1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von hitmo, 7. Oktober 2006.

  1. hitmo

    hitmo Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin KabelDeutschland-Kunde und empfange Arena über mein Premiere-Abo.

    Vor kurzem habe ich mir einen Humax9700 für Kabel zugelegt, um Optionskanäle per EPG im voraus programmieren zu können. Für das Sportportal werden die Optionskanäle 2 Tage im voraus angezeigt, bei Arena home ist dies leider nicht der Fall.

    1. Hat jemand eine Idee, ob es möglich ist mit dem Humax9700 für Kabel die Optionskanäle per EPG im voraus zu programmieren?

    2. Wenn nicht, ist es möglich mit dem Humax9700 die Optionskanäle als eigene Programme abzuspeichern (automatische und manuelle Suchläufe finden nur arena home)?

    3. Wenn dies auch nicht funktioniert, kennt jemand einen Kabelreciever, mit dem man entweder per EPG die Arena-Optionskanäle programmieren kann oder die Kanäle einzeln abspeichern kann?

    Vielen dank im voraus!
     
  2. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.829
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Schon 1000mal durchgekaut siehe Suchfunktion!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. hitmo

    hitmo Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Danke für die Antwort.

    Ich habe daraufhin nocheinmal ausgiebig im Forum gesucht, aber noch immer keine Lösung gefunden. Entweder wurde keine Antwort auf eine ähnliche Frage gegeben oder die Lösungen bezogen sich auf Sat-Reciever, Abos direkt über Arena und nicht über Premiere,...

    @digisatelli: Vielleicht hast du ja noch die Quelle bereit, wo mein Problem besprochen wird. Wichtig:Kabel nicht Sat, Arena über Premiere (KDG)

    Ich habe auch schon bei der Humax-Hotline angerufen, aber dort konnte man mir auch nicht weiterhelfen, bzw. versprechen ob das Problem mittels eines Updates behoben wird.

    Es wäre nett, wenn jemand Erfahrung mit dem Humax9700 oder einem ähnlichen Gerät hat und Arena über Premiere im Kabelnetz empfängt und mir sagen kann ob er im EPG für Arena die Optionskanäle findet.
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    zu 1: Weiss ich nicht
    zu 2: Nein, das geht nicht
    zu 3: Bei meinem Topfield 5200PVRc kann ich die Feed Kanäle einzelnen abspeichern. Auf diesen Kanälen habe ich EPG-Daten für die Premiere-Events aber nicht für die Arena-Events. D.h.: Premiere-Events kann man mehrere Tage im voraus über das EPG programmieren; für Arena müßte man eine manuelle Timerprogrammierung machen (welches Spiel auf welchem Feed kommt kann man aus der Arena Homepage entnehmen).
     
  5. hitmo

    hitmo Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Besten Dank Saviola, damit kann ich was anfangen!

    Es scheint so, als wenn es momentan für Kabelreciever ein Problem ist von Arena EPG-Daten zu empfangen.

    Da es keine Möglichkeit gibt beim Humax die Optionskanäle seperat zu speichern, werde ich mich mal über den Reciever von Topfield schlau machen.

    Wer mit den selben Problemen zu kämpfen hat und sich über den Topfield informieren möchte, sollte sich unbedingt im Topfield-Forum den Beitrag:
    Erfahrungsbericht zum Kabel-Topfield 5200c durchlesen.

    Großes Lob an die Beteiligten dieses Threads!!!
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Ich habe den Verdacht daß schlicht & einfach keine EPG-Daten für die einzelnen Arena-Feeds im Kabel gesendet werden, sprich: Nur der Hauptsender scheint EPG Daten zu haben.


    Schau Dir auch mal dieses Topic an: http://www.topfield-europe.com/forum/showthread.php?t=3781&page=2
    Da wird besprochen wie man mit dem Topfield eine Timerprogrammierung für dir Arena-Feeds machen kann.
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Wenn Du eine CIT (Premiere EPG) meinst, dann hast Du recht (also keine Extra Daten), aber die Information über Optionen werden über die SI Daten (EIT / EPG) von arena home übertragen.
    Bei einem Receiver sollte bei der Programmierung des Events nach der Option gefragt werden.

    whitman
     
  8. hitmo

    hitmo Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    12
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Ok, so wie ich das jetzt verstanden habe, ist es mit einer zusätzlichen Software möglich, beispielsweise beim Topfield5200 Kanallisten aufzuspielen, welche die einzelnen Mulitfeeds als eigene Kanäle speichern. Da Arena die Kanäle statisch vergibt, bleibt z.B. Arena2 immer Arena2 und wechselt nicht von Spieltag zu Spieltag.

