vision Programme genannt) in Conax verschlüsselt. Ein "geeignet für Premiere/ish/iesy/KabelDigital/tividi" Receiver wäre dann ungeeignet. Deswegen stellt sich die Frage, ob Du von Arena einen nutzbaren Receiver bekommen hast oder nicht.

    Ich würde Dir im jeden Fall empfehlen bei Kabelkiosk und NetCologne Interesse zu bekunden.
     
  5. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Arena und Netcologne

    Bald gibt es alles im FreeTV.
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Arena und Netcologne

    Wie wäre es voerst bei den Fakten zu bleiben :rolleyes:

    Darauf hinzuweisen, dass man vielleicht abwarten sollte, mit Verweis auf Infos und Spekulationen über Free-TV Ausstrahlungen ist ja OK. Aber völlig unbelegte Spekulationen als Fakten darzustellen finde ich furchtbar...
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Arena und Netcologne

    Gut alles klar!
    Auf jeden Fall würde ich zuerst Mal keine Verträge mit Arena abschließen. Und auch keinen Receiver kaufen. Vielleicht kommen doch viele Spiele einfach auf Pro7 und RTL.
     
  8. Sat Frank

    Sat Frank Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    552
    AW: Arena und Netcologne

    Also so ein Quatsch wiedermal. Das passiert vielleicht am ersten Spieltag um Werbung für das neue Arena Programm zu machen oder um eventuell eine doch noch nicht ganz flächendeckende Abdeckung am ersten Spieltag auszugleichen. Aber es passiert ganz bestimmt nicht dauerhaft.

    Muss das den wirklich sein, dass ihr, nur im eure persönliche Vendetta gegen Arena auszuleben, anderen Forenteilnehmern, die hier ein halbwegs kompetente Beratung erwarten, irgendwelchen Müll aufzutischen? Also tiefer geht's ja wohl nicht mehr.

    @Julius&Subaba
    Falls NetCologne tatsächlich das Kabelkiosk Programm einspeist, und danach sieht es in der Tat aus, denn wird der Receiver von Arena (Was ist es denn genauer für ein Modell? Und was ist auf der Smartcard aufgedruckt?) höchstwahrscheinlich in der Tat nicht kompatibel sein. Den besten Rat, den man da wohl geben kann, ist erstmal vom 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch zu machen, falls das noch nicht zu spät ist. Und dann mal regelmässig hier im Forum nachlesen, was es bzgl. Kabelkiosk neues gibt. Momentan gab es noch keine Nachrichten, dass Arena schon in irgendeinem Kabelnetz, dass durch Kabelkiosk versorgt ist, aufgetaucht wäre. Man vermutet auch, dass die Zuführung zu den Kabelnetzen über den Eutelsat auf 8 Grad West erfolgen wird, aber da sendet bislang auch noch nichts. Allerdings sendet der Kabelkiosk dort seit einigen Wochen auf 5 Transpondern, von denen 2 eigentlich unnötig sind, weil sie 1:1 Kopien von 2 der anderen 3 Transponder enthalten. Die Chance, dass das die Kapazität für Arena werden könnte, ist immerhin gegeben. Sobald sich da was tut, liest man es mit Sicherheit sofort unter http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=41.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2006
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Arena und Netcologne

    Was heißt hier denn Euch ?
    Damit meinst Du jawohl bitteschön nicht mich, oder ?

    Zum einen war mein vorletzter Beitrag jawohl völlig sachbezogen und ich hoffe hilfreich (inklusive Quellenangaben und Links) und zum anderen habe ich mich im letzten Beitrag gegen wildes Posting von Spekulationen gewandt. Vermutungen und Ratschläge hingegen sind ok, wenn man sie als solche postet. Das habe ich nur erwähnt - das war keinesfalls meine Meinung.
     
  10. manitoba

    manitoba Guest

    AW: Arena und Netcologne

    Den Ausführungen entnehme ich,daß es also doch besser wäre,mit einem Abo zu warten,bis klar ist,in welchem Netz überhaupt und wenn,mit welcher Verschlüsselung gesendet wird.
     

Diese Seite empfehlen