1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

arena: Parallelschaltung ganz einfach?!

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Farin Urlaub, 20. November 2006.

  1. Farin Urlaub

    Farin Urlaub Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    719
    Ort:
    Bielefeld!
    Anzeige
    Hi, hab ma ne Frage und zwar:

    Es kommt jetzte ja dieser komische Kombireciever auf den Markt, aber es ist doch auch möglich, zwei Reciever per Scartkabel parallel zu schalten oder??
    Is das sehr schwierig also das man da nen Techniker braucht; gibt es da Einschränkungen???

    Tipp: Solltet ihr euch das 3 bzw. 24 Monatsabo kaufen; kauft es bei Media Markt!! Dort kann man wenn man den Vertrag nich kündigen möchet, die Möglichkeit auf ausschließlich arena herunterzustufen!





    Das Angebot:
    http://www.mediamarkt.de/av/ps/arenatv/

    (Das mit der Parallelschaltung sollte doch mit dem oben gezeigten Reciever klappen, oder?? - Also der Reciever beim 24 Monats - 3 Monate gratis- Abo)



    MfG
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: arena: Parallelschaltung ganz einfach?!

    Das zusammen schalten über Scart ist nicht das Problem.
    Das Problem ist die Zweite Verbindung zum LNB.
    Wen man nur durchschleift ist die volle Funktionsfähigkeit beider Rceiver nicht gegeben.
    Die Fachmänische Lösung ist ein Twin LNB oder besser gesagt ein Zweiter Antennenanschluß für den Zweiten Receiver.
     
  3. Farin Urlaub

    Farin Urlaub Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    719
    Ort:
    Bielefeld!
    AW: arena: Parallelschaltung ganz einfach?!

    Naja volle Funktionsfähigkeit??

    Mir reichts wenn ich auf dem einen alle Programme sehen könnte (Prem + Free TV) und auf dem anderen nur arena und evtl. die 7 tividi kanäle...

    In wie weit meinste denn eingeschränkt??
     
  4. Blockz

    Blockz Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    316
    AW: arena: Parallelschaltung ganz einfach?!

    Wenn du nicht beide Receiver gleichzeitig nutzen willst, dann gibts keine Probleme. Wirkliche Einschränkungen gibts nur bei gleichzeitigem Betrieb. Einer der Receiver braucht aber ein LNB-in und ein LNB-out, um das Signal durchzuschleifen.
     

Diese Seite empfehlen