1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von lofot, 29. Juli 2006.

  1. lofot

    lofot Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe derzeit ein Prem.-Komplett Abo mit einem Prem-Samsung-Receiver (Sat)

    Nun spiele ich mit dem Gedanken zusätzlich Arena zu abonnieren. Wir haben eine gemeinschaftsSchüssel auf dem Dach, also ein zweiter LNB oder so ist nicht möglich, brauche also einen neuen Receiver bei dem ich beide Karten nutzen könnte. Kann mir da jemand einen Receiver empfehlen???

    Danke und Grüße
     
  2. Ricardo0810

    Ricardo0810 Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    Möchtest Du nen "reinen" Receiver oder was besonderes dabei (Festplatte etc)? Und was möchtest Du ausgeben?

    Habe nen Topfield 5000 mit arena.TV CI (das kann beide Karten gleichzeitig aufnehmen) - ist aber nicht gerade die billigste Lösung
     
  3. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.808
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    Grundsätzlich kann ich die Technisat (bzw. baugleichen Telestar) Receiver mit einem eingebauten Entschüsslungssystem (ja nach "Geschmack" für Premiere bzw. Arena) und mindestens einem Schacht für ein CI zum entschüsseln des anderen Senders empfehlen.

    Es gibt da sehr viele verschiedene Modelle, die in Frage kommen. Deshalb spare ich mir die einzelnen Modellbezeichnungen.
     
  4. lofot

    lofot Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    Danke für die Info!

    ich habe schon noch zusätzlich einen Festplatten/DVD Recorder, wenn ich so ein Receiver mit CI-Schacht hole, muss ich doch noch zusätzlich so ein Teil für den Schacht holen oder? Habe gesehen das diese Receiver so für 160 - 180 EUR zu haben sind, dann kommen aber doch sicher noch weitere Kosten dazu oder
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    Warum ein neuer Receiver für beide Karten.

    Wenn du Arena guckst, dann kannst du in der Regel sowieso nichts anderes sehen. Von daher würde ein einfacher Receiver mit Conax Verschlüsselung, wie er von Arena angeboten wird, ausreichen.

    Das Satkabel braucht für diesen Fall einfach nur durchgeschleift werden und es darf immer nur ein Gerät eingeschaltet sein.
     
  6. lofot

    lofot Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    du meinst ich soll mir 2 Receiverhinstellen und dann umschalten und so weiter?

    Also wie wäre dann der Anschluss?

    Prem-Receiver und Arena-Receiver an einen Scart-Mehrfachstecker

    der Scart-Mehrfachstecker an den Recorder

    der Recorder an das TV-Gerät



    ??

    Geht das dann nicht auf kosten der Qualität?
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    Pssst... Nicht Conax... Arena verwendet über Sat eine Cryptoworks Variante...


    @lofot:
    Beim Satdurchschliff verliert das Empfangssignal meist nur unwesentlich und hat damit im Normalfall keinerlei Auswirkungen auf die vom Receiver ausgegebene Bildqualität (solange das Empfangssignal ausreichend ist, haben Unterschiede beim Empfangssignal beim Digitalfernsehen generell keinen Einfluss aus die ausgegebene Bildqualität).

    Damit man den Satdurchschliff eines Receivers nutzen kann, benötigt man aber natürlich einen, der überhaupt einen Satdurchschliff hat. Der Samsung DSB 9401 G (falls Du den hast), hat nämlich z.B. keinen Satdurschliff. Solltest Du die Lösung mit zwei Receivern in Erwägung ziehen, müßte also der neue Receiver Satdurchschliff haben (erkennbar an einem zusätzlichem ZF-Ausgang (einem zweiten Schraubanschluss auf der Rückseite).

    Aufwändige Scartverkabelungen/-verteilungen sind immer anfällig für Verlust von Bildqualität. Und das selbst, wenn man darauf achtet, dass die Scartverteilung auch wirklich vollbeschaltet läuft - also z.B. RGB auch übertragen wird und nicht plötzlich nur noch FBAS ankommt (was herben Bildqualitätsverlust bedeutet).


    Da es derzeit keinen Sat-Digitalreceiver gibt, die die für Arena & Premiere nötigen Verschlüsselungssysteme von Haus aus unterstützen, bietet sich am ehesten entweder ein "geeignet für Premiere" oder ein Arena tauglicher Receiver mit CI-Slot an. Da gibt es quasi drei Varianten:
    - ein "geeignet für Premiere" Receiver mit integriertem Premiere Verschlüsselungssystem & zusätzlichem CI-Slot + Mascom easy.TV CI-Modul
    - ein Arena tauglicher Receiver mit integiertem Arena Verschlüsselungssystem & zusätzlichem CI-Slot + Alphacrypt Light CI-Modul
    - ein Receiver ohne integriertes Verschlüsselungssystem mit CI-Slot + Mascom easy.TV TwinCard CI-Modul

    Das Alphacrypt Light ist das günstigste CI-Modul, welches das Premiere Verschlüsselungssystem unterstützt und dessen Hersteller auch Support bietet. Das Mascom easy.TV TwinCard ist das günstigste CI-Modul, welches sowohl das Arena als auch Premiere Verschlüsselungssystem unterstützt, gleichzeitig beide Karten aufnehmen kann und dessen Hersteller auch Support bietet.

    Welche Variante am günstigsten kommt, musst Du selbst mal sehen. Dafür gibt's zuviele Receiver.

    Sollte kein "geeignet für Premiere" tauglicher Receiver erworben werden, muss man sich überlegen, ob man den Samsung behält um bei einem neuen Premiere Abo einen "geeignet für Premiere" Receiver bzw. dessen Seriennr. vorweisen zu können. Ansonsten könnte man den Samsung verkaufen um die Kosten in Grenzen zu halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2006
  8. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Arena & Prem. über Sat - Welcher Receiver?

    Ist mir auch Recht. :D
     

Diese Seite empfehlen