1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Carlitos_Cabana, 1. August 2006.

  1. Carlitos_Cabana

    Carlitos_Cabana Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    652
    Anzeige
    Wenige Tage vor Beginn der Bundesliga-Saison kann der Abosender Premiere einem weiteren Teil seiner Kunden voraussichtlich doch noch Fußballspiele anbieten. Nach Angaben von Senderchef Georg Kofler ist Premiere in "sehr weit fortgeschrittenen Gesprächen" mit dem Kabelnetzbetreiber Kabel Baden-Württemberg (Kabel BW) über eine Vermarktung für das Fußball-Abo des neuen Pay-TV-Rivalen Arena.


    Premiere hatte erst vor drei Wochen eine Partnerschaft mit Arena abgeschlossen, die die Verbreitung des Fußball-Abos in 13 Bundesländern sicher stellt: Im Gebiet des größten deutschen Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland (KDG) hat Premiere das Fußball-Programm des Rivalen Arena in sein Senderangebot aufgenommen. Premiere kann damit seinen 800.000 Bestandskunden im KDG-Gebiet Fußball anbieten. Arena hatte vergeblich versucht, KDG direkt für eine Einspeisung des Programms zu gewinnen, nach dem Scheitern der Gespräche aber den Umweg über Premiere genommen, die von KDG im Kabel durchgeleitet werden. Arena braucht für die Kabelverbreitung Partner, weil die Mutterfirma Unity nur das Netz in Nordrhein-Westfalen und Hessen besitzt.


    Der Netzbetreiber Kabel BW hatte sich dagegen direkt mit Arena geeinigt: Die Kabelfirma, die in Baden-Württemberg etwa 2,3 Millionen Haushalte erreicht, verkaufte ihren Kunden das Arena-Abo bisher selbst. Doch hat Kabel BW dem Fußball-Sender offenbar eine Mindestzahl von Abo-Verkäufen garantiert, die sich mit Premieres Hilfe nun deutlich leichter erreichen lässt. Premiere würde dann zusätzlich zu Kabel BW in Baden-Württemberg Arena-Abos verkaufen. Der Sender selbst hat in Baden-Württemberg schätzungsweise 170.000 bis 200.000 Kunden. Ihnen könnte Premiere das Arena-Abo direkt anbieten und müsste nicht mehr fürchten, dass sie ihr Premiere-Paket abbestellen. Laut Kofler liegt die Zahl der Kündigungen im zweiten Quartal entgegen der Befürchtungen im "niedrigen einstelligen Prozentbereich". Genaue Zahlen wird Premiere am 8. August vorlegen. Nachdem der Bezahlkanal die Live-Rechte im Dezember an Arena verloren hatte, hatten Analysten damit gerechnet, Premiere könne bis zu einem Drittel seiner 3,6 Millionen Kunden verlieren.
    Im Netzgebiet der KDG zahlt Premiere für das Arena-Programm einen Großhandelspreis je Abo und verkauft dieses dann mit einer kleinen Marge an die Kunden weiter. In Baden-Württemberg hingegen würde der Sender von Kabel BW eine Provision für den Verkauf kassieren - die Beziehung zum Arena-Kunden gehört dafür allerdings dem Netzbetreiber. Offenbar ist Premiere aber auch daran interessiert, Kabel BW für den Vertrieb von Premiere-Abos zu gewinnen. Am Montag hatte Kofler erklärt, hierüber werde er auch Gespräche mit KDG führen. In Nordrhein-Westfalen und Hessen vertreibt Arena bereits Premiere-Pakete und auch die Deutsche Telekom, die die Spiele gemeinsam mit Premiere im Internet ausstrahlt, vermarktet den Sender zusammen mit den anderen 70 Kanälen ihres Internetfernseh-Angebotes.



    Quelle: http://www.ftd.de/technik/medien_internet/100733.html?nv=cd-topnews
     
  2. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    Warum gibt arena nicht gleich die Rechte an Premiere weiter. Dann würde die BuLi nicht doppelt übertragen werden. Man müsste keine neuen Karten und Receiver haben. Die DFL hat nur mal die deutsche Pay TV Landschaft ordentlich aufgemischt.
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    Naja, von mir aus soll arena die Rechte behalten. Wichtig ist nur, dass man zumindest im Kabel (über SAT ist das wurscht, da hats genug Platz) nicht doppelt sendet und die wertvolle Kapazität vergeudet.

    Dass in BW an einer Kooperation gefeilt wird, finde ich SEHR gut.

    Greets
    Zodac
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    Tja - das würden viele Premiere Kunden derzeit sehen. Aber Arena wollte eigentlich ein eigenes starkes Pay-TV aufbauen. Das könnten sie damit vergessen. Das wäre auch nicht das, was die Investoren wollen. Würde Arena bis auf ish/iesy alles an Premiere abgeben, wären sie weg vom Fenster. Man bedenke auch die ganzen Investitionen in das Satgeschäft.
    Und immerhin hat Arena es erreicht, dass man Fussball einzeln abonnieren kann, was bei Premiere nicht möglich war. Das sollte man bedenken auch wenn man derzeit ggf. in zwei Abos hängt...
     
  5. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    so...premiere hat jetzt auch die kabel bw kunden.

    ich könnte ******.

    mittlerweile wäre ich sogar bereit, 34,90 für die buli bei arena zu bezahlen, nur um NICHT premiere kunde zu bleiben und von den saftladen wegzukommen [​IMG]
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    Wo steht das denn?

    Bis jetzt ist es nur ein gerücht und nichts anderes.
     
  7. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    ist durch

    http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/services/nachrichten/ftd/TM/100733.html


    mal gucken welche aktivierungsgebühren für Kabel BW Kunden erfunden werden ?
    50 aufwärts oder 50 abwärts ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2006
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    Durch ist es wenn es bei kabelbw in der presse seite und bei arena in der presse seite steht.

    solange ist es ein gerücht ;).

    KabelBW Kunden werden wenn überhaupt dieselben konditionen bekommen.

    Übrigens die news oben stammt von heute um 8 uhr.

    Die ftd hat heute um 9 uhr das gepostet. Wers glaubt :p
     
  9. toren

    toren Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    849
    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    naja....dann wartest du eben noch ein bisschen
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Arena nun wohl auch in Baden Württemberg über Premiere

    Jo zig verschiedene aussagen zur selben Zeit sagen nunmal eher das gegenteil ;)
     

Diese Seite empfehlen