    Bevor ich jetzt meinen Humax9700 gegen einen Topfield eintausche, habe ich noch einen letzten Versuch unternommen und bin den EPG-Daten auf die Spur gegangen.

    Zuerst habe ich bei der Premiere-Hotline angerufen. Der dortige Techniker schien mir sehr kompetent zu sein und bestätigte mir, dass Arena keine EPG-Daten für die einzelnen Multifeeds sendet. Das Problem wäre Premiere bekannt, aber von Premiere selbst nicht lösbar. Er empfahl mir mich an den Hersteller des Kabelrecievers zu wenden oder an Arena. Als zweite Möglichkeit nannte er mir eine andere Software, bzw. ein anderes Betriebssystem auf meinen Humax aufzuspielen. Dies sei aber mit Garantieverlust verbunden.

    Mit Humax hatte ich mich bereits ein paar Tage zuvor in Verbindung gesetzt. Dort konnte man mir keine Auskunft darüber geben, ob durch ein Software-Update in Zukunft EPG-Daten für Arena vorliegen würden. (Wie auch wenn keine für die Optionskanäle gesendet werden.)

    Als nächstes habe ich die Arena-Hotline angerufen. Dort wurde ich gleich mehrmals weiterverbunden u.a. auch zurück an Premiere, aber allesamt erschienen mir die Personen nicht besonders viel Ahnung zu haben. Ergebnis: Arena sendet EPG-Daten, wobei ich aber bezweifle, dass dort verstanden wurde, dass es um die Daten für die Multifeeds ging. Ausserdem wurde mir empfohlen mich an Premiere oder meinen Kabelanbieter zu wenden.

    Der letzte Versuch: Anruf bei KabelDeutschland. Erste Aussage: "Wenden Sie sich doch bitte an Premiere oder Arena!". Aha... Nach weiterem Nachfragen erfahre ich, dass KDG für die EPG-Daten durchaus zuständig ist. Da mir aber spontan dort niemand weiterhelfen konnte, warte ich jetzt auf einen Rückruf von KDG bis morgen Abend um den EPG-Daten endlich näher zu kommen. Sobald ich was weiss, werde ich es hier schreiben.

    Was ist der Unterschied zwischen der Premiere EPG und den SI-Daten von Arena Home?
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    So richtig verstanden habe ich das Posting von whitman auch nicht :rolleyes: aber er meint wohl die Information die man bekommt wenn man auf die Optionstaste im Portal drückt, sprich die Übersicht der gerade aktiven Feeds. Diese Information gibt es IMHO aber nur für das aktuelle Event, sprich nicht für künftige events ==> Whitman, ist das so richtig?
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Arena: Optionskanäle über EPG programmieren

    Der Premiere EPG (geanuer CIT = Content Information Table) sind von Premiere entwickelte Tabellen, die Daten für die verschienden Feeds transportieren.
    Dies wird gemacht, da es mit den SI-Daten (EIT) technisch nicht geht.

    Macht nix, mir geht es auch immer so ;-)

    So ungefähr, da nun eit heute Nacht die Daten für Freitag ausgestrahlt werden einfach mal folgenden Test machen.
    1. Arena Home einschalten
    2. EPG Taste drücken
    3. Freitag (13.10.) suchen und die 2. Bundesliga (gegen 18 Uhr) auswählen.
    4. Der Receiver fragt nach der gewünschten Option.

    So ging es vor über einem Jahr mit dem Humax iPdr 9800 Sat, beim 9700er sollte es ähnlich sein, einfach mal probieren.

    Bei Premeire Sportportal und Premeire Direkt werden nur der aktuelle Event und der nächste übertragen. Bei Arena Home ist dies jedoch anderes.

    Ob die Daten wirklich vorliegen (und wie diese Aussehen) kann ich jedoch erst heute Abend nachtragen.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen