1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena SAT auch über Laptop

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Gregor_1982, 15. Dezember 2007.

  1. Gregor_1982

    Gregor_1982 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Experten,

    ist es möglich, den Digitalsatreceiver von Arena auch an den Laptop anzuschließen bzw. den Arenasatanschluss auch über den Laptop ( evtl. zusätzliche Antenne ) zu empfangen ?

    Danke im Voraus für Antworten !
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Arena SAT auch über Laptop

    Wenn dein Laptop einen Videoeingang hat, dann kannst du das Videosignal dort reingeben.
    Dabei ist es egal ob du da einen Arena/Premiere Receiver, einen DVD-Player oder einen Videorecorder anschliest.
    Videosignal ist Videosignal.

    Nur gibt (gab?) es bei Arena hin und wieder Probleme mit dem Kopierschutzsignal. Gibt dein Receiver ein Kopierschutzsignal aus würde es nämlich nicht funktionieren.


    Desweiteren kannst du den Receiver natürlich auch weglasen. Dann brauchst du eine DVB-S TV Karte mit CI Interface (DAS ist dann ja ein Receiver) und ein passendes Cryptoworks CI Modul.

    cu
    usul
     
  3. Gregor_1982

    Gregor_1982 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Arena SAT auch über Laptop

    Ok, danke schonmal.

    Ich schließe also den Receiver ( inkl. der Arena Karte ) über den Videoeingang an den Laptop an. Aber woher kommt dann das SAT-Signal ? Normalerweise steckt ja das SATKabel ( kommend von der Schüssel aufm Dach ) noch am Receiver ? Muss ich noch eine externe Antenne an den Receiver anstecken ?

    Gruß
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Arena SAT auch über Laptop

    Aus dem Receiver!?

    Ob du den Receiver am TV oder am Laptop ansteckst ist ja egal.
    Bei dieser Variante ist das Laptop mit Videoeingang ja nichts weiter als ein TV.

    Natürlich.

    Du nimmst ja nur einen Laptop anstelle des TVs um das Videoblid darzustellen. Am Receiver ändert sich dann nichts.

    cu
    usul
     
  5. Gregor_1982

    Gregor_1982 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Arena SAT auch über Laptop

    Ok verstehe :winken:

    Hatte die Frage anders gemeint, allerdings falsch formuliert.

    Wenn ich gerade keinen Satellitenanschluss zur Hand habe, z.B. aufgrund eines Wohnsitzwechsels, an dem es nur Kabel gibt - welche Möglichkeiten gibt es, den Satellitenreceiver den Laptop zu nutzen ?

    Könnte ja den Digitalreceiver an den Laptop anschließen aber es fehlt trotzdem das Satellitensignal. Woher bekomme ich dieses ?

    Dank im Voraus.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Arena SAT auch über Laptop

    Ohne Satelitenantenne keinen Satelitenempfang.

    Die Bundesliga gibts aber auch über Kabel (Must halt nen Vertrag bei dem jeweiligen Anbieter (Vermutlich Premiere) abschlissen). Wobei ich jetzt nicht weiß ob du jetzt so einfach aus dem ArenaSat Vertrag rauskommst.

    Ansonsten kannst du dir natürlich auch ne Sat Schüssel hinstellen. Evtl. auf dem Balkon oder ins Fenster klemmen.
    Brauchst nur ne freie Sicht zum Sateliten (grob Richtung Süden).

    cu
    usul
     
  7. FivePointeO

    FivePointeO Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    381
    AW: Arena SAT auch über Laptop

    Ich sehe nur die Möglichkeit einer Kombination von VDSL Home bzw. WLAN (Nachbarn mit Sat-Anschluss?) und Webinterface einer Linux Box. 5 MBit Upload sollten es schon sein.
    Auf diese Art und Weise hat wohl jemand sogar den FC Kölle in Japan verfolgen können, und zwar anamorph am TV (DVI an TV).

    Aber mal ehrlich, da wirst du mit Kanonen auf Spatzen schiessen, es sollte normalerweise kein Problem sein, z.B. einen 45cm Minidish aufzustellen. Wenn das auch scheitert, sag arena halt, dass du umgezogen bist, ich meine, du hättest dann ein Sokü-Recht. Dann kannst du ja einfach über deinen Kabelbetreiber ein neues Abo abschliessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen