1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Robert Schlabbach, 20. September 2005.

  1. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Aus "DPC.TV4" auf ASTRA 1 Transponder 103 ist nun statt wie geglaubt "Das Vierte" vielmehr ein Programm namens "arena" geworden. Es läuft allerdings derzeit nur eine sehr kurze Schleife mit dem Logo und der Ansage "Ich will es - arena" und "Einschalten - anmelden - mitmachen: arena".

    Kein Hinweis, worum es dabei eigentlich geht, also will ich das erstmal nicht. :p
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    Analog auf ASTRA 1 Transponder 16 der gleiche Trailer.
     
  3. mellow

    mellow Senior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    213
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    hmmm echt komisch.

    google spuckt auch nix aus
     
  4. andydie

    andydie Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    954
    Ort:
    Wedemark
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    eventuell der neue Name des Entertainment Channels der doch laut evian Flaschenwerbung auf Astra Analog+Digital starten soll?:winken:
     
  5. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    Passst aber net mit der auf den Flaschen angegeben Frequenz. Entertainment Channel will ja aufm T-Systems TP 113 starten
     
  6. andydie

    andydie Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    954
    Ort:
    Wedemark
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    hmmm dann eventuell noch ein ganz neuer Kanal. Denke nämlich wenns Yavido Clips wäre hieße der auch so und wenn der Entertainment Channel auf ner anderen Frequenz funken will dann kann ich nur sagen lassen wir uns überraschen.:winken: :rolleyes:
     
  7. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.340
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    Einschalten - anmelden - mitmachen... das riecht für mich wie eine weitere Version von 9live. :mad:
    Wollen wir alle die Daumen drücken, dass es anders kommen wird.
     
  8. Sp8472

    Sp8472 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Franken
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    Hallo,
    Arena Tv wird ein neuer Versteigerungskanal wie 1-2-3 TV. Der sollte eigentlich schon ab dem 15 september auf Sendung sein.

    Gruß

    Sp8472
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    arena heißt der neue Auktionssender mit
    interaktiver Preisfindung, der am 27. September über Astra analog und
    digital startet. Der Münchner Sender bietet zum Start Teleshopping
    der anderen Art: Die Zuschauer treten über das Telefon in einen
    direkten Wettstreit miteinander und machen so den Preis. Zehn
    Moderatoren sorgen abwechselnd dafür, dass sich der Preiskampf
    spannend und unterhaltsam gestaltet. arena bietet für jeden Geschmack
    etwas: Von Elektronikgeräten über Haushaltswaren, Uhren und Schmuck
    bis zu Sport-, Freizeit- oder Wellnessartikeln. Die Produktpalette
    reicht von hochwertiger Markenware bis zu Sammlerstücken, die nur in
    begrenzter Zahl hergestellt werden. Der Sender nutzt das Eisbach
    Studio auf dem Lodenfrey-Park in München, das bis zum Wegzug von MTV
    von München nach Berlin Sitz des Musikfernsehens in der Bayerischen
    Landeshauptstadt war.

    Die Zuschauer können ihre Preisvorstellungen über telefonische
    Gebote, Callcenter und zukünftig via SMS und Internet abgeben. Der
    Einstiegspreis wird dabei immer vom Moderator vorgegeben. Dem Kunden
    stehen zwei Verkaufsmodelle zur Verfügung, bei denen der Preis
    entweder steigend oder fallend ermittelt wird. arena wird täglich 17
    Stunden, von 8.00 Uhr früh bis 1.00 Uhr nachts, live ausgestrahlt und
    erreicht mit rund 15 Millionen Haushalten bundesweit fast die Hälfte
    aller TV-Haushalte.

    Geschäftsführerin Dr. Mina-J. Schachter-Radig: "Wir freuen uns,
    dass wir nach dem Wegzug von MTV die Eisbachstudios am Standort
    München wieder mit Leben erfüllen können. Mit arena bieten wir für
    den Zuschauer ein neues, spannendes Konzept, das sich deutlich vom
    klassischen Homeshopping unterscheidet. Wir machen
    Transaktionsfernsehen mit hohem Spaßfaktor und Spannung für die
    Zuschauer. Beim Programmstart konzentrieren wir uns zunächst auf den
    Produktverkauf, bei dem der Preis durch Angebot und Nachfrage
    bestimmt wird. Noch in diesem Jahr werden neue, innovative Formate
    folgen, die es so im deutschen Fernsehen noch nicht zu sehen gab und
    mit denen wir uns deutlich von der Konkurrenz unterscheiden werden."
    Die Geschäftsführerin rechnet für 2007 mit dem Break-Even. Der Umsatz
    soll dann bei rund 100 Millionen Euro liegen.

    Der Markt für Transaktionsfernsehen gilt als Wachstumsmotor im
    sonst stagnierenden deutschen TV-Markt. Das Angebot für die deutschen
    Fernsehzuschauer ist aber - im Gegensatz zu Großbritannien - noch
    begrenzt. Im britischen Fernsehmarkt hat die Verbreitung
    rückkanalfähiger Set-Top-Boxen zu einer Vielzahl innovativer
    Geschäftsmodelle geführt. Sender mit interaktiver Preisfindung wie
    bid.tv oder price-drop.tv haben eine hohe Zuschauerakzeptanz. Nach
    Untersuchungen von Goldmedia (TV Shopping and T-Commerce in Europe)
    setzten die britischen Shoppingsender in 2003 rund 2,2 Mrd. Euro an
    Transaktionserlösen um. In 2008 sollen sie über 3,8 Mrd. Euro
    erwirtschaften. Eine ähnliche Entwicklung wird auch für Deutschland
    prognostiziert. Nach der Studie von GoldMedia (T-Commerce 2009) soll
    sich der Umsatz im Bereich Transaktionsfernsehen bis 2009 nahezu auf
    5,1 Mrd. Euro erhöhen.

    Das Unternehmen

    arena wird von der arena media gmbh mit Sitz in München betrieben.
    Die Gesellschaft wurde Ende 2004 gegründet. Zum Sendestart
    beschäftigt arena 23 Mitarbeiter in den Bereichen Programm,
    Merchandising, IT/Telekommunikation, Customer-Relations- und
    Finanz-Management. Insgesamt arbeiten für das Unternehmen inklusive
    Moderatoren und Produktionstechnikern rund 100 Mitarbeiter im direkt
    abhängigen Dienstleistungsverhältnis oder auf freier Basis. arena
    wird auf der Grundlage einer Unbedenklichkeitsbescheinigung der
    Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien (BLM) als Mediendienst
    veranstaltet. Die Produktion und Sendeabwicklung erfolgt über die
    PLAZAMEDIA GmbH TV & Film Produktion, Ismaning. Das Sendestudio
    befindet auf dem Lodenfrey-Park in München, Osterwaldstraße 10.

    Gesellschafter

    Die PLAZAMEDIA GmbH TV & Film-Produktion, ein Unternehmen der
    EM.TV AG, hält einen Anteil von 33,3 Prozent. Weitere Gesellschafter
    sind Privatpersonen sowie verschiedene Beteiligungs- und
    Vermögensverwaltungsgesellschaften. arena media gmbh wird in Kürze
    eine Kapitalerhöhung durchführen, in deren Zug der
    Gesellschafterkreis erweitert wird.

    Geschäftsführung

    Dr. Mina-J. Schachter-Radig ist Mitgründerin und Geschäftsführerin
    der arena media gmbh. In den letzten 20 Jahren war sie in mehreren
    führenden Positionen tätig, u. a. als Geschäftsführerin für neue
    Technologien und neue Medien im Axel Springer Verlag. Bei
    verschiedenen Telekommunikationsunternehmen, darunter VIAG Interkom
    und Connect Austria, hat sie geschäftsführend den Aufbau und Betrieb
    geleitet. Sie verfügt über spezifische Erfahrung im Mobilfunk und im
    Bereich der interaktiven Mehrwertdienste. Mehrere Jahre hat sie mit
    verschiedenen Fernsehsendern und Veranstaltern von
    Transaktionsformaten zusammengearbeitet.

    Bei arena kann mit jedem Anruf mehrmals geboten werden. Die
    Preisvorstellungen können nach entsprechender Anmeldung unter Tel.
    01805 - 39 39 40 (12 Cent/Min. aus dem Festnetz) oder im Internet
    unter www.arena-tv.de telefonisch über die Tontasten des Telefons
    oder ein Callcenter abgegeben werden. Mitmachen können die Zuschauer
    unter 01379 - 89 44 55 (49 Cent/Min. aus dem Festnetz). Der Sender
    ist analog über den ASTRA 1 F-Satellit, Transponder: 16,
    Polarisation: vertikal, Downlinkfrequenz: 11.435,50 MHz, Position:
    19,2 Grad Ost, FEC: 3/4, Position: 19,2 Grad Ost, Kodierung:
    unverschlüsselt zu erreichen. Digital wird er im Bouquet
    APS/BetaDigital ausgestrahlt. Satellit: ASTRA 1 H, Transponder: 103,
    Polarisation: horizontal, Downlinkfrequenz: 12.460,50 MHz,
    Symbolrate: 27,5 MSymb/s, FEC: 3/4, Position: 19,2 Grad Ost,
    Kodierung: unverschlüsselt.
     
  10. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: "arena" neu auf ASTRA 1 Transponder 103

    Kodierung: Besser wäre verschlüsselt.
    Solche unsinnigen Sender rauben nur kapazität.
     

Diese Seite empfehlen